Schulzahnarzt

    • (1) 28.06.16 - 16:19

      Hallo,
      Mein Sohn war heute beim Schulzahnarzt . In dem Brief den er bekommen hat steht "Ktr. Durchbruch Zahn 32". Kann mir vielleicht jemand sagen was das heißt?
      Vielen Dank
      Kanand

      • (2) 28.06.16 - 16:48

        Kontrolle? (Des Durchbruchs von Zahn 32)
        Das ist der linke untere Schneidezahn (also der linke der beiden linken).
        http://zahnarztpraxis-dr-weiss.de/images/zahnschema1.gif

        Einfach mal zum Zahnarzt gehen, würde ich sagen. ;-)

        LG

        Hanna

        Hallo,

        am besten zum Zahnarzt gehen und fragen.

        Ich ignoriere diese Schreiben gepflegt, da meine Tochter eh alle 6 Monate bei unserem Zahnarzt ist.

        GLG

        • Hallo

          Meine Tochter ist 16 Jahre alt und hat ein grottenschlechtes Gebiss. Echt schlimm. Seid Jahren in Beim Kieferchirurg in Behandlung. Feste Zahnspange.

          Sie ging bis letzte Woche auf eine Förderschule und da kommt immer für alle Schüler der schulzahnarzt.

          Bei meiner Tochter stand jedes mal drin: ihr Kind benötigt Kieferorthopädische Behandlung . Da hab ich irgendwann mal angerufen und den Arzt gefragt ob er seinen augenarzttermin vergessen hat.

          Unser Zahnarzt hat jedesmal den Kopf geschüttelt. #rofl#rofl

          Lg

          • Mein Sohn brauchte eine Frühbehandlung beim KFO (Kreuzbiss vom Eckzahn bis ganz hinten) und es ist dem Schulzahnarzt nie aufgefallen.
            Schon als ich noch zur Schule ging war der Schulzahnarzt eher was für den Allerwertesten. Mein Bruder der dauernd was an den Zähnen hatte bekam nie eine Karte, ich dauernd. Waren wir dann bei unserem Zahnarzt hat der immer uns beide nochmal nachgeguckt, bei mir nie was gefunden aber bei meinem Bruder fast immer.

            Hallo,

            der Schulzahnarzt in der GS (in der weiterführenden gibt es denn nicht mehr) hat ab der 1. Klasse gesagt, dass sie zum Kieferorthopäden gehen muss.

            2 Zahnärzte (unser voriger Zahnarzt ist leider verstorben) haben unabhängig voneinander gesagt, man sollte warten, bis alle bleibenden da sind.

            Jetzt hat sie noch 2 Milchzähne. Der Kiefer ist inzwischen so gewachsen, dass wir uns den Kieferorthopäden wahrscheinlich sparen können. Der Zahnarzt will Ende des Jahres noch einmal drauf schauen.

            Meine Tochter hat keine schlechten Zähne. Nur die Jahre vorher passten die Zähne halt nicht so recht, sodass sie einen leichten Überbiss hatte, der sich aber nun von selbst zurückbildet.

            GLG

      wußte gar nicht, daß es in andren Bundesländern (wir wohnen im Bayern) solche zahnärztlichen Schuluntersuchungen noch gibt, kenne ich aus meiner Kindheit...seitdem nie wieder gehört hier.
      lg stef.

      • Einfach mal informieren. Die sind auch in Bayern nicht ausgestorben. Vielleicht haben deine Kinder sie nur nie erwähnt.

        • Hallo,

          also in den GS, die meine Tochter besuchte , gab es vorab immer eine Mitteilung an die Eltern. Man konnte auch widersprechen.

          GLG

          • Nein, widersprechen kann man nur der Fluoridprophylaxe. Die Untersuchung selbst ist Pflicht. Schau bei euch im Gesetz nach - bei uns steht es drin.
            Die Eltern müssen nur informiert werden (am Elternabend am Anfang des Schuljahrs reicht völlig) und EINMAL müssen sie eine Entscheidung bezüglich des Elmex Gelee treffen.

            • Hallo,

              die Fluoridprophylaxe wurde bei uns nicht gemacht. Da bedurfte es also keiner Zustimmung.

              In welchem Bundesland wohnst Du denn?

              Wenn ich ins BayEUG schaue gibt es zwar den Art. 80, der betrifft aber nur die Schuleingangsuntersuchung. Von irgendwelchen verpflichtenden Reihenuntersuchungen ist da nicht die Rede.

              Es ist ein Angebot keine Pflicht. Und deswegen die vorherige Information.

              GLG

              • In Hessen ist es Pflicht.

                Wir werden Anfang des Schuljahres nur informiert, dass es "irgendwann" stattfindet und in der ersten Klasse gibt es ein Schreiben wegen Allergien und dem Elmexgelee.

    (13) 01.07.16 - 09:24

    Bei uns kommt er nächste Woche, auch in Bayern.
    Wir waren gestern erst beim Zahnarzt und ich hab keine Ahnung, was der jetzt will.

    Ich bin gespannt was meine Tochter erzählt

Top Diskussionen anzeigen