Hilfe 2 Fehlgeburten in 9 Monaten😔

Hallo zusammen,

Ich habe 2 Fehlgeburten hinter mir die eine ist jetzt gerade 1 Woche her, mein Frauenarzt ist nicht wirklich hilfreich und deshalb hab ich schon eine neue Ärztin kontaktiert zu der ich nĂ€chsten Monat gehe.

Ich wollte euch aber mal um Rat fragen, Wisst ihr was evtl. Die Ursache dafĂŒr sein kann?

Ich habe immer in der selben Ssw die Fehlgeburt relativ frĂŒh immer in der 6ssw.

Ich nehme Femibion usw aber hilft alles nichts mein gefĂŒhl sagt mir evtl das ich eine GelbkörperschwĂ€che habe?
Ich habe immer regelmĂ€ĂŸig meinen ES dafĂŒr ist meine 2.te Zyklus hĂ€lfte immer sehr schwankend durch die Schichtarbeit und dem Stress den ich habe 30-33 Tage.

Es geht auch alles immer auf natĂŒrlicher Weise ab.

Trotzdem frage ich mich, was der Auslöser sein könnte was ich dem Fötus nicht geben kann.

Hat jemand Erfahrung damit?

Ganz lieben Dank.🌾💗

1

Hallo, erst einmal tut mir das sehr leid.
Ich kann dir vermutlich nicht so gut helfen, aber ich habe gehört, dass man den Progesteron Wert in diesem Fall bestimmennlassen kann. Wenn der Arzt das nicht fĂŒr nötig hĂ€lt, muss man es zur Not aus eigener Tasche bezahlen und darauf bestehen. Auch bei Ärzten hartnĂ€ckig bleiben. Alles Gute!

2

Ok, dann werde ich das tun.
Vielen Dank.

3

Das tut mir leid, ich gehe auch gerade durch die zweite
 đŸ„ș
Was heißt denn schwankend bei der zweiten ZyklushĂ€lfe? Wie bestimmst du deinen ES? Wie viele Tage hat den die zweite HĂ€lfte circa?
Progesteron kann man ansonsten auch zusÀtzlich nehmen in der SS..

5

Ach mensch, es tut mir so leid. I
ch weiss genau wie du dich fĂŒhlst.. schrecklich das man sowas durchmachen muss...
ich drĂŒcke dir die daumen das es beim 3.ten mal klappt!! Geb nicht auf.
Ich benutzt Ovulstionstests und mein ES ist immer vom 1 Tag der Periode gerechnet am 14.Tag und durch den Zevixschleim sehe ich es auch, so langsam kennt man seinen Körper.
Ich hatte immer einen regelmĂ€ĂŸigen Zyklus nur wie gesagt durch durch Schichtarbeit usw ist die 2.te HĂ€lfte verlĂ€ngert. Meine Tage kommen also immer gerne mal im ,,schlimmsten" Fall bis zu 3 Tage spĂ€ter. Ansonsten hatte ich immer bis auf den Punkt genau einen 28. Tage Zyklus.
Und meine Ärztin sagt es sei alles normal ich solle mir keine Sorgen machen, die Ärztin im KH sagte nur Sie habe den Verdacht auf ein HĂ€matom und evtl. Eine Zyste. Morgen werde ich ja sehen was bei rum kommt. Den Blut wurde mir diesmal z.b gar nicht abgenommen.
Sehr unbefridigend alles....😔

7

Ich hoffe du wirst auch kein drittes Mal leiden mĂŒssen. Eine Gelbkörper-Problem ist doch eigentlich nur, wenn die zweite ZH zu kurz ist, oder? Und so 10-17 Tage ist ja alles normal. Da wĂŒrde ich jetzt nicht denken, dass du dir Sorgen machen musst..
Ich wĂŒrde da eher mal nach Gerinnungsproblemen schauen oder so.. đŸ€·đŸœâ€â™€ïž
Kannst gerne Bescheid geben, was sich da morgen ergibt. DrĂŒcke dir die Daumen! 🍀

weitere Kommentare laden
4

Also, es kann durchaus eine GelbkörperschwÀche dahinterstecken.
Oft sind es auch Blutgerinnungsstörungen.
Und oft chromosomale Defekte, sogenannte Aneuploidien.
Da letztere mit zunehmendem Alter immer hĂ€ufiger vorkommen und man dagegen nichts machen kann, sehen viele Ärzte auch bei wiederholten frĂŒhen Fehlgeburten erstmal keinen Handlungsbedarf.
Deswegen finde ich es richtig, dass du den Arzt gewechselt hast, um andere Ursachen abklÀren zu lassen.
GelbkörperschwÀche und Blutgerinnungsstörungen lassen sich nÀmlich gut behandeln.
Um festzustellen, ob du eventuell eine GelbkörperschwÀche hast, kannst du auch deinen Zyklus beobachten. Nach dem Eisprung steigt deine Körpertemperatur und bleibt bis kurz vor der Periode auf einem höheren Niveau. Eine sogenannte Hochlage von weniger als 12 Tagen kann auf eine GelbkörperschwÀche hinweisen.

