Ist das wirklich unnormal?

Muss jetzt Dampf ablassen. Sollte ich falsch sein, bitte verschieben!

Es geht um meine 12 Jährige Tochter! Sie hat noch null Interesse an Jungs....Die sind ihhhh und doof sowieso!

Mich freut es noch, denn ich finde sie sollte sich lieber für die Schule begeistern!

Ich habe mich das erste Mal mit 15 verliebt und lebe noch.#verliebt


Jedenfalls, wird sie deswegen, VON DER FAMILIE MEINES MANNES, runter gemacht. Die eine hat ne 14 Jährige Tochter die die Schule abgebrochen hat und schwanger ist! Egal muss jeder selbst wissen. Diese Person sagt nun ständig zu mir. "Na da kannste dich auf ne Schwiegertochter freuen! Deine Tochter ist 100% lesbisch!

Ich dachte ich spinne. Jedenfalls sagen die das auch so meiner Tochter ins Gesicht! Sie war fertig mit der Welt. Ich sagte zu ihr, dass ich es gar nicht schlimm finde das sie noch kein Interesse an Jungs hat. Jedenfalls meinte ich es nur gut und sagte zu ihr, selbst wenn es so wäre, wäre es nicht schlimm, also wenn sie mal auf Frauen stehen würde. Da brüllte sie mich an, was ich auch verstehen kann: "ICH BIN NICHT LESBISCH!" Sie weinte und ich auch. Dabei wollte ich ihr doch nur sagen dass so was nicht abartig ist!

Jedenfalls sagte ich ihr, das ich mein 1. Mal mit 16 1/2 erlebt habe und meine Schwester mit 23 Jahren und das mit einem Mann. Da lachte sie wieder und meinte: "Ach so, da warst du bis dahin also auch lesbisch!" Ich sagte ihr das es unwichtig ist und ich ganz stolz auf sie bin, das sie noch nicht an Sex und so denkt. Sie sagte auch zu mir, das sie im Moment zwar Jungs nicht mag, aber sie weis das das noch kommt.

Ich sagte dann zu ihr, weißte ich wollte auch nie Kinder, weil ich die immer eklig fand. Dabei musste ich immer an den Sohn des Nachbarn denken, der war damals 2 Jahre, hatte ne Rotznase bis zu den Knien und hat Sand gegessen. Da dachte ich immer, alle Kinder sind so und deshalb wollte ich nie welche.
Jedenfalls konnte ich sie damit aufmuntern. Aber es ärgert mich und meine Tochter sehr, dass man so über sie redet!

Meine Frage an euch, ist es so unnormal, das Mädchen mit 12 Jahren noch nicht an Jungs interessiert sind?

Ich finde nicht!

1

Nein ist es nicht und ich würd halt deiner Tochter nur sagen, dass die lieben Tanten nun mal an nichts anderes denken könnten als an Jungs - aber das sie deshalb sicher kein Vorbild sind.
Meine Tochter wird 12 und Jungs sind nichts anderes als kleine Nervis.

3

Gott sei Dank, echt. Ich werde ihr das hier auch mal zeigen. Das wird sie freuen! #danke

2

Hallo,

unnormal ist hier nur das Verhalten der Familie deines Mannes.

Tut mir leid, normaler Weise versuche ich stets höflich zu bleiben, aber die spinnen doch total.
So was völlig beklopptes hab ich ja noch nicht gehört.
Die sind neidisch weil ihre eigenen Gören so früh aus dem Ruder gelaufen sind *grummel*

Sei stolz auf deine Tochter und sag ihr das auch immer wieder.

Und dann darfst du ihr von mir noch viele Grüße bestellen..bei meinem ersten Freund war ich 16, aber mein "Erstes Mal" hatte ich mit 21 und nein...ich war vorher nicht lesbisch *kopfschüttel*

Man wenn ich mich hier umsehe...hier gehen die Kinder bis sie 12 /13 sind auf die Grundschule und da kann ich dir schriftlich gehen das weit über die Hälfte das andere Geschlecht noch für vollkommen verblödet hält.



liebe Grüße

Andrea

4

Ich habe ihr auch gesagt das ich stolz auf sie bin und wirklich froh bin, das sie noch so denkt. Denn sie ist doch noch mein Baby und ich glaube ich würde irre werden, wenn ich wüsste das jetzt schon Jungs an ihr rumkrabbeln würden. da meinte sie: "Oh das hast du aber süß gesagt!" #hicks


Ist doch so. Ich finde es gut so.

Danke für deine aufbauenden Worte! #blume

5

Also, ich finde eher die Familie deines Mannes unnormal... #klatsch Das geht doch gar nicht...
Was wollen die mit so einem Verhalten bezwecken???

1. mit 12 spielen die einen noch mit Barbie, die anderen haben den ersten (oder zweiten ;-)) Freund...

2. ist es so demütigend einem Kind sowas zu sagen und ich sehe auch keinen Grund sowas zu tun

denn

3. ist Homosexualität keine Krankheit, selbst WENN sie lesbisch wäre - dann wäre es so...

4. haben Lesben keine ersten Freunde? (welcher Art auch immer?)

