Essen an Heilig Abend...... ???

Hallo zusammen :-),

jetzt ist es bis zum Heiligen Abend #niko nicht mehr weit, die Essenspläne sind
bestimmt überall fertig...

Sicher gab es schon mehrfach die Frage: Was gibt es an Heilig Abend zu Essen?
Aber ich bin einfach neugierig#hicks

Bei uns: #koch Kartoffelsalat, Nudelsalat, Würstchen und Schnitzelchen #koch
Das können wir alles schön zu Schwiegermuddi (85) schleppen, sie ist nicht mehr gut zu Fuß und sie wird sich hoffentlich freuen :-D.

Einen schönen 4. Advent wünscht Peggyline

1

Wir sind zu zweit, bei uns gibt es drei Gänge, winterlicher Salat, dann Wildschweinfilet mit Gemüse und zum Nachtisch Bratapfel.

An den Feiertagen sind wir jeweils bei unseren Eltern, weiß gar nicht, was es da gibt.

Bei meiner Oma gab es immer traditionell Braten mit Spätzle und Speckbohnen :-)

2

Bei uns gibt es gefüllte Königspasteten mit Feldsalat, am 1. Weihnachtsfeiertag macht mein Vater Kartoffelsalat mit Würstchen und am 2. gibts Gans von meinem Schwager/Schwägerin.

3

Hallo,

bei uns gibt es an Heiligabend Kartoffelsalat mit Würstchen sowie Würstchen im Schlafrock. Beides bereite ich frisch zu, den Kartoffelsalat vormittags, die Würstchen kurz vor dem Abendessen.

Am 1. Weihnachtsfeiertag gibt es Gulasch mit Klößen und Rotkohl. Das habe ich schon vorgekocht und eingefroren.

LG

4

Am Heiligen Abend gibt es Fondue. Käse und Fleisch, weil wir uns nicht einig werden.......

Am 1. Feiertag gibt es die Reste davon.

Am 2. Feiertag machen wir Raclette.

Am Sonntag gibt es die Reste davon.

Wir freuen uns drauf.

5

Bei uns wird es Fondue geben.
Einen schönen 4.Advent!

6

Bei uns gibt es klassisch Heilig Abend Kartoffelsalat und Würstchen. Am 1. Weihnachtstag sonst immer Rouladen und Rotkohl. Durch Corona machen wir es dieses Jahr anders und es gibt Raclette am 1. und die Rouladen erst am 2.

7

Hallo,
bei uns gibt es am Heiligen Abend eine Suppe, anschließend Schlemmerpfanne mit Kroketten und bunten Gemüse, als Nachtisch entweder Eis oder Schmandcreme. Von dem Schlemmertopf mache ich reichlich, damit wir am 2. Feiertag noch davon essen können.
Am ersten Feiertag gibt es erst Rindfleischsuppe mit Klößchen und Eierstich, dann Rouladen mit Rotkohl und Knödeln und als Nachtisch auch entweder Eis oder Schmandcreme ( je nachdem, was es am Heiligen Abend gibt).
LG
Elsa01

8

An Heiligabend gibt es bei uns Raclette =)
Wir schnippeln morgens schon alles und bereiten so alles vor, dass man abends die Schälchen nur aus dem Kühlschrank holen muss.

Am 1. Weihnachtsfeiertag machen wir meist einen Braten oder Rouladen. Dieses Jahr weiß ich noch gar nicht, was es gibt bzw. Was meine Mutter sich hat einfallen lassen, da ich aufgrund meiner Schwangerschaft ja nix essen kann, was in Rotwein geschmort wird (hier daheim ersetze ich den Rotwein immer... Ich geh mal davon aus, dass sie das auch macht).

Am 2. Weihnachtsfeiertag sind mein Mann und ich zu Hause, da gibt es vmtl. Irgendwas Schnelles oder einfaches... Nudelgratin oder so.

9

An Heiligabend kochen wir für den Mehrgenerationenhaushalt Rote Beete Suppe ,Saltimbocca mit Herzogin Kartoffeln und als Nachspeise gibt es Apfel crumble . Am 1. Weihnachtstag kochen meine Eltern am 2. meine Schwester für alle . Bin schon gespannt was es da gibt :) Als Abschluss der Weihnachtswoche machen wir dann für alle Burger . Sylvester wird es Fleischfondues geben. Wir waren sonst über Weihnachten /Silvester immer alle zusammen im Urlaub zum Skifahren. Insofern haben wir sonst Weihnachten nie gekocht 😅 aber wir wechseln uns hier an WE auch so gern ab und ich freu mich drauf .