Weihnachtsbaum und Baby

Hallo ihr Lieben,

Werdet ihre einen Baum haben? Meine Tochter ist 8 Monate alt und interessiert sich natürlich für alles, und so ein Baum ist natürlich enorm interessant, hab aber Angst das sie ihn runter reißt. Wie macht ihr es?

Lg
Lale

1

Wir werden auf jeden Fall einen Baum haben.
Mein Mann hat schon gemeint er will einen richtig großen besorgen 😅
Wir haben so ein individuell verstellbare Laufgitter, das werden wir dan um den Baum herum stellen.

Ende November wird die Maus 9 Monate und sie krabbelt jetzt schon fleißig durch die Gegend und zieht sich überall hoch. Trotzdem möchte ich nicht auf den Baum verzichten, er gehört doch dazu.

Achso, wir haben übrigens auch eine Katze n sind es also gewohnt ein extra Auge auf den Baum zu haben ^^

2

Ignoriert bitte die Rechtschreibfehler 😪

3

Also dieses Jahr wäre sie 5 Monate alt ..das geht noch aber nächstes Jahr wird schwierig! Alle meine Kugeln sind aus Glas und Vintage ..zum Teil 70 Jahre alt ..der Baum is mir heilig 😅..

21

Du musst die Kugel nur in die obere Hälfte hängen und unten halt irgendwas anderes und gut befestigen so so dass sie nicht runterfallen können dann gehen auch echte Kugeln. ;)

4

Hallo,
Meine Tochter war letztes Weihnachten 9 Monate alt und wir hatten einen Baum von 1,60 m. Die meisten Kugeln waren aus Plastik unten. Sie konnte sie abhängen und wieder aufhängen. Wir haben den Baum aber auch sehr stabil befestigt. Meist hat sie nur daneben gespielt wenn wir dabei waren (hatte wohl zu viel Respekt vor den Figuren neben dem Baum 😅). Ansich fand ich es relativ entspannt. Die hat zu dem Zeitpunkt noch auf "Nein" gehört.🙈
Dieses Jahr stellen wir wieder auf und ich befürchte es wird etwas schwieriger werden 🙈

5

Wegen mir haben meine Eltern sich damals einen künstlichen Baum zugelegt, weil ich die Nadeln gefressen habe :D

Wie wir das bei uns machen, weiß ich noch nicht. Unsere ist zu Weihnachten fast 6 Monate alt. Vielleicht stellen wir einen etwas kleineren Baum auf einen Tisch, falls sie schon krabbeln sollte.

6
Thumbnail Zoom

Wir hatten den Baum im Laufstall als unser Schatz 12 Monate alt war. Danach nur noch auf dem Boden mit Kugeln aus Plastik...ich hatte noch nie Glaskugeln...bin eher tollpatschig und vorallem sind mir die zu teuer...und da ich jedes Jahr in einer anderen Farbe schmücke würde ich mich zu Tode zahlen. Muss ja alles aufeinander abgestimmt sein 😅🙈

7

Und das war 1 Jahr später 😅

8
Thumbnail Zoom

Bild vergessen

weitere Kommentare laden
9

Hallo

Mein Sohn ist mittlerweile fast 7 und wir hatten jedes Jahr einen Baum. Als er noch klein war, hatten wir immer einen halbhohen auf einem Tisch. Unten hab ich dann Holzsterne und sowas gehangen ab der Mitte dann die Kugeln. Meine Schwiegereltern haben ihren immer mit einer Schnurr an der Decke befestigt.
Die letzten 2 Jahre hatten wir dann einen großen Baum ohne das mein Sohn was kaputt gemacht hat. Ich bin da eine größere Gefahr für die Kugeln.

10

Es kommt natürlich auf das Kind drauf an. Da unser Sohn (1 Jahr alt) sofort versuchen würde auf den Baum zu klettern oder sich dran hängen, stellen dieses Jahr nur kleine geschmückte Fichten im Esszimmer auf 😅 Mal schauen, ob wir ihn nächstes Jahr davon überzeugen können, den Baum nicht zu zerstören. Außerdem haben wir richtig schöne, alte Glaskugeln, welche ich mit einem Kleinkind im Haus sowieso nicht hängen kann.

11

Hallo,

die ersten beiden Jahre hatten wir einen kleineren Baum ca. 1,30 m auf dem Sideboard stehen, dam kam der Zwerg nicht dran. Und war auch vom Platz her günstiger, da der Laufstall noch im Wohnzimmer stand, wo sonst der Baum hin kommt.
LG
Sternchen

12

Natürlich - wir werden genauso Weihnachten feiern wie immer nur halt doppelt so gut aufpassen 😉. Ich lasse sowieso nicht alleine im Raum. Unsere Maus wird dann neun Monate alt sein.