Irgendwie kann ich es nicht realisieren

Hallo ihr lieben.
Ich hatte am Montag eine Ausschabung aufgrund einer Fehlgeburt. Irgendwie kann ich das noch nicht realisieren und es tut mir so so leid für mein kleines würmchen. Ich hab nie gewusst wie schlimm sowas sein kann , bevor es mir selbst passiert ist. Ich habe so angst das es mir in ein paa Jahren nochmal passiert. Es tut weh. Wie seit ihr damit umgegangen? Ich denke mir immer das das kleine iwie leiden musste .. wisst ihr was ich meine..

1

Hallo du Liebe,
ich habe nächste Woche meine Ausschabung. Es tut mir sehr Leid, dass du das auch durchmachen musstest. Bestimmt ist dein Würmchen in der Geborgenheit und Wärme deines Bauches eingeschlafen. Vieles weiß man erst, wenn man es erlebt. Trotzdem meinen Unerfahrene Tipps geben zu müssen. Nimm dir die Zeit für deine Trauer, die du brauchst und höre nur auf dein Gefühl. Du bist nicht allein. Und du bist nicht schuld und es muss keinesfalls wieder passieren! Das haben mir die Ärzte wiederholt gesagt.
Ich wünsche dir alles Liebe und viel Kraft!

2

Hallo , ich danke dir für deine lieben worte , sie trösten etwas. Es tut mir auch sehr leid für dich und ich hoffe das du auch iwan dein kleines regenbogenbaby in den armen halten kannst. Ich wünsche dir auch ganz viel kraft für die kommende woche. Bleib stark♥️