6

Ja genau, und da wir durch Covid-19 prophylaktisch auf der Arbeit immer die Temperatur messen mĂŒssen, sehe ich selbst auch das meine Temp. Nicht immer gleichbleibend ist eher zu niedrig. Danke fĂŒr den Tipp, also tĂ€uscht mich mein GefĂŒhl evtl. Wirklich nicht.
Es ist nur so schade weil ich seit dem 16. Lebensjahr in der Praxis bin und immer ein gutes gefĂŒhl hatte.
Ich bin jetzt 32.jahre alt und hatte die Anti-Babypille auch bis vor 4 Jahren noch eingenommen. Ziemlich lang also.

8

Die Temperatur auf der Arbeit ist ja dann wiederum was anderes.. wenn man Tempi misst fĂŒr den Zyklus, dann muss das immer nach dem aufwachen und vor dem aufstehen passieren. Wenn möglich immer um die gleiche Uhrzeit und auch oral, vaginal oder rektal. 😬

weitere Kommentare laden
14

Hey, ich weiß genau wie du dich fĂŒhlst!
Ich hatte dieses Jahr auch schon 2 frĂŒhe AbgĂ€nge.(7 SSW+6SSW)
In diesem Zyklus hat mir mein FA 2x Blut abgenommen, um einen Hormonstatus zu machen. Bin gespannt was da rauskommt, vielleicht stimmt da ja was nicht
 Zudem habe ich die SchilddrĂŒse checken lassen. Und wenn doch alles unauffĂ€llig ist und die 2 Aborte ein „blöder Zufall“ waren, dann bin ich zumindest beruhigter und hoffe bald auf ein kleines Wunder.
Ich wĂŒrde dir auch empfehlen mal mit einem Hormonstatus zu starten und die SchilddrĂŒse checken zu lassen. Alles Gute! 🍀

15

Hey,
Oh man das tut mir sehr leid! Ich hoffe das sie dir schnell helfen können und du bald ein gesundes Baby bekommst.đŸ€đŸ™đŸ»
Ja, das habe ich heute auch ĂŒberlegt und werde es morgen mal ansprechen. Irgendwas kann ja leider nicht stimmen.
Ich danke dir fĂŒr die lieben Worte 🌾 alles Gute fĂŒr euch!

16

Huhu
Tut mir leid, was du durchmachen musst. 😔
Ich fĂŒhle mit dir. Ich habe meinen ersten Sohn 2019 nach 6 Wochen Lebenszeit verloren, aufgrund eines schweren Gendefekts.
1 Jahr spĂ€ter war ich wieder schwanger. Habe es in der 9.Woche verloren. Nach 3 Monaten Pause war ich wieder schwanger, das habe ich in 7. Woche( hier konnte man schon Herzschlag sehen) verloren. Ich hatte auch natĂŒrliche AbgĂ€nge.
In der letzten SSW wurde eine SchilddrĂŒseunterfunktion festgestellt. Hier nehme ich jetzt Tabletten.
Dann bin ich beim Diabetologen gewesen, wo eine Insulin-Resistenz festgestellt wurde. Hier hĂ€tte ich z.bsp. niemals mit gerechnet. Ich bin 1,64 m und wiege 58kg. DafĂŒr nehme ich jetzt auch Tabletten. Dann bin ich bei der Gerinnungsambulanz gewesen. Hier wurde eine erworbene Thrombophilie festgestellt. Warscheinlich werde ich ab Beginn einer nĂ€chsten SSW spritzen mĂŒssen.
Ich habe immer die Vermutung gehabt, dass etwas dahinter stecken muss. Aber ich möchte nicht aufgeben; bis ich mein kleines Wunder wieder in dem Armen halte.

WĂŒnsche dir alles Gute und hoffe auch, dass etwas gefunden wird, was man gut behandeln kann.

17

Ach du meine GĂŒte du arme 😔 es tut mir so leid. Schrecklich...
Ich wĂŒnsche euch alles GlĂŒck der Welt das du bald ein gesundes Baby bekommst!
Ich danke dir. Ja ich bin gespannt was heute bei dem Termin raus kommen wird. Aber ich will die Hoffnung auch nicht aufgeben. Wenn es eben so sein muss das ich Tabl. Einnehmen mĂŒsste dann tu ich es. Ich wĂŒrde alles geben fĂŒr nur 1 kleines Wunder.đŸ‘¶đŸ™đŸ»
Ganz liebe grĂŒĂŸe 🌾

18

Vielen lieben Dank â˜ș

weitere Kommentare laden