Rucksack für Schulausflüge Grundschule

    • Deuter Junior ;-)

      meine kinder benutzen für exkursionen einfach den alten kiga rucksack und zum schwimmen einen nylonrucksack, den mein vater als werbegeschenk auf einem rugbyturnier bekommen hat. das reicht. was spezielles hab ich da nicht gekauft.

      die große hat inzwischen eine etwas größere sporttasche für turniere, passend zu ihrem sach, die benutzt sie auch für übernachtungen etc.

      lg

    • Deuter Junior

      Hallo,
      meine beiden haben auch jeweils einen deuter junior und wir sind sehr zufrieden.

      Bis jetzt (2. und 4. Klasse) hat immer alles Platz.

      LG

      wir haben auch einen deuter und die dinger sind super. unser ist jetzt schon jaaaahhhhhre im gebrauch und sieht immer noch top aus. ich persoenlich wuerde den groesseren (junior??? ) nehmen.

      (10) 30.07.16 - 13:22

      Unsere KIds hatten auch Deuter Junior ,die sind klasse.

      Inzwischen haben sie einen größeren von Dakine.

      LG Kerstin

      Hallo,
      unser Kleiner (7) hat den Deuter Junior, da sind wir sehr zufrieden mit. War aber eher ein Zufallskauf im letzten Urlaub. Wir haben uns den angesehen, gefiel gut, passte... gekauft.
      LG
      Martina75

      (12) 30.07.16 - 14:10

      Deuter Waldfuchs

      Hi,
      für Schwimmbad usw. haben wir schon immer eine kleine NIKE Tasche.

      Für Ausflüge den Berkley von Jack Wolfskin.

      Kauft nicht zu klein.

      Den Berkley kann man breiter machen, falls nötig, daß fand ich halt schön. Wir haben den in Groß, damals als Wickelrucksack gekauft, wegen den unterschiedlichen Fächern.

      Gruß Claudia

      Hallo!
      Mein Sohn hatte lange den Deuter Waldfuchs. Mit Eintritt in die Schule (dem Hort) wurde der zu klein. Ich habe dann den Deuter Climber gekauft, der hat 22 Liter Fassungsvermögen. Super für den Hort, wenn Handtuch, Badehose, Brotdose mit Frühstück und Vesper und Trinkflasche mit sollen. Die Jacke vom Morgen, wenn es kühler ist beim Rad fahren, passt dann auch noch rein. Ebenso reicht er für einen Wochenendausflug zu Oma. Mein Sohn liebt den Rucksack. Kauft nicht zu klein, ich hab mir damals im Laden die verschiedene Modelle angesehen. Mit Deuter bin ich auch für mich sehr zufrieden. :)

      Liebe Grüße!

      HI,
      unser Sohn hat den vaude Puck 10, für Ausflüge komplett ausreichend, ich benutze ihn selbst hin und wieder. Für einen Schwimmbadbesuch, besonders mit Futter und Getränken, vielleicht doch zu klein. Qualitativ ist es wahrscheinlich wurscht welches Label drauf ist...

      Vlg tina

      Unsere Kinder nutzen ihre Sportrucksäcke wenn sie nur Essen und Getränk mitnehmen.
      Wenn sie etwas mehr mitnehmen müssen, wird der Schulrucksack umfunktioniert. Die Einteilung einfach rausgenommen und fertig.
      Sie haben beide den Ergobag.

      Ich finde sie funkrionieren hervorragend auch als Rucksäcke für Freizeitaktivitäten.

      Bei deinen Vorschlägen tendiere ich zu dem Deuter junior.
      Ich finde ihn auch optisch ansprechender als den Vaude. Auch wenn Vaude mit Wasserdichtem Boden , Regenschutz und Sitzkissen wirbt.

      Für Kind 1 hatten wir den Deuter Junior für Schulausflüge gekauft, damit war ich aber nicht zufrieden, weil dort die Pappschnellhefter immer zerknickten und gerade die Sachkunde Mappe musste hier immer mit zu Ausflügen.

      Zur 3.Klasse haben wir dann den Jack Wolfskin Berkeley S (S ist die Kinderversion) gekauft. Dort passt problemlos ein Schnellhefter rein und man kann durch die 2 Hauptfächer gut sortieren. Wurde auch gerne zum Schwimmen genutzt.

Top Diskussionen anzeigen