darf die Lehrerin Klassenwechsel entscheiden????Bitte brauche Rat

Erst mal hallo an Alle. Unser Sohn hatte gestern seinen 1. Tag in der 1.Klasse...

Es gibt 3 erste Klassen. 1a,1b,1c mit jeweils 20 Kindern. Unser Sohn ist in der 1C. Da die Klassenlehrerin aus der 1a erkrankt ist, wurden die 20 Kinder auf die 1b und 1c aufgeteilt. Als ich meinen Sohn heute abholen wollte, war er in einem anderen Klassenraum, ich sprach die Erzieherin an und sie sagte: aus pädagogischen Gründen #kratz ist er jetzt in der 1a, da wo die Lehrerin fehlt!!!!

Kann die Lehrerin soetwas alleine entscheiden, muss sie uns Eltern nicht wenigstens informieren. Zumal ich schon alle Sachen mit Namen und 1c beschriftet habe (ganz nebensächlich)

Was kann ich denn jetzt machen????

1

Hi sidonie,

ich denke mal, dass die Lehrerin das nicht allein, sondern in Absprache mit der Schulleitung und den anderen KlassenlehrerInnen entschieden hat.
Aber ist er denn jetzt alleine in der 1 a? Die anderen Kinder wurden doch auf die beiden übrigen Klassen verteilt oder? #kratz


LG
Mely

P. S.: das c kann man sicherlich ganz leicht in ein a umwandeln ;-)

2

Dürfen tut sie einen Klassenwechsel nicht einfach anordnen.
Es kann schulinterne Gründe dafür geben, wie in diesem Fall, dass eine Klasse aufgeteilt wurde.
Das entscheidet aber die Schulleitung.
Diese muss den Eltern auch Rechenschaft über die neue Situation ablegen. Vielleicht gibt es ja plausible Gründe für die Entscheidung.