Kopfläuse - Wie lange von der Schule wegbleiben?

Hallo,

bei meiner Tochter in der Klasse sind ständig Läuse. Die "Läusekinder" sind nach 1 - 2 Tagen wieder in der Schule. Und die Sache geht wieder von vorne los. :-[ Ist es normal das die Kinder nur so kurz fehlen, dachte immer es wären 8 Tage?

Meine Tochter (die eh schon eine gereizte Kopfhaut hat) juckt sich in den letzten Tagen noch mehr als sonst den Kopf. Wielange dauert es denn bis man Läuse sieht, da ich jetzt nicht weiß, ob sie Läuse hat oder ob es nur ihre juckende Kopfhaut ist?

Ich habe extra ein Anti-Juckreizshampoo mit Anti-Kopfläusemittel aus der Apotheke besorgt. Hat einen Haufen Geld gekostet und ist wohl für die Füße.

Hallo,

bei uns an der Schule sind es 8 Tage und dann nur mit Attest, dass das Kind Läusefrei ist. Hat zur Folge, dass Eltern es nicht melden und ihre Kinder trotzdem schicken (damit sie nicht daheim bleiben müssen). Dadurch hatten wir letztes Schuljahr an der Schule ständig damit zu kämpfen... Glücklicherweise sind wir bisher verschont geblieben, aber die "Saison" beginnt ja jetzt wieder...

Hi,

wenn die Kinder einmal mit Läusemittel behandelt worden sind dürfen sie wieder in die Schule.

Nach 8 Tagen muß die 2. Behandlung erfolgen. Sonst geht der ganze "Spaß" von vorne los.

LG

Tanja

Hallo,

bei uns ist es so, dass die Kinder mit Kopflausbefall erst dann wieder zum Unterricht gehen dürfen, wenn sie ein ärztliches Attest vorlegen, dass sie Läuse frei sind.

Alerdings haben wir hier auch alle zwei Wochen eine Mitteilung bezüglich Läuse, zum Glück sind wir bisher verschont geblieben *aufholzklopf*

LG

Hast du einen Nissenkamm?Da bleiben die Nissen und geschlüften Läuse drin hängen.Strähne für Strähne abteilen und kämmen.

leider ist das nicht mehr so wie früher
sondern sie düfen sogar gar NICHT zu hause bleiben

auch bei uns DÜRFEN die kinder gar nicht zuhause bleiben, ärzte schreiben deswegen nicht krank, erst recht nicht die eltern.

denn sofort nach einer behandlung sind die tiere tot, nach acht tagen könnten aus den nissen welche geschlüpft sein (diese sollten mit einem nissenkamm vorab schon entfernt worden sein), deswegen die zweite behandlung.

Bei uns ( NL) dürfen die Kinder überhaupt nicht zu Hause bleiben sondern müssen behandelt werden und am nächsten Tag wieder zur Schule.

lg

Andrea

Hallo!

Nach der ersten Behandlung mit so Zeug dürfen sie wieder in die Schule. Meine war ein Tag nicht da, weil wir da beim Arzt gewesen sind. An dem Tag hat sie das Zeug bekommen und dann durfte sie am nächsten Tag wieder in die Schule.
Nach 8-10 Tagen muß die Behandlung wiederholt werden, damit auch alles wirklich weg ist.

Wenn was krabbelt sind es Läuse. ;-) Ich finde die sieht man recht deutlich. Geh mit einem Nissenkamm durch die Haare. Manchmal bleiben Läuse und Nissen hängen, wenn denn welche drin sind.

Wir haben Nyda L benutzt. Ich find damit bekommt man die am Besten weg.

LG Sonja

wenn die Kinder bahendelt wurden , können sie gleich wieder zur Schule....