Erfahrungen mit cytotec

Hallo zusammen
Hatte nun meine zweite Fehlgeburt. Bei der 8 Woche hat das Herz nicht mehr geschlagen.. Bin nun in der 10 Woche.
Da ich wenig blute habe ich nun Cytotec erhalten. Muss es Vaginal einführen. Welche Erfahrungen habt Ihr mit Cytotec gemacht? Wann ging es mit der Blutung los? Wie waren die Schmerzen? Ging alles weg?
Ich habe Morge einen Ausbildungstag auswärts.. Sollte ich erst am Mittwoch mit der Einnahme anfangen?

1

Cytotec wurde doch mittlerweile offiziell verboten und vom Markt genommen! Kannst das mal dem Arzt sagen, der dir den Mist gegeben hat! Das ist ja unglaublich

7

Ich dachte cytotec sei als Wehenförderer unter der Geburt verboten worden... weil es dafür tatsächlich recht gefährlich sein soll..
Nicht generell?! Aber gut möglich, dass ich mich täusche.

Ich bin trotzdem froh, Dank der Tabletten einer Vollnarkose und As entgangen zu sein.

2

Gute Erfahrung gemacht, innerhalb von 15 Stunden nach der Einnahme ist alles raus gekommen. Bei mir ging es auch nicht von selbst los. Somit bin ich um eine AS gekommen, worüber ich meinem Arzt sehr dankbar bin.
Es gibt gegen alles eine Lobby, aber wenn du keine AS willst und nicht wochenlang warten willst bis es selbst abgeht, ist das wohl die einzige Möglichkeit 🤷🏽‍♀️

10

Genau darum mache ich es auch. Ich bin kein Fan von Operationen... Und finde es besser wenn man es so natürlich ohne AS wegbekommt.

3

Wahrscheinlich ist es schon zu spät für meinen Kommentar.
Ich persönlich habe schreckliche Erfahrungen mit Cytotec gemacht nach MA 12.ssw(us 10.ssw).
Hatte üble schmerzen und übermässig vieö Blut verloren und musste dann Notausgeschabt werden.

4

Sehr gute Erfahrung gemacht hatte leider in der 9 ssw einen ma und war dann 2 Tage im KH bekam die Tabletten 4 Mal und am 1.8 um 23:05 ist mein Sternenzwerg geboren. Hatte keinen starken schmerzen oder wehen keine Bauch Krämpfe. Hatte nach Einnahme 1 Stunde später einen Druck wo immer wieder Gewebe davor abgegangen ist. Und bin dankbar das ich keine AS machen musste.

9

Musste du es Vaginal einnehmen?

12

Nein ich habe es als Tabletten bekommen

5

Bei mir hatte zwar etwas gedauert, bis nach der Einnahme alles abging, aber grundsätzlich habe ich gute Erfahrungen mit cytotec gemacht. Hatte zwar Kreislaufprobleme, allerdings ging es mir in der Zeit natürlich eh nicht gut und ich habe weder schlafen noch essen können. Dementsprechend würde ich es auch mit darauf schieben, nicht nur auf das Medikament.
Habe die Tabletten Freitag bis Sonntag oral eingenommen. Nach der letzten Tablette am Sonntag hat es 10 h gedauert, dann ging alles ab. Auch restlos, so dass keine As gemacht werden musste....

Dir alles Gute 💓

6

Ach so, ich hatte weder Schmerzen, noch Krämpfe oder andere Nebenwirkungen wie Durchfall o.ä.
Noch als Nachtrag :)

8

Hat dir der Arzt gesagt du musst die Tablette täglich nehmen?
Bei mir da ich es Vaginal nehme hat er gesagt zwei Tabletten tief einführen und 24 Stunden warten. Wenn keine Blutung kommt nochmals den gleichen Prozess vornehmen...

weiteren Kommentar laden