MA bei 8+6 und Angst vor der Blutung

Hallo ihr Lieben,

traurigerweise bin ich hier 😪 ich habe leichte Schmierblutungen bekommen und war heute morgen dann auch direkt beim FA: leider kein Herzschlag mehr 😔 Sie riet mir zur Ausschabung. Nach der Untersuchung im KH sagte mir der behandelnde Arzt, dass er eine Ausschabung aufgrund eines großen Myoms nicht machen möchte. Ich habe bis Mittwoch Cytotec mitbekommen, welche ich morgens und abends nehmen soll. Heute mittag habe ich die ersten zwei genommen und warte seitdem einfach angewurzelt auf der Couch😔 Eigentlich wollte ich gerne eine Ausschabung, ich habe total Angst vor den Blutungen, Angst dass ich die Fruchthöhle und den Embryo sehen kann..Angst davor wie stark die Blutungen werden. Ich wurde am Anfang knapp eine Woche zurück gestuft und das Baby hat eine Größe entsprechend 7+4, Fruchthöhle etwas mehr ....

Liebe Grüße

1

Hast du schon eine Hebamme gehabt, die dich betreuen könnte?
Ich bin auch nach Haus geschickt worden nach def Tablettengabe und war damit total überfordert.
Ich versteh dich so gut.

2

Huhu, nein leider habe ich noch keine Hebamme gehabt. Ich hätte mich in den kommenden Tagen darum gekümmert. Verlief denn bei dir soweit alles gut? 😔

5

Ich war schon etwas weiter in der Schwangerschaft und hatte das Angebot ins KH zu kommen, wenn ich nicht zurecht komme - das hab ich dann auch gemacht, weil ich absolut überfordert war.
Ich hatte auch mega Angst vor dem „was da kommt“.

Ruf doch mal auf deiner Gyn-Station an und Frag die, der bei deiner FA Praxis.
Bei mir war eine Hebamme mit in der Praxis die dann auch sofort zu mir zur Nachsorge kam.

Ich musste danach noch zur AS.
Hatte jetzt endlich meinen ersten ES und warte das der Zyklus sich wieder reguliert.

Ich drück dir die Daumen.

weiteren Kommentar laden
3

Hey meine liebe oh man das tut mir so leid 😩😩😩😩😩 ich habe genau das mit 18 Jahren alleine durchgemacht.. Blutunten bekommen sollte da in der 10ssw sein aber kein Herzschlag mehr das kleine war schob 2 wochen Tot in meinem Bauch 😪 ich bekam auch diese Medis und dann haben sie micj nach Hause geschickt... es war wirklich der Horror weil ich auch vieles gesehen habe und das mit vielen schmerzen Verbunden... ich hoffe du bist nicht alleine🙏 ich wünsche dir viel kraft ❤️ fühl dich gedrückt

4

Dankeschön für deine Erfahrung 💓
Mein Mann ist bei mir, bin echt froh dass da ist...

7

Es tut mir so leid für euch! Ich hatte einen nat Abgang bei 6+4. Hab keine Angst, dein Körper schafft das. Berufsbedingt kann ich dir sagen das kleine Geburten weitaus komplikationsloser ablaufen als es bei einer AS der Fall ist. Natürlich wird es heftig bluten, das muß und soll es auch. Achte auf gute Flüssigkeitszufuhr und Wärme. Mein Mann war auch die ganze Zeit über bei mir, der wirklich heftige Teil dauerte ca. 3 Stunden, war bei mir nahezu schmerzfrei aber es blutete schon doll. Ich möchte dir keine Angst machen - dir aber auch nichts schön schreiben. Du schaffst das!!

8

Hallo,
Ich hatte auch eine Missed AB in der 9.ssw, Stand des Embryos war 7+1.
Cytotec hab ich 3 Vormittags genommen, nichts hat sich getan, und dann 3 nachmittags, da ging es nach einer Stunde los. Ich hatte schon sehr starke Blutungen. Es ist normal, dass es rinnt und man von der Toilette nicht aufstehen kann eine Zeit lang. Aber der Blutverlust schaut schlimmer aus, als er ist. Schau dass du genug Wasser hast und nebenbei trinkst.
Ich hatte am nächsten Tag wie Wehen,da bekam ich Durchfall und es ist was helles abgegangen, denke das war die Fruchhülle. Aber näheres hab ich da nicht gesehen und auch nicht nachgeschaut.
Ich würde die Tabletten wieder nehmen..mir war das lieber als eine OP.
Ich wünsche dir viel Kraft, du schaffst das.✊

9

Hallo ihr Lieben, danke für die Antworten 💓

Ich hatte heute eine Ausschabung, nach dem 3. Tag mit Cytotec stellte sich noch immer keine Blutung ein. Ich habe die AS sehr gut vertragen und hatte zu keinem Zeitpunkt Schmerzen und alle waren sehr nett. Ich muss sagen, dass es für mich der richtige Weg war. Naja "richtig" wäre es ja eigentlich nur, wenn das 💓 noch schlagen würde 😓
Wir schauen jetzt nach vorn und hoffen, dass wir in den nächsten Monaten, Anfang des nächsten Jahres wieder starten können.

Ich wünsche Euch alles Gute 🍀