Aufklärungsbücher ?? 7 Jahre u Einzelkind

Hallo!

Ich wollt mal fragen wie ihr das so macht?
Meine Tochter ist nun 7 und hat keine Geschwister (is auch leider nichts in Sicht!).
Mit ca 3-4 Jahren war das mal ein großes Thema und dann haben wir ihr das so kindgerecht erklärt:
Wenn Mama und Papa sich ganz doll lieb haben und miteinander kuscheln dann kannn es passieren, wenn man Glück hat, das dann ein Baby entsteht und im Bauch wächst und dann aus der Scheide raus kommt.
Nun fragt sie gar nicht mehr! Kein Thema! Aber ich weiß nicht ob es nicht vielleicht besser ist wenn Sie mehr weiß. Ich denke in der Schule is es sicher besser wenn man bescheid weiß..! Zumal bei uns auch viele Größere auf der Schule sind, is eine Grund- und Hauptschule!
Vielleicht will sie auch mehr wissen, fragt aber einfach nicht. Durchaus möglich!
Wollte nun so unauffällig ein Buch bereit legen, falls doch interesse besteht. Habt ihr da einen Tipp? Meistens sind diese Bücher für Kinder die ein Geschwisterchen bekommen, das finde ich aber unpassend, da sie sich sehr eines wünscht, aber leider nicht bekommt ;-)

LG
B

1

Bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung kannst du gratis eine Aufklärungsset bestellen (Mona, Lisa und Herr Hahnentritt). Ich finde es sehr gut gemacht.

GRuß Julia

2

weil ich es gerade gesucht habe ;-)

http://www.bzga.de/?uid=3a8f6ce87e1206b13b28b7db0b89617f&id=medien&sid=72&idx=1027&bestell_bestellnummer=13160000

3

Hallo Julia!

Danke Dir! Habe ich bestellt! Da bin ich aber mal gespannt ;-)

LG
Birte

4

Hallo,
ich hoffe, mein Tipp kommt jetzt nicht zu spät! Alsooo ...
Meine Kinder hatten, nachdem sie ein Geschwisterchen bekommen hatten, auch dieses Thema, woher kommen die kleinen Babys denn genau, was geht da vor sich, usw. usf. Es beschäftigte meine Kinder so sehr, daß ich das "Wieso, Weshalb, Warum"-Buch "Woher die kleinen Kinder kommen" gekauft. Ich war vorher im Buchladen, habe mir alle möglichen Bücher zu diesem Thema für Kinder angesehen und die anderen waren mir dann doch etwas "sehr genau" und "detailliert" und für das Alter meiner Kinder dann doch nicht kindgerecht. Die würde ich evtl. für 12-, 13-jährige Kinder kaufen. Und dieses "Wieso, Weshalb, Warum"-Buch schien mir sehr passend. Es wird da schon beschrieben, was genau passiert, aber doch so, daß das Kind keinen "Schock" bekommt! ;0) Außerdem gibt es jede Menge Klappen, die man öffnen kann. Mir gefiel das. Vielleicht wäre das auch was für Euch?
Liebe Grüße
Ashaka

5

Nein! Das ist überhaupt nicht zu spät! #herzlich

Man kann ja gar nicht genug darüber erfahren, also wie man es seinem Kinde beibringt, meine ich !
Die ersten Bücher sind eben für Kinder deren Mamas gerade schwanger sind und das 2. Baby bekommen. Und da hat man ja schon quasi einen Aufhänger!
Bei uns eben nicht! Und da sie sich ein Baby wünscht, möchte ich sie nicht noch mit so einem Mama-kriegt-ein-Baby-Buch "quälen" ;-)

Aber das was Du meinst ist zusätzlich eine gute Idee, zu diesem Aufklärungsset, denn diese WWW Bücher liebt sie eh!

Danke Dir und liebe Grüße
Birte