AAaaaalso,
meine Tochter hatte mit 16 ihren ersten Freund. Sie ist grundsolide und nicht lesbisch... ;-) (und selbst wenn... pfff)
Ich habe sie mal gefragt, da war sie auch 12 (ich weiß es noch wie heute #hicks), ob sie auch Jungs toll findet, da kam zur Antwort: "Mama, ich reite lieber" und dieser Gesichtsausdruck: #augen fertig war sie damit... #schein

Jeder Mensch ist anders und die Familie deines Manns scheint wirklich ganz anders zu sein, nämlich dämlich...
Als Mutter solltest du da echt mal zwischen hauen... #cool Ob die noch alle Latten am Zaun haben. Und sage deiner Tochter, sollte noch mal so etwas zu ihr gesagt werden, darf sie eine passende Antwort geben... Die darf sie selber überlegen... ;-)

Was sagt dein Mann denn dazu??

lg Tanja

6

Also ich habe meiner Tochter auch gesagt, wenn es so wäre, wäre das kein Weltuntergang. ;-) Aber sie hat es so aufgefasst, als würde ich das auch denken. #schmoll Danach habe ich ihr erklärt, das ich es so nicht gemeint habe, sondern ich wollte ihr damit sagen, das sie in ihrem Leben frei entscheiden darf und kein anderer!

Naja morgen treffe ich die Familie wieder, du weißt gar nicht wie mir schon die Zunge brennt! #ole

Mein Mann hat das glaub ich gar nicht so mitbekommen.

9

Frag die Horde mal, was sie damit bezwecken wollen und ob sie wissen, wie das wohl beim Kind angekommen ist...

Und die sollen dich froh sein, dass es sich nicht um ein Kind handelt, dass mit 12 raucht und mit 14 schwanger ist...

Meine hat mit 14 noch gelegentlich Playmo gespielt... #hicks (aber verrat ihr nicht, dass ich es verpetzt habe... #verliebt)

lg Tanja

7

> 14 Jährige Tochter die die Schule abgebrochen

Wie geht das?
Es gibt doch die Schulpflicht

11

Tja aber nicht, wenn du in Behandlung wegen extremer Schulangst bist! #gruebel Es schadet dem Ungeborenem, wenn sie mit dieser angst zur Schule muss. Sie könnte es verlieren, deshalb wurde sie mit Ärztlicher Hilfe von der Schule genommen. Der Kampf des Jugendamtes über die Jahre war also für die Katz! #aerger Aber egal, sie hat 6 Klasse abschluss! #rofl

8

Hallo

Meine Tochter ist 11,5 Jahre alt und sehr weit entwickelt #schock,
Periode,Brust und sehr weiblich,






















aber für jungen intressiert sie sich garnicht.#schwitz
Ich glaube das die Tanten frustriert sind was #sex#sex#sex#sex#sex

lg

10

hallo,

diese familie hätte mein kind das letzte mal gesehen. das ist unterste schublade und mit sowas gebe ich mich nicht ab. das solltest du deinem kind nicht weiter zumuten.

zu den familienverhältnissen der familie deines mannes sage ich jetzt mal nichts.

lg,

schullek

ach ja, unnormal ist nur das, was die gesellschaft als solches definiert. ist deine schwägerin mit einer schwangeren 14jährigen eine gute repräsentation dieser gesellschaft?

13

DITO

Außerdem würd ich meinen Mann da mal ordentlich mit der Nase drauf stupsen.
Es ist seine Familie, also ist er als Vater und Bruder/Sohn gefragt.


Die gute Frau sollte das mal zu meinem Kind sagen. #drache

Leute gibts... *kopfschüttel*

lg dimi

12

Ich find das absolut nicht unnormal! Was nicht normal ist, ist das Verhalten der Familie Deines Mannes!

Naja, vielleicht sollte ich mich bei meiner Tochter dann auch einmal auf eine Schwiegertochter einstellen ;-) , die ist auch 12 und hat auch noch kein Interesse an Jungs. Dafür ist ihr derzeit das Fußball spielen viel zu wichtig! Ach stop, dann hat sie ja doch Interesse an Jungs, allerdings nur als Fußballpartner *lach*

Ich selbst hatte mit 12 auch noch kein Interesse an Jungs. Das änderte sich dann schlagartig mit 13, da wurde ich das erste Mal geküßt. Der Rest zog sich dann aber noch 5 Jahre dahin *g*

Ich bin froh, dass meine Tochter derzeit noch kein Interesse an Jungs hat, obwohl sie als 7-jähriges Mädel schonmal verliebt war. Mir ist es lieber, dass sie sich noch intensivst um Hobbys, Freunde und Schule kümmert. Jungen kommen noch früh genug und machen den Mamas ärger ;-)

LG!
CHris

14

Hallo,

ich finde es toll, das das deine Tochter noch nicht macht :-)

Ich finde es unnormal das 12jährige schon mit Jungen ins Bett hüpfen.

Ich war das erste mal mit 16 total verliebt #verliebt

LG

15

Hallo,

na da hast Du ja ne tolle Schwiegerfamilie #aerger das ist echt gemein.
Also ich würde denen gar nichts mehr sagen.
Meine Tochter ist 13. Pupertiert schon voll #schwitz aber mit Jungs hat sie noch GARNICHTS am Hut, und da bin ich auch ganz froh drum ;-) kommt noch früh genug.

Ich wünsche euch alles Gute, und lasst euch nicht sowas bl.... einreden, deine Tochter ist normal, aber der andere Teil der Familie nicht.
Was sagt denn dein Mann dazu???

Lieben Gruß
nienicht