nächste Frage: Klamottenkauf

    • (1) 30.06.16 - 16:27

      Hab gerade drei Tage frei und daher ein bisschen Zeit die nächste Zeit zu organisieren.

      Meine Tochter ist heftig gewachsen und braucht jetzt Größe 134 mindestens. Sie hat jetzt den Wunsch geäußert, mit mir shoppen zu gehen *freu*. Meine Ex kauft halt eigentlich alles bei Öko-Herstellern und das gefällt meiner Mittleren nicht mehr. Sie ist durchaus darauf bedacht, ein wenig "cool" rüber zu kommen. Hess natur, Maas Naturwaren oder auch Jako-o, Mini Boden, diese ganzen bunten skandinavischen Labels oder Jack Wolfskin...Favoriten meiner Ex, sind bei ihr nicht mehr angesagt.

      Ich gehe also mit ihr am Sonnabend wahlweise ins Main-Taunus-Zentrum oder in die Frankfurter Innenstadt und möchte wissen: welche Läden sollen wir anlaufen. Wo gibt's Mode für Achtjährige die cool aussehen wollen aber nicht frühreif oder sexy aussehen sollen (mein Anspruch an ihre Klamotten).

      Tipps und Ideen? Her damit!

          • meine reagiert halt allergisch auf glitter, blümchen, schnörkel oder verzierungen, also fällt sie aus der mädelsabteilung gradwegs rückwärts wieder raus. meine kleine ist aber auch recht schmal und trägt auch oft oberteile aus der jungsabteilung, weil die ihr besser gefallen.

            ich finde außer den jeans bei h&m allerdings die mädelsklamotten auch nicht so prikelnd.

            zur not probier's halt mal bei den kaufhäusern. bei c&a hab ich schon schmale sachen für meine kleine gefunden, aber da ist auch viel quatsch dabei.

            früher hatten wir viel oshkosh, weil das bunt und schmal ist, aber ich weiss nicht, wo man das in deutschland finden würde.

      Meine Tochter ist auch 8 und hat auch viel von H&M. Ebenso kauf ich Sachen bei Karstadt oder Esprit, SOliver oder Ernstings. Sie weiß genau was sie möchte und findet meistens überall etwas was ihr gefällt.

      • H&M ist nicht so meinst aber ich werd' ja nicht gefragt ;)
        Also einfach machen lassen. Ja?

        • Klar einfach machen lassen ;-) H&M hat wirklich sehr viel für Kinder in allen möglichen styles. Egal ob richtig Mädchen mit Kleidern und Röcken oder richtig cool und lässig oder eben stylisch mit jumpsuits in kurz und lang. Man findet immer etwas. Und die Mädels haben ja immer ihre eigenen Vorstellungen was sie schön finden. Da kann man als Eltern eigentlich nur noch bedingt seine eigene Meinung sagen. Ich sage nur was wirklich ein No-Go ist. Aber so lange es sich im normalen Rahmen bewegt, darf sie sich aussuchen was sie schön findet und gerne anziehen möchte.

    Hallo
    Meine Tochter wird diesen September 8.
    Sie findet quasi überall was, die gängigen Laden die in Deutschland überall vertreten sind (H&M,Zara,..) gehen immer. Sportmarken mag sie gerne (Nike,Adidas,Under Armour,Roxy,...) und auch einige ausländische Sachen.
    Es lohnt sich durchaus auch mal ein Blick in TK Maxx zu werfen. Ist zwar immer etwas Glückssache aber Marken und Sachen die es so ohne weiteres in Deutschland nicht gibt kann man gerne mal zu einem unschlagbaren Preis dort finden.
    Viel Spaß! Mit Frankfurt und Umgebung kannst du nichts falsch machen :-)

    LG

    (10) 30.06.16 - 18:39

    Hi,

    vielleicht bei Benetton? Gute Preisem tolle Farben und nicht ganz soooo kindisch kitschig, wobei man coole Sachen finden kann.
    H&M finde ich immer schwieirg....die Kleidung hängt bei uns sooo durcheinander und dann zwar recht günstig aber super schlechte Qualität.
    Schau sonst bei den Shops, die esprit, SOliver, etc. haben, da gibt es auch immer reduzierte Ständer.

    lg
    lisa

    (11) 30.06.16 - 18:46

    Hallo, wenn sie schmaler ist eventuell zara, mexx, esprit/edc, Benetton, S. Oliver. H&M mag ich persönlich gar nicht .... Die Marken findest du auf jeden Fall auf der Zeil alle :-) Im MTZ weiß ich es nicht. Es gibt doch noch dieses neuere Einkaufszentrum in Frankfurt (wie es heißt fällt mir grad nicht ein ... wohne schon zu lange in Wiesbaden :-)).

    VG
    B

    Hab mal online geschaut...ich glaube, zara kommt ihrem Geschmack am nächsten, da werden wir dann wohl starten...#schwitz

Hallo,

bis 134 sind H+M und C&A, manchmal auch Peek & Cloppenburg für Mädels toll.

In größeren Größen gibt es eigentlich nur noch Sachen, die mich eher an Ingolstädter Straße erinnern oder aber mit riesigen Totenköpfen #zitter

GLG

  • (16) 30.06.16 - 21:48

    ich find auch, dass es ab 140 echt bitter wird. entweder sieht der kram aus, als sei er für 40. jährige frauen gedacht (ein meer aus beige, grau und schw/weiss), oder ist total möchtegern sexy hexy.

    meine tochter trägt mit 9 zwischen größe 140 und 152, als sie kleiner war hat man immer noch was buntes, lässiges gefunden, aber jetzt wird es immer schwieriger.

    von daher auch bei uns der gang in die juges abteilung. da passen auch wenigstens die schulter richtig rein, ohne das gleich die nähte krachen.

    • (17) 30.06.16 - 23:54

      Da ist es bei meiner MIttleren eher umgekehrt. Von der Breite her passt sie noch in Größe 110...nur die Länge haut nicht hin. Da braucht sie 134/140. Und dann was "cooles" zu finden ist nicht so leicht#zitter

      • (18) 01.07.16 - 01:31

        ein klassenkameradin meiner kleinen ist auch lang und schmal und deren mutter schwört anscheinend auf nextdirekt (das ist wohl ein englischer online händler) ich hab da allerdings selber noch nie was bestellt, aber vielleicht ist es für deine tochter einen blick wert.

        ich frag mich aber auch manchmal, was kleiderherstellern eigentlich durch den kopf geht. desletzt wollte meine tochter einen bikini, weil ihr badeanzug den geist aufgegeben hatte und es standen zur auswahl zartrosa/ pink kobinationen in diversen ausführungen (da kam sie sich total bescheuert vor) und einige teile ab 140, die nicht so infantil daher kamen, hatten wattierte oberteile. jetzt erklär mir doch mal einer, wer auf die glorreiche idee kommt, dass kinder in gr. 140 ein bikini mit vorgeformten, geposterten cups brauchen?!

Sie steht ja voll auf Totenkopf#schein

(24) 30.06.16 - 21:37

https://www.wefashion.de/de_DE/sale/kinder/mädchen/

Ich meine die haben nen Store im MTZ.

Top Diskussionen anzeigen