neuer Artikel: Mein Kind will vegetarisch essen

    • (1) 23.08.16 - 10:57

      Wenn sich dein Kind entscheidet, kein Fleisch mehr zu essen, haben viele Eltern Sorge vor einer Mangelernährung besonders Eisenmangel. Auf was ihr jetzt beim Speiseplan achten solltet und warum Kinder sich besser nicht vegan ernähren.

      http://www.urbia.de/magazin/gesundheit/kinder/hilfe-mein-kind-ist-vegetarier

      • Hallo,

        ihr traut euch ja was hier zu schreiben warum Kinder sich besser nicht vegan ernähren!

        Nun schon auf Reaktionen gespannt!

        Mona

        • Warum?
          Dazu kann doch jeder meinen was er will :-)

          Meinst du nicht, dass es mir lieber wäre mein Kind würde sich wenigstens vegetarisch ernähren?
          Es würde so vieles vereinfachen.... Ich müßte nicht so aufpassen, dass er auch bekommt was er braucht.
          Er muss nun eben Ergänzungspräparate für Vitamin B und auch zusätzlich Proteine nehmen .
          Und nein er wächst nicht in einer Familie auf, die jede Neuheit mitmachen muss.
          Unser Kind wächst mit 3 Mischkostessern, 2 Vegetarier auf.
          Und ja wir ermuntern unser Kind immer wieder eine "Ausnahme" zu machen.
          Aber wir bekommen in ihn keine tierischen Sachen rein, Käse und Milch mochte er nie.
          Also was tun?
          Persönlich denken(hoffen) wir es ist eine Phase, aber weil die Phase schon so lang dauert haben wir unseren Arzt mit ins Boot geholt.
          Auf die Andere Art denken wir aber auch, dass man oft intuitiv die richtige Ernährung für sich wählt.
          Mein Großer hat damals eine Zeit lang keine Milchprodukte zu sich genommen.
          Herausgekommen war, dass er keine Milch vertrug.
          Jetzt als Jugendlicher verträgt er offensichtlich Milcherzeugnisse vor allem aus Rohmilch.
          Warum es so ist - keine Ahnung- ist so und so lebt man .

          Persönlich finde ich den Rummel um vegan, vegetarisch,Mischkost usw echt nervig.
          Soll jeder essen was er mag, ohne sich vor anderen rechtfertigen zu müssen und ohne dafür abgewertet zu werden.

          Ich persönlich finde den Hinweis dass man meint Kinder sollten nicht vegan ernährt werden völlig in Ordnung
          Einfach weil es bewußt macht, dass man bei dieser Ernährung einfach genauer hinschauen muss
          Und weil es auch Artikel gibt von zuviel Fleisch sei krebserregend, bla bla bla....
          Es steht ja nicht in dem Artikel dass man Kinder nicht so ernähren darf. Sondern zeigt super (wenn auch nur oberflächlich) worauf man achten muss und dass es kompensiert werden kann und grob womit.

          LG
          Karna

          • >>Persönlich finde ich den Rummel um vegan, vegetarisch,Mischkost usw echt nervig.
            Soll jeder essen was er mag, ohne sich vor anderen rechtfertigen zu müssen und ohne dafür abgewertet zu werden.<<

            So weit bin ich inzwischen auch. Es ist ein Hype und man sollte versuchen, es seinem Kind nicht unbedingt in die Wiege zu legen und das Kind entscheiden lassen, was es essen möchte. Du weißt, ich habe vor einiger Zeit noch ganz anders gesprochen, aber wenn man etwas partout nicht in das Kind hinein bekommt, was soll man machen #schwitz

      Ooops. Da ist kein Artikel verlinkt.

Top Diskussionen anzeigen