Wenn ein Mann mauert

    • (1) 07.09.19 - 12:57

      Hallo,
      Ich frage im Männer forum da ich einfach nicht mehr weiter komme.

      Mein ex Freund mauert.
      Das war schon in der Beziehung ein großes Problem, wochenlanges nicht beachten bzw. Nicht berühren, verschanzen ins Zimmer.... Das hatten wir alles.
      Selbst das tollste und gemütlichste selbstgemachte Menü konnte ihm kein Lächeln entlocken, er kam oft nicht mal ZUM Tisch es ließ ihn kalt... sich versöhnen ging erst wenn ER es für richtig hielt Dan kam er dann an.

      Nun haben wir aber keine Beziehung mehr jedoch einiges zu klären bezüglich Umgang etc und seine einzigen Aussagen "du hast deine Meinung, ich meine", oder "es gibt nichts zu reden".
      Er möchte nämlich keine Einigung. Er sieht uns nicht mehr als Einheit sprich Eltern. Er sieht nur noch sich und kein Gespräch ist mehr möglich.
      Wir verstehen uns so wenn man belanglos redet eigentlich ganz gut, doch sobald man ernste wichtige Themen anspricht ist schluss. Da mauert er.
      Er knallt mir einfach seine Termine hin per WhatsApp. Ich habe kein Mitsprache Recht, es ist ihm alles egal.

      Egal wie man dieses Gespräch angeht, ob eine Einladung im öffentlichen Raum einem gemütlichen Ort, ein also komplett zwangfreies Treffen, ein offene Einstiegsfrage nach seinen Wünschen, er blockt sofort ab und legt selbst jedes Wort, dass noch nicht mal Teil des Inhaltes ist auf die Waagschale und schon ist das " Fast - Gespräch, wieder beendet bevor es begonnen hat.

      Also ich suche jetzt keine Hilfe bei der Umgangsregelung aber ich suche eine Hilfe wie ich mit einem soooo mega mauernden Mann umgehen kann.
      Wie kommt man mit euch Männern zu einem Gespräch wenn ihr mauert?
      Ich kenne das von mir nicht daher kann ich mich nicht in de Lage hineinversetzen... Ich bin natürlich auch mal sauer oder enttäuscht aber nicht in diesem extremen Ausmaß es ist ja wirklich gar kein normales Gespräch darüber möglich. Seit 6 Monaten nicht, ich bin auch die Verlassene somit fällt auch dieser Aspekt raus, dass man sagen könnte es wäre wegen der Trennung.
      Ich finde das echt schwierig und weiß mir keinen Rat, es kommt eben nicht mal zu einem Gespräch.
      Bitte was kann ich tun wie kann man mit jemanden der so zu macht ein Gespräch führen bzw. Beginnen?

      • Gar nicht. Du wirst ihn nicht zwingen können. Akzeptieren und damit umgehen würde ich empfehlen.

        Der Mann hat eine Persönlichkeitsstörung die sich passiv-aggressiv nennt ( sollten Deine Aussgaen hier stimmen).
        Da kannst Du garnichts machen sondern Dich nur ganz schnell aus dieser Abhängigkeit lösen im alles recht machen zu wollen....so funktioniert diese Persönlichkeitsstörung.
        Er wird und muss garnichts.
        Lebe Dein Leben und versuche damit klar zu kommen das es mit so einem Nie funktionieren wird,sobald du etwas willst fühlen sich so Würstchen unter Druck gesetzt und mauern.
        Mein erster Freund war so und ich war klug genug diesen Mann sofort zu verlassen und keine Kinder zu bekommen.
        Der Therapeut damals hatte mir gesagt,er hält dieses passiv-aggressive für fast nicht heilbar....
        Also übergehe unangemessene Nachrichten von ihm und zwar ohne Kommentar und lebt euer Leben und er kann entscheiden ob er kommt oder eben nicht.
        Auch vor Kindern mache. So Psychos nicht halt......höre ganz genau hin was Kind erzählt.

        • Hallo freiheitsliebend,

          bitte stellen Sie als Laie keine Ferndiagnosen hinter dem Bildschirm.

          Sie befindet sich werder in Abhängigkeit, noch will Sie ihm alles recht machen.

          Wieso hat er gleich eine Persönlichkeitsstörung, oder ist ein Würstchen, oder ein Psycho? Sie beleidigen einen fremden Menschen den Sie gar nicht kennen.

          Ich entnehme aus Ihrem Text das Sie einen Thearapeuten benötigen.

          Kann es nicht sein, dass SIE von einer Persönlichkeitsstörung betroffen sind, und jetzt den Fachbegriff passiv-aggressiv nur wiedergeben, da er in einer Ihrer letzten Sitzungen besonders wirksam bei Ihnen hängengeblieben ist?

          Schönen Tag

      Was hier für profiling betrieben wird, klingt ja stark nach nem Studenten im 1. Semester, der sofort alle Persönlichkeiten bewerten will 🙄 absolut unangebracht.. Ich denke, die Betroffene Person weiß Bescheid, dass sie gemeint ist.

      An die TE : ich bin kein Mann, aber kann mir gut vorstellen, dass er einfach keine Lust auf dich und oder deine Persönlichkeit aktuell hat (bitte entschuldige, das klingt hart und ich bewerte dich auf keinen fall! Jedoch kenne ich Männer, die sehr genervt von ihren Exen sind) je mehr kontakt diese aufbauen wollen, desto mehr Abneigung empfinden sie.
      Entweder gibst du ihm Zeit - viel Zeit, ohne dass er deinen Namen auf dem Telefon lesen muss oder - sollte es um die Betreuung / Unterhalt etc gehen, machst du es über einen Anwalt.

      Lg

Top Diskussionen anzeigen