Weihnachten 🙈

Hallooo Ihr da draußen
Meine große ist jetzt 5 und echt ein schlauer Fuchs
..sie hinterfragt stÀndig alles und merkt sich auch alles mögliche. Letztes Jahr meinte sie ganz cool
Mama das Christkind hat schon wieder die gleichen Kugeln verwendet 🙈 dabei bemĂŒh ich mich immer das der Baum etwas anders aussieht..aber durch Umzug hatte ich echt nicht so viel ZEIT wie sonst...
Jetzt meine Frage..ich ĂŒberlege ob ich sie heuer schon mit einbinden soll ins Baum schmĂŒcken oder nicht...wie macht ihr das...??
Bitte keine unnötigen Diskussionen was besser ist. WĂŒrde nur gerne hören wie ihr das macht uns bin gespannt. Danke schon mal fĂŒr eure Antworten. LG Nadine mit Prinzessin5 und zwergi 7M

17

Warum sollten denn NICHT dieselben Kugeln verwendet werden #kratz?! Und was hat das mit dem Christkind zutun und dass sie ein "so schlauer Fuchs" sein soll? Wir schmĂŒcken schon immer gemeinsam den Baum - mit denselben (also unseren) Kugeln, die im Keller gelagert werden. Selbst als 1JĂ€hrige haben meine mitgeholfen.....auf ihrer Höhe eben.

1

Deine große ist ganz schön schlau. đŸ˜€đŸ‘đŸ»
Ihr könntet den christkind helfen und den baum schmĂŒcken?
So wĂŒrde ich es machen...
Liebe GrĂŒĂŸe und schönen Sonntag

2

Guten Morgen

ich finde das mit Christkind, Weihnachtsmann & Co nicht gut.
Es rutscht dadurch der eigentliche Sinn von Weihnachten in den Hintergrund.
Am Ende gibt es dann so Probleme wie du jetzt hast und das Kind ist enttÀuscht, wenn du ihm die Wahrheit sagt.

Meiner erfÀhrt von Anfang an die Wahrheit, ich erzÀhl ihm da keine MÀrchen

Das ist nur meine Meinung 😉. Bitte auch keinen Angriff diesbezĂŒglich...
Nach meiner Meinung gefragt, und geantwortet. Bitte keine Grundsatzdiskussion 😉.
.

7

So wÀre es meinem Mann auch am liebsten.
Ich dachte schon, er wÀre der einzige der so denkt ;-)

Von daher Danke! fĂŒr diesen beitrag

8

„ Am Ende gibt es dann so Probleme wie du jetzt hast und das Kind ist enttĂ€uscht, wenn du ihm die Wahrheit sagt.“

Ich selbst bin mit Christkind aufgewachsen und habe seeeehr lange daran geglaubt. Ich war bestimmt schon 10 als ich mir 100% sicher war dass es nicht stimmt.
Meine Eltern haben das aber sowas von klasse gemacht. NatĂŒrlich waren da Zweifel da, ĂŒber mehrere Jahre, aber sie haben immer eine plausible ErklĂ€rung fĂŒr meine Zweifel gehabt... ich war dann ĂŒbrigens ĂŒberhaupt nicht enttĂ€uscht dass ich „angelogen“ wurde sondern begeistert wie gut sie das gemacht haben!
Als ich dann Kinder bekommen habe wollte ich es genauso machen. Dann las ich hier aber von dem Christkind-Gegnern und dass man seine Kinder nicht anlĂŒgen soll.
Daher hab ich das System nochmal hinterfragt und auch dazu gegoogelt.
Ergebnis: es ist gar nicht so pĂ€dagogisch wertvoll in diesem Fall zu 100% ehrlich zu sein, weil dieser weihnachtliche Zauber fĂŒr Kinder auch sehr bereichernd sein kann.

weitere Kommentare laden
3

Stellt sie das Christkind an sich infrage oder ist ihr einfach nur aufgefallen, dass es dieselben Kugeln waren?

Wir schmĂŒcken den Baum sowieso immer gemeinsam, aber auch immer mit denselben Kugeln/Schmuck.

Mein Großer (6) hat bisher noch keine grĂ¶ĂŸeren Zweifel geĂ€ußert 😅 hoffe, es bleibt dieses Jahr noch so. Es ist so schön đŸ„° allerdings bewahre ich dasGeschenkpapier fur heilig Abend auf dem Speicher auf, nachdem er mal bemerkt hat, dass das Christkind dasselbe Papier benutzt wie wir 🙈 da war er aber erst 3.

Die Idee, dass ihr dem Christkind helfen könntet fĂ€nde ich auch ok. Ansonsten hĂ€tte ich wohl einfach zu der Äußerung mit den Kugeln ihr Recht gegeben und wĂ€re nicht weiter drauf eingegangen. Vielleicht hat dem Christkind der Baum im Vorjahr so gut gefallen, dass es dieses Mal dasselbe gemacht hat. 😉

4

Solche Fragen tauchen hier auch immer wieder auf. Letztes Jahr sagte ein Kind von mir "der weihnachtsmann hat das selbe Geschenkpapier wie wir". Ja, da hat er wohl im selben laden eingekauft wie ich. Manchmal besorgen wir auch Geschenke zusammen (weil es organisatorisch nicht anders geht), da sind wir ganz wichtige Helfer vom Weihnachtsmann und sie dĂŒrfen das nicht erzĂ€hlen.

Bzgl Baum, wir stellen ihn zusammen auf und machen schon Mal die Lichter dran. Die Kugeln werden vom Dachboden geholt und wir stellen sie dem Christkind (bei uns schmĂŒckt das Christkind den baum und der Weihnachtsmann bringt die Geschenke, hat sich so ergeben, weil ich mit Christkind und mein Mann mit weihnachtsmann aufgewachsen ist) schon Mal hin, weil den baum gerne in diesen Farben hĂ€tten.

Mein kleiner Bruder (viel jĂŒnger als ich) fragte mich Mal, warum ich den baum schmĂŒcke und nicht das Christkind. Weil es nur zu Familien mit Kindern kommt, sonst hĂ€tte es nicht genĂŒgend Zeit.

Ich mag den besonderen Zauber von Weihnachten, so lange die Kinder noch dran glauben.

5

Also bei uns hat nie das Christkind den Baum gebracht. Das kannte ich auch von Freunden nicht.

Sollten meine Kleinen irgendwann fragen, werde ich sagen, dass wir uns selber den Baum schmĂŒcken. Das Christkind hilft denen, die es sich nicht leisten können, oder aus sonstogen GrĂŒnden nicht schaffen das selbst zu machen.

6

Wir haben den Baum schon immer gemeinsam geschmĂŒckt.
Das Christkind brachte die Geschenke ;-)

9

Bei uns wird der Baum 1 bis 2 Tage vor Weihnachten von mir und den Kindern geschmĂŒckt. Schon in meiner Kindheit war das so. Christkind bringt die Geschenke.

10

Gerade das schmĂŒcken fand ich total schön als Kind. Haben dem Christkind geholfen. War auch nicht enttĂ€uscht, dass es ihn dann irgendwie irgendwann dann doch nicht wirklich gab.

Aber das schmĂŒcken mit meiner Mutter war total schön das steigerte nochmals die Vorfreude.lh