Essen zur Einschulung (15 Leute) Ideen?

    • (1) 05.08.15 - 08:57

      Morgen :-)

      Siehe Betreff oben. Was macht ihr zum Essen für die Gäste??

      Lieben Grüsse

      • Mittags gibt es einen Eintopf mit frischem Brot und am Abend wird gegrillt.
        (Bei uns ist die Einschulung erst gegen Mittag zu Ende und es gibt in der Schule ein Buffett mit belegten Brötchen, Kuchen , Brezeln ect. wo sich die meisten Gäste auch noch "bedienen". Da ist Mittags der Hunger nicht allzu gross)

        Hallo,

        wenn ihr nicht gerade irgendwo wohnt, wo die Einschulung wer weiß wie gefeiert wird, würde ich zum kalten Buffett und/oder Grillen raten. Vielleicht vorher oder nachher ein Stück Kuchen?! Allerdings gibt es in vielen Grundschulen für die Eltern schon Kuchen, so das man den nicht unbedingt bräuchte...

        lg

        Hallo,

        keine Ahnung, wie es bei Euch ist - hier wird Einschulung relativ einfach "gefeiert". Wenn überhaupt, wird zu Hause gegrillt oder man geht in den nächsten Biergarten/ins nächste Ausflugslokal. Letzteres lässt sich dann auch ganz schön mit Spaziergängen und Spielplätzen kombinieren.
        Gäste blieben dann üblicherweise auch nicht noch zum Kaffee.

        Möchtest Du Eure Gäste zu Hause bewirten? Was wünscht sich denn Dein Kind?

        Wann ist bei Euch Einschulung - jetzt im August? Könnte warm werden....
        Also entweder grillen oder kalte Platten richten, dazu vielleicht eine leichte Suppe.
        Oder warmen Fleischkäse mit Brot und Salaten.

        Schöne Feier!
        ;-)

      • Wir sind alle Mann ins Lokal - gab Buffet, das war optimal.

        Wenn das keine Alternative ist, dann etwas, das frau gut vorbereiten kann, wie Eintopf oder Suppe.

        Hallo #winke

        Also ich stehe auch vor dieser Aufgabe.
        Wir sind 18 Personen an dem Tag.

        Einschulungsfeier ist 10:30 Uhr.

        Danach spazieren wir gemeinsam zu uns nach Hause.
        Wir haben ein Zelt organisiert.

        Mittags: Leichte Suppe, evtl Minestrone und dazu Brot mit Speckfett und paaranderen Aufstrichen. Für die Kinder passend "Buchstabennudeln"

        Nachmittags: 3 verschiedene Torten / Kuchen; darunter Himbeer, Muffins, und eine Obsttorte in Form einer Zuckertüte

        Abends: Grillen wir; allso Kartoffelsalat, Nudelsalat, schönes Gemüse für den Grill, leckere Dips etc.

        Getränke: neben den "normalen" Sachen wie Bier, Wein und Wasser gibt es zwei verschieden Bowlen (Alkfrei und eine mit Alkohol)

        Alle Gäste werden bei uns übernachten, sodass am nächsten Tag auch noch Frühstück ansteht #schwitz

        Bin schon aufgeregt. Eine schöne feier für euch

      • Da wir niemanden mit zur Einschulung nehmen, beginnt die "Feier" zuhause erst mit dem Kaffeetrinken am Nachmittag. Da kommen dann aber auch nur die Oma's, der Opa, die Paten und die Schwester meines Mannes. Da gibt es Kaffee und Kuchen und abends gibt es eine Rindfleischsuppe mit Eierstich und Klösschen. Die liebt mein Sohn und meine Mutter wird diese Suppe zubereiten. Irgendwie schmeckt die von Oma angeblich besser als meine obwohl wir sie genau gleich zubereiten....naja....
        Die Suppe lässt sich jedenfalls prima vorbereiten und wird dann abends nur noch schnell heißgemacht.

        LG
        Martina75

        (8) 05.08.15 - 12:22

        Mein Sohn hat sich Maultaschensuppe zum Abendessen gewünscht...

        ich würde das kind fragen, was es sich wünscht..... (vorher allerdings abklären, dass manche sachen wie zb. pfannkuchen da nicht sooooo praktisch zu machen sind)

        meine kinder wollten grillen..... also wurde gegrillt.... dann gabs kuchen..... und abends waren alle noch so satt, dass nur noch ein paar reste vom nudelsalat aufgegessen wurden.
        ich fand eine beschäftigung noch wichtig..... wir sind dann ins maislabyrinth.... fanden die kinder prima....
        grüsse a

        Hallo!

