Weihnachtsgeschenk für dann 20 Monate altes Mädchen

Hallöchen meine lieben :)
Joa meine frage steht mehr oder weniger schon oben...
Habt ihr noch Ideen?
Wir werden ihr eine Toniebox mit 2-3 Figuren schenken. Ansonsten hab ich keine Ahnung was wir bzw eher der Rest der Familie ihr noch holen sollen. Puppen hat sie mit viel Zubehör wie bettchen und so, Duplo hat sie (eher uninteressant), und ansonsten hat sie noch viel klein Kram...
Ich danke euch jetzt schon mal für eure Hilfe :)

1

Hallöchen 😊

Unsere Tochter ist jetzt vor 2 Wochen 3 Jahre geworden und hat Haufen Geschenke bekommen da die Familie riesig ist. Es waren wirklich tausende von Geschenken hatte ich das Gefühl. Unsere Tochter hat bestimmt fast eine Stunde gebraucht bis sie alles offen hatte. Es nam garkein Ende da jeder Kleinigkeiten geschenkt hat.

Zu Weihnachten haben wir es jetzt anders gehandhabt. Da es auf Dauer einfach zu extrem ist. Für meinen Neffen (19 Monate) haben wir, seine Eltern und die zwei Brüder meines Mannes Geld zusammen gelegt und im eine Regenbogenwippe aus Holz geholt. Für unsere Tochter (36 Monate) haben wir ebenfalls zusammen gelegt für ein Tipi Zelt mit Decke und Kissen.

Wir fahren zu Weihnachten jedes Jahr zuerst zu den Eltern meines Mannes dort sind dann auch seine 3 Brüder mit ihrem Familien und dann fahren wir zu meinen Eltern wo auch meine 2 Schwestern dann sind es häuft sich dann auch immer so viel zusammen und bis wir zuhause sind ist unser ganzes Auto voller Geschenke 😅

Ich finde es ist eine gute Idee das mehrere zusammen legen dann kann man auch mal etwas teureres oder größeres holen was man sich alleine evtl nicht leisten kann. Dann sind es auch nicht so viele Kleinigkeiten und das Kind hat trotzdem Freude und Spaß dran😊

Liebe Grüße

2

Oh hab vergessen zu erwähnen das viele zusammen legen wollen für ein neues größeres Bett 😅
Aber jeder will trotzdem was kleines zum auspacken schenken

3

Achso ja das auch eine super Idee! So Kleinigkeit ist bei uns immer Tonie Figuren, Kleidung, Bücher oder kleine Puzzle der Hit 😁
Achso und meine Schwägerin liebt es ja das Überraschungsei in der riesen Version zu schenken 😅

4

Ich finde Kleinigkeiten die sich verbrauchen ganz gut, Knete, Stifte, Malbücher, Kreide, Sand- und Badewannenspielzeug sowas fliegt auch nicht in der Wohnung rum, sondern hat seinen festen Platz und kann bei Bedarf geholt werden.
Oder auch Bücher, vielleicht schon passend zu zukünftigen Themen, Windel, Schnuller, Kindergarten, etc.

5

Das wäre natürlich eine Idee mit den Themen Büchern🤔 wir wollen ja nächstes Jahr auch mit den 2. Kind anfangen und da würde das vllt gut passen...
Das muss ich mir merken danke🤗
Und malbücher gehen glaub ich auch immer😄

6

Hat eure Tochter denn schon Holzpuzzle? Die sind bei meiner grad der Renner (23 Monate) und sie könnte wahrscheinlich 30 hintereinander wegpuzzeln, wenn wir soviel hätten.
Ansonsten vielleicht ein Liederbuch? Hört sich vielleicht doof an, aber wir haben mal im happy meal ein Liederbuch gehabt und da will meine Tochter jetzt ständig drin rumblättern und zeigt mir/sagt mir was ich singen soll. Vielleicht gibt es das ja passend zu einem Tonie?
Ansonsten würde ich wohl noch ein paar Nützliche Dinge wünschen, da es ja sonst echt zu viel wird, wie ein Schlafanzug in der nächsten Größe oder so.
Meine Tochter bekommt eine Küche mit Küchenutensilien zu Weihnachten.

7

Hallo :-)
Ich finde ehrlich gesagt, dass die Toniebox inkluisve diverse Hörspiele schon viel ist für 1,5- jähriges Kind.
Verteile doch einfach die Tonies auf die Verwandten oder kaufe sinnvolle Dinge, die man verbrauchen kann wie bereits vorgeschlagen. Also Stifte, Malbücher, Knete, Kinderbücher, Klamotten, Bettwäsche mit Lieblingsmotiv etc.
Grüße
Flaps

8

Meine kleine Nichte hat ein Spielzeuginstrument erhalten, das aus Plastik war. Mein anderes Kind durfte mit 4 Jahren schon an ein Home-Keyboard ran. Beide sind sehr musikalisch. Ich habe mich vorher schlau gemacht, ab welchem Alter man den Kids das Instrument nahelegen kann. Bei den Erwachsenen gibts im Alter nach oben keine Grenzen (vgl. https://einsteiger-instrument.de/tipps/musikinstrumente-im-erwachsenenalter-lernen/) . Für Kinder wäre eigentlich 6 Jahre das perfekte Alter um Klavier zu lernen und ab 2 Jahren wäre ein Spielzeuginstrument das Richtige, um hineinzuschnuppern und um die Freude an der Musik zu genießen.