Welcher Mäppcheninhalt für weiterführende Schule Satch Mäppchen

    • (1) 09.08.16 - 20:36

      Unser Großer vom nun in die 5.Klasse und er bekommt ein Satch Mäppchen.

      Da wir den kompl. Inhalt neu kaufen werden, fragen wir uns gerade, was am besten
      in das neue Mäppchen kommen soll.

      Freuen uns über Tipps.

      Viele Grüße
      Tanja

      • haben immer die faber castel Buntstifte besorgt dazu vers feinliner und die dazu gehörigen Filzstifte , füller , Patronen, Bleistifte, kleines Lineal , geodreieck , Radiergummi,

        grübel ich glaub das war es dann

        • Vielen Dank, wir brauchen keine Filzstifte mehr...habt ihr Kleber, Schere etc. in einem extra Mäppchen ? Es gibt von Satch noch ein extra Schlamper Mäppchen - oder wird nur das eine benutzt ??

          • Filzstifte haben wir die von stabilo wobei die eher zum malen genommen werden zusammen mit klebesticks und schere in einem schlampermäppchen

            Wasserfarben und Pinsel brauchen wir nicht mehr nur noch einen block

            sonst nur noch hefte, Schnellhefter , College block , Notenheft und zwei vokabelhafte ( und ja sie haben es echt geschaft eins voll zu bekommen ;-)

      ich finde, das ding ist groß genug, dass man da fast alles reinstopfen kann. nur den zirkel hat meine große vorne im rucksack drin.

      lg

      Hallo
      Nehm doch einfach das Material mit denen dein Sohn am besten klar kommt? #kratz
      Buntstife,Füller,Tintenkiller,Textmarker, Fineliner,Radierer,Lineal,..
      Das ist wirklich Geschmackssache.

      LG

    • Hallo,

      da wir absolut keine Materialvorgaben haben bisher, wird er einfach seinen Füller, Bleistift/Radiergummi usw und seine Buntstifte aus der Grundschule mitnehmen, die noch gut sind.

      Sobald wir die Extrawünsche der Lehrer wissen,werden wir shoppen gehen. Manche verlangen da ganz explizit z.b. die dünnen Fineliner von Stabilo o.ä.

      lg

      (8) 10.08.16 - 07:49

      Hallo,

      meine Tochter hat da drin:

      - Füller
      - Tintenroller
      - Ersatzpatronen
      - Bleistift, Radiergummi, Anspitzer
      - Buntstifte (dünne Dreikantstifte von Faber Castell)
      - Folienstift
      - Fineliner
      - Textmarker
      - Schere und Klebestift
      - kleines Lineal

      Ich glaube, das war's. Wachsmalstifte und Filzstifte hat sie in ihrer Kunst-Box. In den anderen Fächern braucht sie die nicht und selbst in Kunst nur selten.

      Viele Grüße
      H.

      Ist die Frage wirklich - also wirklich - ernst gemeint? #kratz

      (10) 10.08.16 - 09:16

      Hallo Tanja #blume

      das hat uns immer die Schule vorgegeben.

      Aber Standard ist: Füller (oder was auch immer die Schule sich da vorstellt), Tintenkiller (wenn erlaubt), Bleistift (ob HB, oder H gibt die Schule meist auch noch vor), Buntstifte, Scher, Kleber, Lineal, Radiergummi, Spitzer, Patronen (wenn das Schreibgerät das braucht).

      Damit sollte man den ersten Tag gut überstehen;-)

      #liebdrueck
      Sanne #sonne

      • (11) 10.08.16 - 12:15

        Was für eine weiterführende Schule ist das denn, in der die Schüler vorgeschrieben bekommen ob sie mit Füller schreiben dürfen,...?#schock

        • (12) 10.08.16 - 12:29

          Konkret hat uns eine weiterführende Schule den Füller nicht vorgeschrieben (aber die Grundschule), aber wundern würde mich auch das nicht...

    (13) 10.08.16 - 10:49

    Naja, was man halt so braucht. Ich kenn Schüler, denen reicht ein einzlner Kugelschreiber...

    Füller, Tintenkiller, Bleistifte, Radiergummis, Fineliner, Buntstifte, Schere, Kleber...

    Spickzettelhalter.

    Gruss
    agostea

    Hallo,
    mein Sohn hat in seinem Satch-Mäppchen:
    - Bleistift
    - Kuli
    - diverse Textmarker

    - Bunt- und Filzstifte
    - Füller (bzw. Tintenroller)
    - Tintenkiller
    - Geodreieck (ist da ja schon drin)
    - Lineal
    - Schere
    - Klebestift
    - "Notgroschen", falls er mal seine Geldbörse mit der Buskarte zu hause vergisst... dass er Geldbeutel und Mäppchen zu hause vergisst, halte ich für unwahrscheinlich
    Pinsel sind im Farbkasten, der in der Schule bleibt.

    Ein extra Mäppchen für Klebe und Schere und so was finde ich unnötige, da zum einen das Satch-Mäppchen groß genug für alles ist und zum anderen ein weiteres Mäppchen im Rucksack viel zu viel Platz wegnehmen würde.

    LG
    Martina75

(17) 10.08.16 - 13:35

Hallo,

also unsere Große (bald 7. Klasse) hat Bunt- & Filzstifte, Fineliner, Bleistift, Füller, Tintenkiller, Tipex (sehr beliebt auch bei anderen Kindern der Klasse), Textmarker, Kugelschreiber, Wegradierstifte, Radiergummi, Ersatzpatronen, Geodreieck, kleines Lineal und einen Anspitzer in ihrem Mäppchen.

LG
mckiki

Hallo,

warum braucht er einen komplett neuen Inhalt?

Mein Sohn hatte in der 5. im Prinzip die gleichen Dinge drin wie in der 4. Klasse, also Füller, Ersatzpatronen, Bleistifte, Spitzer, Radiergummi, Schere, Lineal, einen Klebestift und Fineliner in verschiedenen Farben. Neu dazu sind Textmarker gekommen.

Ich verstehe nicht ganz, was so komplett anders sein soll als in der Grundschule?
Es sei denn, die Schule gibt noch etwas spezielles vor, aber das weißt du dann ja schon.

LG

Vielen Dank für die vielen tollen Antworten ???????????? Tanja

Vielen Dank für die vielen tollen Antworten ! Viele Grüße Tanja

Hallo,
ich würde auch warten was die Lehrer haben möchten. Für die ersten Tage würde ich ein bevorzugtes Schreibgerät, Bleistift, Radiergummi, Lineal und Geodreieck mitgeben. Ich habe nie nie nie Bundstifte in der weiterführenden Schule gebraucht, eher Unmengen an Finelinern. Kleber brauchte ich auch nie, genau wie eine Schere. Ich hatte immer Bleistifte mit rausdrückbarer Mine, da braucht man keinen Spitzer, super praktisch!
Mein Mann war sehr beratungsresistent, der ist bis zum Schluss seines kompletten Bildungsweges mit einem Kuli ausgekommen. Der hatte ab der fünften nicht mal mehr eine Federmappe #rofl

Ich hätte ja nie gedacht, dass ich das einmal sagen würde, aber meine Tochter weiß ziemlich genau, was da alles reingehört und wie sie es unterbringt. Ich darf da gar nicht mitreden. #pro

Sie hat aber auch von mehreren Seiten gesteckt bekommen, dass sie ab der 5. Klasse mehr Eigenverantwortung übernehmen soll. Wir Mamas dürfen uns jetzt getrost langsam zurücknehmen. ;-)

Watte

Top Diskussionen anzeigen