4+5 Blutungen aber sst wird stärker

Thumbnail Zoom

Guten Morgen 😊,
Ich habe letzte Woche positiv getestet cb 1-2 und femometer sowie one step und baby@home die Tests waren schwach aber man konnte etwas erkennen. An Es+16 habe ich Blutungen bekommen hellrot bin sofort zur Frauenärztin die konnte auf den US noch nichts erkennen, sie hat mir sofort progestan verschrieben 3x2. Etwas bluten tue ich immer noch, aber meine sst werden deutlich stärker. Habe auch keine Schmerzen. Hatte bereits eine FG letztes Jahr, und da sank der hcg Wert sehr schnell so das die Tests täglich schwächer wurden. Sie hat mir Blut abgenommen und sie ruft mich am Montag an... Ich bin ziemlich verzweifelt, weil ich eigentlich dachte wenn es abgeht wie beim letzten Mal müssten die Tests doch schwächer werden oder nicht?

1
Thumbnail Zoom

Der erste femometer ist von Dienstag der in der Mitte von gestern und der andere von heute morgen
Die one step sind die beiden unteren von gestern un der erste oben von heute

2

Hallo :)

Bei mir ähnlich, positiver Test an ES+11, paar Stunden später Blutung, hatte noch Utrogest zuhause. Habe sie genommen und die Blutungen blieben noch 5 Tage, waren aber Konstant eher wenig... dann Ruhe und SST wurden immer positiver. Nun habe ich nächste Woche einen Ultraschalltermin bei 6+2 und hoffe das beste :)

Viel Erfolg :)

3

Hallo. Hast du als du deine Blutungen bekommen hast auch einen Schwangerschaftstest gemacht ?

4

Ja die wurden täglich deutlicher... obwohl ich sehr stark mit einem Abgang gerechnet habe... aber bisher ist alles gut...

weiteren Kommentar laden
6

Hallo,

bei meiner letzten FG hat der Hcg Wert zeitweise stagniert. Habe ich über die Blutkontrolle erfahren. Wenn der Wert aber steigt, ist es eigentlich ein gutes Zeichen. Viele Schwangerschaften beginnen mit Blutungen und da ist es nicht schlimm. Ich hoffe sehr, dass du zu denen gehörst, bei denen alles gut geht, 🍀.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen. Bis Montag erscheint dir bestimmt sehr lang, aber die Zeit wird rumgehen.
Liebe Grüße