        In die Schule zur Einschulung sind die Großeltern beiderseits und wir Eltern mit. Das hat 3 h gedauert und es gab auch da Sekt, und Häppchen (oder vielmehr Happen).
        Wir haben dann zu Hause gegrillt (Salate waren vorbereitet), anschließend gab es Kaffee und Kuchen (wenn jede Oma einen mitbringt #schein) und dann durften meine Kinder ab ca. 16:00 endlich den ganzen Tag verarbeiten und sich auf den nächsten 1. echten Schultag vorbereiten, Fragen stellen, Ängste und Freude äußern. Das bereits eingeschulte Kind hatte seinen 3. Schultag nach dem Tag der Einschulung ....

        Ich würde nach wie vor den Tag nicht zu überladen mit Programm - es geht um die Einschulung des KINDES und das ist für das Kind hinreichend EVENT IN der Schule.

        LG, I.

        (11) 05.08.15 - 13:59

        Nix!

        Nach der ersten Taufe, wo ich mir sooo einen Streß gemacht hab, hab ich das aufgehört. Ich mach mich wahnsinnig, ich arbeite tagelang, bereite vor, dekoriere alles und KEIN Mensch weiß es zu schätzen.

        Ne danke!

        Wir werden essen gehen!

        Wir geben ihr die Auswahl aus 3 Lokalen die sie gerne mag und reservieren da.

        Hier gibt es in der Schule kein Buffet oder dergleichen. Der Tag ist um 10 Uhr aus. Danach gehts wohl heim, Schultüte auspacken, etc. und dann um 12 zum Essen. Für Nachmittags bestell ich einen Kuchen (ich bin da entweder hoch-hochschwanger oder hab ein Neugeborenes an der Brust, so dass ich nicht mal selber backen werden) und das wars dann wohl eh.

        (12) 05.08.15 - 18:55

        hallo!
        wir haben mittags gegrillt und am nachmittag gab es kaffee/kuchen. gg. 17 uhr sind dann alle nach hause gefahren.
        vg

        (13) 06.08.15 - 00:19

        Wir werden gleich nach der Einschulung (9 bis ca 11:30) bei uns zuhause grillen, Salate bringt die Verwandtschaft immer mit.

        Später Kaffee und Kuchen.

        Ist für uns am einfachsten so

        LG

        Bei uns gab es eine Sommergemüsesuppe mit Brötchen. (waren zu acht) Die Einschulung ging bis halb zwölf. Dann sind wir nach Hause, Schultüte und Geschenk auspacken. Wir sind dann gg zwei in die Eisdiele gefahren und haben da unsere Hauptmahlzeit eingenommen. #schein
        Anschließens (alleine) nach Hause und "Hausaufgaben" erledigen (Schultüte malen) und Schultasche packen ;-)
        Der Vormittag und alles ist sooo aufregend, und am nächsten Tag ging es ja auch direkt bis 15:00h in die Schule/OGS.
        Da waren wir froh, den Tag ganz ruhig ausklingen zu lassen.
        Gruß, I.

        (15) 06.08.15 - 15:07

        Also, für mich sind das Böhmische Dörfer. So 'ne Art Party wegen der Einschulung #kratz #kratz

        Versteh ich nicht. Haben bei uns auch wohl schon einige bei der Einführung in die Vorschule gemacht. Die ganze Sippschaft kommt, es wird nur gefuttert und geschlemmt.

        Was bin ich froh, dass ich mit meinen Jungs alleine bin. Nicht, dass ich meine Sippe nicht mögen würde, aber sowas wurde bei uns noch nie gefeiert. Dass ich mir an dem Tag wegen des Timings keine Arbeit in der Küche mache, ist ein anderes Ding. Mein Sohn darf dann spontan entscheiden, wo er essen gehen will. Dann gehen wir auch dahin, aber sonst machen wir doch kein Fass auf.

        Gruß
        marjatta

        Hallo,

        als mein Sohn damals eingeschult wurde hab ich am Tag zuvor nen riesen Topf Gulaschsuppe vorgekocht. An dem Tag ist man bei uns morgens ja in der Schule zugange und kann da nicht viel kochen/vorbereiten. Zu Hause hab ich dann einfach die Suppe heiß gemacht und dazu gabs Baguette.

        LG Klappspaten

        (17) 06.08.15 - 18:37

        Mittags gibts Kaffee &Kuchen - Abends wird gegrillt. Wir haben einen Raum vom Gartenverein gemietet #schein

        (18) 06.08.15 - 22:11

        Hallo, wir gehen nach der Einschulungsfeier mit 14 Personen ins Restaurant, danach Kaffee und Kuchen zu Hause. Wir sind schon aufgeregt, obwohl der grosse Tag bei uns erst am 19.9 ist ;-):-D

Top Diskussionen anzeigen