Unterhalt für volljährige Kind

Hallo,

ich habe mich zwar schon fleißig durchs Internet gelesen, komme aber leider nicht wirklich weiter.

Es geht um ein mittlerweile volljähriges Kind, für das auch immer regelmäßig Unterhalt gezahlt wurde.

Das Kind lebt bereits seit einiger Zeit nicht mehr bei der Mutter sondern bei der Oma.
Dementsprechend muss ja jetzt auch durch die Mutter Barunterhalt geleistet werden.

Nun zu meinen Fragen:
Wem gegenüber bin ich nun auskunftspflichtig?
Kann ich auch Auskunft über das Einkommen des Kindes (das sollte ja zumindest das Kindergeld sein) sowie das Einkommen der Mutter einfordern?
Inwieweit kann die Unterhaltszahlung entsprechend des Einkommens gekürzt werden? Wer stellt sicher, dass die Mutter auch den durch sie zu leistenden Anteil (und nicht weniger) an das Kind begleicht?
Da das JA ja nicht mehr zuständig ist, welche Möglichkeiten hat das Kind, die Eltern zur Zahlung heran zu ziehen?

Ich bedanke mich vorab schon einmal für eure Antworten.

Einen schönen Abend und viele Grüsse

Hallo.

Dein Kind ist volljährig und ist somit der Ansprechpartner.

LG

"Wem gegenüber bin ich nun auskunftspflichtig?"

Um welche Auskünfte geht es denn? Im Prinzip allein dem "Kind"/Volljährigen gegenüber, sonst niemandem, sofern keine staatlichen finanziellen Unterstützungen bezogen werden. Wäre aber ein anderes Thema.

"Kann ich auch Auskunft über das Einkommen des Kindes (das sollte ja zumindest das Kindergeld sein) sowie das Einkommen der Mutter einfordern?"

Beim Kind bin ich mir zu 100% sicher, dass du Auskünfte über das Einkommen verlangen darfst. Auch regelmäßig und wiederkehrend. Ebenso hast du das Recht, Belege des Kindes einzufordern, dass es pflichtbewusst einer Ausbildung/Schule nachgeht, die Leistungen insofern angemessen sind, dass du merkst, dass das Kind wirklich zum Abschluss gewillt ist.

Bei den anderen Fragen mag ich lieber keine Antwort geben, da ich da nicht gut genug informiert bin (wir sind derzeit auch im Unterhalts-Rechtsstreit, aber Kind ist noch(!) 17)

Hallo

Nur dem Kind gegenüber, sonst niemanden.
Kindergeld ist volles Einkommen des Kindes. Wird komplett auf deinen zu zahlenden Unterhalt angerechnet.
Was macht dein Kind zu Zeit?