Schülerausweis/Fahrausweis Hülle?

    • (1) 17.08.16 - 19:26
      Inaktiv

      Huhu,

      Mein Sohn kommt jetzt in die 5. Klasse und kann/muss in die weiterführende Schule mit dem Bus fahren. Dazu benötigt er sowohl Bus- als auch Schülerausweis am Mann. Die Buskarte haben wir bereits bekommen, sie hat Scheckkartenformat. Der Schülerausweis wird vermutlich auch in dieser Größe sein.
      Mir wäre es recht, die Teile wären irgendwie losgelöst vom Geldbeutel im Schulrucksack befestigt, da man den Geldbeutel ja doch mal vergessen kann, und Busfahrer sind mittlerweile sehr streng und lassen die Kinder ohne Ausweis nicht mitfahren.
      Gibt es da irgendeine Hülle/Aufbewahrungsetui?
      Wie tragen eure Kinder ihre Fahrausweise mit sich?

      LG

      Hanna

      • Mein Sohn trägt die Fahrkarte mit Schülerausweis! an einem Schlüsselband um den Hals, wenn er das Haus verläßt - so sehe ich auch, ob er die Fahrkarte dabei hat. Ich habe beides zusammen eingeschweißt und an dem Band dauerhaft befestigt.
        Klappt seit 3 Jahren, da wollte noch keiner, dass mein Sohn mal eine Karte einzeln vorzeigt.

        Nach dem einsteigen kommt das Teil in den Rucksack und nach Schulschluß auf dem nach Hauseweg braucht er die Karte eher selten, da fragen die Busfahrer wohl nicht?

        Hallo
        Meine Tochter hatte ihre Buskarte von Anfang an in ihrem Geldbeutel.
        Zwischen der 5 und 12 Klasse ist es genau 3 mal passiert das sie den Geldbeutel oder die Karte vergessen hat. Einmal hat sie die Karte daheim vergessen und wusste nicht das man den Fahrer fragen kann ob er den Namen aufschreibt bzw. man das Ticket nachreicht oder wie auch immer das funktioniert. Das zweite mal hat sie den Geldbeutel daheim liegen lassen und hat es noch geschafft heim und wieder zur Haltestelle zu rennen. Beim 3 mal ist sie morgens Auto gefahren und hat dann Mittags am Bus gemerkt das sie weder Geld(beutel) noch Karte hat.
        Der Busfahrer wollte sie nicht mit fahren lassen und es war niemand da der sie kannte und ihr hätte Geld leihen können..
        Bei uns kommt es aber auch sehr auf die Busfahrer an. Teilweise sind es immer die selben die sich auch irgendwo merken wen sie jeden Tage über Jahre mit nehmen, die sind bei vergessenen Tickets meist sehr kulant.
        Andere sind eiskalt. Ich erinnere mich daran das sie mir mal erzählt hat das ein Mitschüler (da waren sie so 13/14) sein Ticket vergessen hatte und der Busfahrer das nicht akzeptierte. Er wollte also eins kaufen und der glaubte ihm dann nicht das er ein Schüler ist und bestand darauf das er den vollen Preis zahlt #zitter Und das inmitten Klassenkameraden..
        Generell hatte sie aber auch eigentlich immer einen Notgroschen in der Tasche. Somit kam sie gut klar.
        Die Kleine (fährt ab nächstem Jahr Bus) wünscht sich einen kleinen Geldbeutel zum Geburstag und da bekommt sie so einen http://i.ebayimg.com/images/i/171804400734-0-1/s-l1000.jpg den sie beliebig verwenden kann. Umhängen, im Rucksack fest machen,..

        Zusätzlich den Notgroschen im Rucksack.

        LG

        Hallo.

        Am Schulrucksack meines Sohnes ist eine Art "Anhänger" angebracht (mit Sichtfolie), in den er den Fahrausweis gesteckt hat. So hat er ihn immer mit dabei.
        Den Schülerausweis hat er zuhause liegen - den braucht man ja auch nirgendwo.

        LG

            • (7) 17.08.16 - 21:07

              Das erklärt alles? Unser Busticket ist ohne Foto;)

              • (8) 17.08.16 - 21:28

                Ah .... drum....
                Bei uns kriegen die Kinder die Busausweise direkt von der Schule überreicht, welche die Schulfahrten an die Busunternehmen vergeben haben. Drum einfach Ticket + Foto und alles ist paletti. ;-)

                (9) 18.08.16 - 00:37

                Hier sind die Fahrkarten ohne Foto und trotzdem brauchen die Kinder keinen Schülerausweis. Am 1. Schultag gibt es ALLE Monatskarten für das Schuljahr und wer vorzeigt, der fährt mit.

          (10) 17.08.16 - 20:55

          Hallo
          Was hat der Schülerausweis mit der Buskarte zu tun?
          Meine Tochter hatte nie einen Schülerausweis.
          Wenn im Bus ein Kontrolleur kam war es das Ticket das vorgezeigt werden musste.

          LG

          • Bei uns ist die Fahrkarte offiziell auch nur zusammen mit dem Schülerausweis gültig. Bei Jugendlichen, die noch schulpflichtig aussehen, wird der Schülerausweis aber in der Regel nicht verlangt. Auf dem Ticket selbst ist kein Bild und auch kein Name, nur die Kontrolleure mit Lesegerät können die Daten sehen, nicht aber die normalen Busfahrer.

