Welche Marken sind gut bei 24 Zoll-Fahrrädern?

    • (1) 03.04.16 - 21:13

      Hallo,

      unsere Tochter soll zum neunten Geburtstag ein Fahrrad mit 24 Zoll bekommen.

      Wir wollten ein gebrauchtes Rad kaufen, nur kenne ich die ganzen aktuellen Marken nicht.
      Bisher hatten wir immer Puky für die Kinder, aber die scheinen in der Größe eher selten zu sein. Ich lese viel Bellini oder Winora oder Boomer.
      Taugen die was?

      Uns geht es hauptsächlich darum, dass das Rad zuverlässig und robust ist, eben wie die kleinen Puky-Räder.

      Unsere Tochter will auf dem Fahrrad mit ihren Freundinnen durch die Gegend kurven, und ab und zu machen wir als Familie einen Ausflug mit dem Fahrrad über normale Waldwege.
      Das Fahrrad sollte auf jeden Fall Schutzbleche haben und straßentauglich sein. Die Anzahl der Gänge ist nebensächlich. Bisher hatte sie 3 und war damit zufrieden.

      LG

      Heike

      (5) 03.04.16 - 21:58

      Hallo!

      Mein Sohn hat ein gebrauchtes Pegasus bekommen!

      LG

      (6) 03.04.16 - 22:04

      Hallo
      Unsere Fahrräder sind von Fischer.

      LG

    • (7) 03.04.16 - 22:08

      Vergessen: Würden wir mehr Fahrrad fahren würde ich sie gegen Fahrräder von Gazelle austauschen.

      (8) 03.04.16 - 22:22

      hi!
      unsere tochter hat ein ghost (sie hatte sich ein grünes mountainbike gewünscht, von ghost gab's eins in knall grün, ansonsten waren die fahrräder alle nicht sonderlich bunt und das gefiel ihr garnicht und wir fanden das grün auch gut, weil man sie von weitem kommen sieht.). der händler hat es vor'm abholen strassentauglich gemacht (also licht, ständer und schutzbleche dran), das war keine große sache.

      es hat halt keinen dynamo, sondern stecklichter. der nachteil seiend, dass man ab und an mal kucken muss, ob die batteriern ausgetauscht werden. der vorteil ist, dass ihr licht auch hell leuchtet, wenn sie extrem langsam fährt, oder steht. bei ihrer besten fuendin leuchtet das licht mit dynamo am fahrrad erst hell, wenn sie schneller als schrittempo fährt.

      die kleine hatte auch schon ein ghost als ihr erstes fahrrad und wir hatten noch nichts auszusetzen. das kleine wird jetzt an bekannte weitervererbt, und wenn es mal saubergemacht wird, sieht es aus, wie neu.

      eine marke, die ich noch sehr gerne mag, ist montego. ich habe eins und meine tochter hatte früher auch ein montego bevor sie ihr ghost bekommen hat. die haben wir aber in den niederlanden gekauft und hier in der umgebung habe ich keinen händler mit montego gefunden. solltet ihr vielleicht so wohnen, dass ein tagesaussflug machbar wäre, dann würde ich mal in holland bei nem händler kucken, ich find die fahrräder in deutschland meisst recht öd im vergleich.

      lg

      (9) 03.04.16 - 22:27

      Hallo,
      wir haben ein 24er Rad mit 21er Schaltung von Falter, mit 3 Gängen kommt man hier im hügeligen Sauerland nicht weit. Super Qualität, fährt jetzt Sohn Nr. 2 mit rum. Außer diversen Kratzern ist das Rad in einwandfreiem Zustand. Unser Großer ist damit 4,5 Jahr durch die Gegend gefahren, ob kurze Wege hier im Ort oder auch längere Strecken. Der Kleine passt jetzt erst seit ein paar Wochen drauf und muss noch etwas üben.

      Der Große hat ein 26er von Bulls, aber auch mit Straßenausstattung. Das war uns wichtig. Auch hier sind wir von der Qualität sehr angetan.

      Wie groß ist Deine Tochter denn? Hier fahren bereits viele Kinder in dem Alter ein 26er mit kleinem Rahmen.....da wäre vielleicht ausprobieren angesagt....
      Unser Großer war 6, als er das 24er bekam, der Kleine ist jetzt 7 Jahre alt. Im letzten Sommer waren die Beine noch minimal zu kurz....
      LG
      Martina75

      (10) 03.04.16 - 22:39

      Hallo,

      vielen Dank an alle. :-)
      Da sind ja eine ganze Menge Tips dabei.
      Dann schaue ich mal, was ich in unserer Ecke von den empfohlenen Marken finde.

      LG

      Heike

      (11) 04.04.16 - 06:40

      Wir haben eines von Bergamont, mit knapp 10 reichte es bei meinem Sohn schon zum 26er, vorher hatte er ein 24er von der gleichen Marke. Er fährt es jetzt mit 13 immer noch, kurze Wege in der Stadt, aber auch längere Touren im Urlaub - da lohnt sich die 21-Gang-Schaltung schon.

      Liebe Grüße
      Anja

      Hallo,

      ich werfe noch Cube in den Raum. Wir hatten einige Marken und das ist die einzige die jetzt in diversen Größen dauerhaft überzeugt hat. Das Rad soll ja ne Weile halten in der Größe und wurde - wenn es gebraucht gekauft wird - auch schon ne ganze Zeit genutzt und da hätte ich bei Cube ein wirklich gutes Gefühl.

      Liebe Grüße
      Ina

      (13) 04.04.16 - 15:46

      Hallo!

      Unsere Tochter bekommt jetzt auch ein 24"-Rad, und wir werden wieder ein Kubike nehmen. Wir hatten von der Marke schon das 20"-Rad, das hat ein Jahr intensive Nutzung durch meine alles andere als sorgfältige Tochter ohne eine Schramme überstanden (das Rad steht viel draußen, wird auch mitunter einfach so in der Einfahrt fallen gelassen...).
      Darüber hinaus sind die Kubikes mit die leichtesten Fahrräder, die es für Kinder auf dem Markt gibt, allerdings sind es eigentlich Sporträder. Schutzbleche, Klingel und Elektro-Beleuchtung haben wir anbringen lassen, auf den Gepäckträger verzichten wir (ging bisher auch gut ohne). Somit ist das Rad straßenverkehrstauglich.

      LG

      (14) 05.04.16 - 12:31

      Unser Sohn ein ein Mountainbike von Kalkhoff. Den Sattel haben wir dann nachgerüstet damit auch ein Fahrradkorb draufpasst. Bisher sind wir superzufrieden.

      (15) 05.04.16 - 21:49

      Hallo,

      wir hatten ein Pegasus als 24-er mit 3 Gängen ab der 1. Klasse und waren super zufrieden. Mit 10 Jahren (weil meine Tochter sehr groß ist) hat sie ein Kalkhoff als 26-er mit 24 Gängen bekommen. Damit fahre sogar ich gerne :-) Beide haben Schutzbleche, Gepackträger usw. und sehen aber trotzdem schick aus.

      LG

      (16) 06.04.16 - 10:29

      meiner hat jetzt ein Prophete ist knapp140cm und es ist ein 24er, sein Kumpel genauso groß hat ein Pegasus in 26er Größe, wir hatten einige probiert, wichtig: Preisvergleich Neu- gebraucht nach Marke und dann entscheiden nach Abnutzung
      lg

Top Diskussionen anzeigen