zeugniskonferenz

    • (1) 19.01.11 - 14:45

      wie lange dauern zeugniskonferenzen in der grundschule? sind die für alle 4 klassen zusammen? (kleine schule) mein babysitter will sicher wissen wann er heim gehen kann...

      Hallo,

      also mein großer ist in der ersten Klasse.

      Wir nehmen nicht an der Zeugniskonferenz teil, sondern haben 2 Tage vor den zeugnissen ein Gespräch. Pro Kind sind nur 15 Mnuten eingeplant und das Kind wird auch dabei sein.

    • Bist Du Lehrerin und neu da ?
      Dann frage doch Deine Kollegen...#kratz

      Anders kann ich mir die Frage nicht erklären.
      Zeugniskonferenzen macht noch nur das Lehrerkollegium intern unter Ausschluss der Öffentlichkeit #kratz

      • nein ich bin "Nur" elternvertreter der erscheint wenn er geladen wird, und da mein sohn erst in der zweiten ist hab ich da noch nicht DIE erfahrung... klassenlehrerin und freundin (lehrerin) waren telefonisch grad nicht zu kriegen..

        bei uns sollen die elternvertreter die lehrer vor groben verfehlungen warnen, deshalb sind wir halt dabei und müssen hinterher die klappe halten ;-) also auch ohne öffentlichkeit...

    Mmh, da nur Lehrer an der Zeugniskonferenz teilnehmen, bist du wohl eine Lehrerin - da wäre es das Einfachste deine Kollegen zu fragen!

    An kleinen Schulen sind die Zeugniskonferenzen gewöhnlich für alle Klassen gemeinsam. Im Anschluss gibt es dann meist noch irgendwelche allgemeinen Themen, die besprochen werden. Das kann zwischen einer Stunde und auch locker drei Stunden dauern....

    Gruß, Lena

    • (8) 19.01.11 - 17:19

      hallo,

      außer lehrer nehmen auch elternvertreten an den konferenzen teil.

      lg sonja

      • (9) 19.01.11 - 18:37

        An Gesamtkonferenzen ja, aber nicht an Zeugniskonferenzen (zumindest nicht in Rhl-Pf)!

        Wäre ja auch noch schöner, wenn ausgewählte Eltern die Noten aller Kinder erfahren würden!

        LG Lena

        bei uns findet das beides immer an einem termin statt - die schule ist klein, und die klassen auch...

        an sich werden je zwei vertreter (zwei für geKo zwei für Z-Ko) gewählt, aber da in der regel eh nur 2 zu finden sind die sich überhaupt bereiterklären wird das bei uns seit jahren zusammengelegt. es sei denn die elternvertretung ist da anderer meinung und will mehrere kandidaten aufstellen - bisher war es immer so dass schon jeder anwesende einen posten bekommen muss, damit alles besetzt ist - ist bei uns nicht so gut besucht... also machen die paar die da sind halt alles.

        bei der zeugniskonferenz sind bei uns die elternvertreter also eh dabei, da sie auch die geKo vertreter sind wird das halt an einem tag abgehandelt und man braucht nur einen termin der dann eben 10minuten länger dauert...

        ja, ich kenne jetzt die noten aller kinder, aber merken kann ich sie mir eh nicht alle bis zum nächsten tag, und daen papierkram hat man wieder eingesammelt... mitgeschireben wird nicht - DAS fände ich auch unerhört. aber zu deiner beruhigung: ich weiß jetzt auch nicht mehr als ich vorher vom eltern-flur-funk wusste... und meinetwegen könne die auch meine noten irgendwo anschlagen, davon wird es doch nicht besser oder schlechter... was ist denn an einem zeugnis so geheim?!

Top Diskussionen anzeigen