            Liebe Grüße
            Anja

            • Müsst ihr das Ticket selbst zahlen ?
              Bei uns ist es eine Scheckkarte mit Bild, Name und Geburtsdatum. Das spezielle Ticket gibt es auch nur für Schüler. Man muss eine Bestätigung der Schule zum Verkehrsvehrbund schicken und dann bekommt man es. Man zahlt selbst, dafür gilt es aber 24/7 (also auch am Wochenende usw.) im gesamten Umkreis des Verkehrsverbundes.
              Von einem Lesegerät bei Kontrolleuren habe ich in unserer Umgebung auch noch nicht gehört #schwitz

              • Würden wir 3,8 km von der nächsten möglichen Schule wohnen, würde das Ticket bezahlt - wir wohnen aber nur 3,5 km weg, so dass wir rund 22 EUR im Monat zahlen. Dafür kann der Sohn rund um die Uhr im ganzen Tarifgebiet fahren, und das ist ziemlich groß.

                Off topic: Das Gebiet ist meinem Sohn nicht groß genug - heute ist er ohne uns vorher zu fragen nach Heidelberg gefahren #schwitz und wieder zurück - ist alles gut gegangen!

                • Wir mussten immer zahlen, auch wo die Schule "nur" am ganz anderen Ende des Ortes war #schwitz (über 4km)
                  Oh das ist ja vergleichsweise echt billige. Wir haben über 30 Euro pro Monat bezahlt.. Was auch ok ist wenn man hochrechnet was man sonst zahlen würde!
                  Ui da war er ja ganz in der Nähe von unserem Wohnort! Heidelberg war auch die erste größere/umständlichere Strecke meiner Tochter mit mehrmals umsteigen. Wir wohnen jedoch bei HD #schwitz
                  Aber ist ja super das alles gut gegangen ist! Wie lange musste er denn fahren ? So wie du schreibst war es sicher ein ordentliches Stück!

                  • Er ist Bonn aus gefahren, um einen Internetfreund in Leutershausen zu besuchen ... Eigentlich war abgemacht, dass wir vorher mal Kontakt zur Mutter des Jungen haben, aber der hatte Angst, dass seine Mutter das eh nicht erlaubt. Ich hab ihn dann angerufen und ermutigt mit ihr zu sprechen, damit weitere Treffen dann mit Einverständnis aller Erwachsenen stattfinden können, hoffe sehr, dass das klappt, denn die beiden mögen sich wohl wirklich auch im echten Leben!

          (16) 17.08.16 - 21:09

          Bei uns ist es Pflicht einen Ausweis mit Foto zum Busticket dabei zu haben.

          Lg

        (19) 18.08.16 - 09:45

        Hier ist es auch so, dass das Ticket nur in Verbindung mit dem Schülerausweis gilt. Das Bild ist auf dem Schülerausweis, auf dem Ticket steht nur der Name (oder sogar nur die Kundennummer? Es ist eine Chipkarte). Schülerausweise werden hier standardmäßig für alle Schüler ausgestellt. Das passierte bei der Einführungsveranstaltung der Schule. Dort wurden alle Kinder einzeln fotografiert und man musste ein paar € für die Erstellung des Ausweises bezahlen.
        Es ist halt überall etwas anders...

        LG

        Hanna

    (20) 17.08.16 - 21:10

    Der Schülerausweis ist kein Dokument, dass dich ausweist, das ist Quatsch! Das belegt lediglich, dass du, bzw dein Kind noch zur Schule geht.

    • (21) 17.08.16 - 21:13

      Er ist aber aber mit Foto und Adresse und als Ausweis ausreichend.

      Das Verkehrsunternehmen weißt außeführlich darauf hin, dass die Kinder ihren Schülerausweis mitzuführen haben!
      Gruß

(22) 18.08.16 - 00:33

Wir brauchten auch nur die Fahrkarte, die wurde in einen Kofferanhänger aus leder mit Sichtfolie gesteckt. gab's bei einem Schuhladen (guter, alter Einzelhandelsladen).

Wenn er gleichzeitig noch den Schülerausweis braucht, kauf doch Laminier Folie, schweiß die Karte und den Ausweis an 3 Seiten ein; an der 4. (Quer)Seite lass offen mach mit nem Locher nen Loch rein und zieh da ne Kordel durch. (So kann man im Notfall an den Schülerausweis, wie z.B. am Schuljahrbeginn, wenn der Ausweis verlängert werden muß.)

Die Kordel kann er ja am Ranzen befestigen und hat bei Sachen jederzeit sichtbar dabei.

(23) 17.08.16 - 21:32

Hallo!

Unsere Große hatte so etwas:
https://www.amazon.de/Ausweish%C3%BClle-rei%C3%9Ffester-Plastikkarten-BE-HOLD-Ausweishalter/dp/B010VJR7VY/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1471462179&sr=8-2&keywords=kartenh%C3%BClle+mit+jojo
Gibt es für ein oder für 2 Karten.
Allerdings will sie jetzt lieber den Brustbeutel mitnehmen, da sie an das Ding im Ranzen nicht so gut ran kam. Aber bei einem 5.Klässler könnte man so etwas ja auch in der Jacke befestigen o.ä. (meine Tochter kam leider immer wieder ohne Jacke heim :-p)

LG

(25) 18.08.16 - 08:16

Hallo,

der Schülerausweis einschl. Fahkarte sind schon immer in der Geldbörse meiner Tochter.

LG

Top Diskussionen anzeigen