8.SSW MA ­čś× Tees als Unterst├╝tzung?

Hallo!
Nach ├╝ber einem Jahr durfte ich endlich positiv testen. Gestern erfuhr ich, dass das Herzchen nicht mehr schl├Ągt. Ende der Woche muss ich ins Krankenhaus.
Ich entscheide mich gegen eine AS und werde die Tabletten nehmen, sofern es nicht von selber abgeht.
Kann man unterst├╝tzend etwas nehmen? Habt ihr etwas zus├Ątzlich genommen?
Bin noch total ├╝berfordert mit der Situation und habe Angst!

1

Hallo
Es tut mir leid f├╝r deinen Verlust
Musste leider das gleiche erleben im August. Ich habe mich gegen die Ausschabung entschieden und die Tabletten genommen damit ich st├Ąrker Blute.
4 Stunde nach der Einnahme hatte ich Kr├Ąmpfe. Ibuprofen hat mir extrem geholfen bez├╝glich den Schmerzen. Hab dann sofort stark geblutet. Die Kr├Ąmpfe sind nicht ohne war aber f├╝r mich aushaltbar mit der Einnahme von Schmerzmittel. Was mir auch geholfen hat ist die W├Ąrmeflasche f├╝r den Bauch... Hat das Ganze gut ertragbar gemacht. Bei mir verlief es echt super. Hatte am Montag Kontrolle. Alles ist draussen und nun kann ich bereits wieder starten. ­čŹÇ­čŹÇ

4

Danke ÔŁĄ´ŞĆ
Ich hoffe auch so sehr, dass es bei mir so schnell geht und alles bald vorbei ist. W├Ąrmflasche liegt schon bereit :)

2

Hallo, das tut mir leid. Ich bekam einmal von einer Ärztin im KH den Tipp mit Globulis Bellis perennis.
W├╝nsche dir alles Gute

5

Danke f├╝r den Tipp ÔŁĄ´ŞĆ

3

Hi, das tut mir leid. ­čĽ»

Ich hatte bei meiner Fehlgeburt Hirtent├Ąschelkrauttee w├Ąhrend der Blutung und 1 Woche danach, sowie Nestreinigertee den Zyklus und den darauffolgenden Zyklus ├╝ber getrunken.

6

Dankesch├Ân, die werd ich mir besorgen Ôś║´ŞĆ