Welcher Tonie für den Adventskalender?

Huhu,
mal eine Frage an die Tonie-erprobten Eltern unter euch. Unser Sohn hat seit seinem Geburtstag eine Toniebox und diese ist nahezu täglich im Einsatz. Wir haben bislang zu dem Startertonie einen zweiten Kreativtonie und zwei Liedertonies (Eichhörnchen, Anne Kaffeekanne). Die Kreativen haben wir zwischendurch schon ein, zwei Mal neubespielt.

Jetzt würden wir dem Mini zu Nikolaus gerne einen weiteren Tonie in den Adventskalender oder ins Stiefelchen packen. Die Frage ist nur, welchen: Einen von den fertigen Weihnachtsliedertonies und diesen nach Weihnachten einmotten oder lieber einen weiteren Kreativtonie mit Weihnachtsliedern bespielen, den man nach Weihnachten noch weiternutzen kann. Oder einfach einen neutralen Geschichten/Liedertonie ohne Weihnachtsbezug? Und falls letzteres, könnt ihr einen besonders empfehlen für einen 2,5-jährigen?

1

Eine ähnliche Frage haben wir uns kürzlich auch gestellt. Die fertig mit Weihnachtsliedern/Geschichten bespielten tonies haben uns alle nicht so richtig zugesagt. Das was uns wirklich gefallen hätte, hatte wenig Inhalt für viel Geld.
Letztlich haben wir den Weihnachtsmann-Kreativtonie gekauft. Den bespielen wir mit Weihnachtsliedern und Geschichten selbst. Nächstes Jahr, gibt's dann andere Geschichten zur Weihnachtszeit drauf.
Klar, den Tonie kann man nicht das ganze Jahr nutzen, aber mir war wichtig, dass er äußerlich unterscheidbar ist zu den anderen Kreativtonies.

2

Achja, der Tonie wird voraussichtlich im 1. Adventskalender Türchen drin sein. 😊

3

Danke für den Tipp/Antwort. Ich habe gerade noch mal die Kreativtonies durchgeguckt. Wusste gar nicht, dass es da auch einen Weihnachtsmann gibt. Der ist super. #pro
Auch die Idee, den jedes Jahr dann einfach anders zu bestücken.

4

Huhu,

unser Sohn bekam letztes Jahr den weihnachtlichen Pinguin und liebt ihn heiß und innig - das ganze Jahr über😅
Mich stört es aber auch nicht, wenn im Sommer Weihnachslieder dudeln🙈

VG🌻

5

Ich hab gestern auch noch mal auf der Tonies Website geschaut. Es wird jetzt ganz neu einen Rolf Zuckowski Weihnachtsbäckerei Tonie geben, der ist vielleicht auch nicht schlecht. LG

6

Den gibt es bei uns auch im Kalender. Da werden bei mir einfach Kindheitserinnerungen wach.

8

Die Kassette hatte ich als Kind und zum Leidwesen meiner Eltern muss die auch heute noch jedes Jahr beim gemeinsamen Plätzchenbacken in ihrer Küche mindestens einmal gehört werden. Da bestehe ich drauf #rofl
(Ok, dieses Jahr wird das vielleicht wegen Corona nix werden, aber Weihnachtsbäckerei ohne "in der Weihnachtsbäckerei" von Rolf Zuckowski...Da fehlt doch was.)

Ich hab die Lieder aber inzwischen auch bei iTunes aufm Rechner. Also vielleicht kommen die einfach mit auf den Kreativtonie. Ich schau mir den anderen aber auf jeden Fall mal an, Danke für den Tipp. #verliebt

7

Wir machen zwei rein:
„Die kleine Eule feiert Weihnachten“. Der wird nach Weihnachten wieder eingemottet und findet nächstes und sicher auch noch übernächstes Jahr seine Wiederverwendung im Adventskalender.

Sonst gibt es dann für den 24. noch die Maus mit der Gitarre.

Ansonsten überlege ich noch den Weihnachtsmann-Kreativtonie zu besorgen...

9

Ist das die "Beule-Eule"? Das Lied bzw. den Refrain davon (Aua sagt die Eule...) singt mein Sohn seit kurzem rauf und runter. Die hatten dazu wohl Bilderbuchkino im Kindergarten.
Den hör ich auch noch mal zur Probe an. Danke für den Tipp.

10

Ja genau die...

weiteren Kommentar laden