Alter des Vaters beim ersten Kind

    Du wirst halt damit leben müssen, der älteste Papa in der Klasse zu sein 😂

    Aber ernsthaft, kein Kind liebt seine Eltern weniger weil sie alt sind (außer in der Pubertät, diese kleinen Schweine). Als ich zur Welt gekommen bin waren meine Eltern 34 respektive 42, und ich habe davon profitiert, dass sie schon ne Ahnung vom Leben hatten, und auf alle meine Eskapaden ruhig reagiert haben. Klar, Fahrrad fahren beibringen war ne Tortur für den Rücken meiner Mutter, aber sonst... Wenn ihr Kinder wollt: do it!

    (8) 30.09.19 - 12:50

    Ich war beim ersten Kind 34, auch kein Jungpappi mehr, 38 und 39 sind aber für einen Vater ebenfalls noch nicht zu alt, nun bin ich im Juli mit 45 mit meiner neuen Freundin, nach dem meine Ehe zerbrochen ist wieder Vater geworden und bereue es nicht, ich liebe meine Kinder und glaube mir Kinder sind ein wertvolles Geschenk!

    (9) 30.09.19 - 12:52

    Mach dir ma kein Kopf. Ob das erste, zweite oder dritte. Was spielt das für eine Rolle.
    Bist du bereit dazu?
    Wenn du diese Frage mit JA beantworten kannst, dann hast du deine Antwort.
    Mein Mann ist 48 und wir in der 20Ssw

    Hi
    Eltern sind für Kinder immer uralt😜
    Ich bin 43 und meine Kids 15 und 19. Sie sagen immer Mama ist uuuuralt😂
    Papa ist 50 und eigentlich schon scheintot (kids im Kasper Modus)

    Rechne halt aus wie du dich fühlst wenn du am Kindergarten stehst oder wie du dich bei der Einschulung fühlst 😜

    So alt seid ihr ja nun nicht. Da gibt es weitaus ältere Menschen die Kinder bekommen. Meine Persönliche Meinung war und ist, nach 30 wollte ich keine Kinder mehr.
    Wäre mir zu anstrengend. Aber ich habe ja auch alles durch und weiss was auf Mich zukommen würde 😋

    LG

    (11) 08.10.19 - 20:24

    Hallo
    Mein Mann war beim 1. Kind 38, fast 39 (ich übrigens auch :-p).
    Das zweite kam dann 4 Jahre später....

    Und wir sind beileibe nicht die ältesten Eltern der Klassen unserer Kinder, sondern befinden uns in "guter Gesellschaft" #huepf

    Alles Gute!

    (12) 08.10.19 - 21:11

    Wie einige schon gesagt haben; wenn ihr /du dich bereit fühlst dann man los. Die Bedenken werden in den nächsten Jahren ja nicht weniger. Und 38 oder 39 finde ich gerade als Mann auch noch nicht zu alt. Irgendwann würde ich persönlich schon sagen sollte man es sich echt überlegen ob man überhaupt noch kinder bekommt. Das wäre bei mir mit Mitte/Ende 40. Denn ich bekomme es im Familienkreis mit, dass dort der jüngste 8 ist und der Papa wird nun 56. natürlich ist das bei jedem sehr unterschiedlich aber man merkt schon das er körperlich nicht mehr so extrem fit ist. Schlussendlich leiden die Kindern im schlimmsten Fall.
    Ich wünsche euch viel Glück und Erfolg

Top Diskussionen anzeigen