Cybex Pallas zu klein - wer noch?

    • (1) 10.10.16 - 17:58

      Hallo!

      Wir haben vor ca. 4,5 Jahren für unsere Tochter einen Cybex Pallas 2fix gekauft und hatten damals natürlich geplant, dass unsere Tochter den Sitz nutzt, bis sie keinen mehr braucht.
      Nun ist sie im Juni 7 geworden, und vor kurzem klagte sie darüber, dass der Sitz so unbequem wäre. Ich hab daraufhin geschaut, wo das Problem lag, und musste feststellen, dass die Kopfstütze von oben auf die Schulter drückt.

      Gut, dachte ich und wollte die Rückenlehne höher stellen. Das ging aber nicht. Zunächst hab ich gedacht, es läge daran, dass die Lehne irgendwo am Auto anstößt und den Sitz erst einmal aus dem Auto ausgebaut, aber auch außerhalb des Autos ließ sich die Lehne nicht mehr höher stellen. Sie war wohl schon auf der höchsten Position.

      Kann das wirklich sein, dass der Cybex Pallas für ein 7jähriges, 1,35m großes Kind schon zu klein ist? Die Kleine hat jetzt nicht unbedingt einen besonders langen Rücken oder so. Aber so krieg ich sie in den Sitz nicht mehr rein. Ich hab jetzt erst einmal die Sitze getauscht, jetzt fährt der kleine Bruder im Pallas und die Große im Kiddy (der noch Luft nach oben hat), aber woran denken denn die Konstrukteure bei Cybex, wenn sie einen Sitz herstellen, der bis zu einem Alter von 12 Jahren passen soll? Der muss doch auch groß genug sein!
      Ich ärgere mich jedenfalls schon, auch wenn ich jetzt nicht gleich einen neuen Sitz kaufen muss - bis der kleine 1,35m groß ist, wird die Große keinen Sitz mehr brauchen. Aber blöd finde ich es trotzdem.
      Hat von Euch noch jemand das Problem?

      LG

      • Hallo
        Meine Tochter ist 8 und noch etwas größer als deine Tochter, sie passt jedoch noch gut rein #gruebel
        Vielleicht liegt es an den Proportionen ?

        Die Altersangabe vom Hersteller selbst ist jedoch immer so eine Sache. Meine älteste Tochter (und ich selbst auch) hatten mit 12 schon lange die Körpergröße für die man keinen Sitz mehr brauchte..

        LG

        Also mit dem Alter hat ein Kindersitz nun ehrlich nichts zu tun. Mein Sohn ist jetzt 10 und fährt seit mindestens einem halben Jahr komplett ohne Kindersitz - und bevor hier der große Aufschrei losgeht...natürlich hat er die entsprechenden Voraussetzungen dafür. In einem Kindersitz (selbst wenn es nur die billige Sitzerhöhung wäre) würde er sich eher höllisch verletzen im Fall der Fälle.
        Was die Konstrukteure sich denken ist einfach - der Sitz passt nicht mehr, also musst du einen neuen kaufen. Etwas besseres kann denen doch einfach nicht passieren, oder?

        • Hallo!

          Dass die Größe eines Kindersitzes nichts mit dem Alter zu tun hat, weiß ich auch. Darum hab ich ja auch die Größe noch dazu geschrieben. Und bei einer Größe von 135cm besteht in Deutschland noch Kindersitzpflicht (Ich kenne auch keine 7jährige, die schon 1,50 groß ist). Der passende Sitz sollte ein Sitz der Kl. 2/3 sein - dass ist der Pallas in seiner umgebauten Form (und umgebaut ist er!) - er ist dann baugleich mit dem Solution X2 fix.
          Und wenn ich einen neuen Sitz kaufe, dann bestimmt keinen Cybex ;-) - die haben also weiß Gott nichts davon. Dann eher noch einen Kiddy - da passt sie noch super rein!

          LG

      Hi,
      wir haben den Cybex Solution X und den Cybex CBX.

      Da hat Thilo bis 1,50 m und 45 Kilo, ohne Probleme drin gesessen.

      Ist Deine Tochter vielleicht ein Sitzriese?

      Gruß Claudia

      Hallo,
      mein Sohn hat mit knapp 9 Jahren mit 1,38 m nicht mehr in den Kidfix von Römer gepasst. Da gab es dann schlicht und ergreifend eine Sitzerhöhung, die sich nach gut 1,5 Jahren auch erledigt hatte.....
      Beim Kleinen (aktuell 1,32 m groß mit knapp 8 Jahren) wird es auch nicht mehr allzu lange dauern bis er in seinen Kidfix nicht mehr reinpasst. Da habe ich aber auch das Gefühl. dass der Sitz kleiner ist als das Vorgänger-Modell des Bruders.

      Die meisten Kinder haben mit 12 Jahren die erforderliche Größe von 1,50m doch sowieso schon lange geknackt. Unser Großer ist jetzt 12 und 1,63 m groß und gehört in seiner Klasse größenmäßig zum Durchschnitt.
      LG
      Martina75

      • Das kann mein leider gar nicht pauschalisieren...

        Ich selbst (fast 1,80m) hätte nie gedacht, dass ich meinen Kids mal erklären muss, dass sie "eigentlich" den Sitz bis über den 12. Geburtstag hinaus benutzen müssten...

        Meine Große ist 11,5 Jahre und ziemlich genau 1,40m groß. Die Kleine ist fast 10 und gut 1,30m. So groß war die "Große" in dem Alter auch. Also Hoffnung auf die 1,60m-Marke besteht kaum, 1,50m bis zum 18. Geburtstag vielleicht... #rofl

        • Sicher gibt es Unterschiede, aber die meisten Kinder, die ich kenne, sind mit 12 Jahren mindestens 1,50 m gewesen.

          Allerdings hat mein Großer auch zwei so Mini's in der Klasse. Die Zwillingsmädchen sind auch 12 Jahre alt und mein Sohn sagte immer, dass sie nicht viel größe wie unser Kleiner seien. Das konnte ich nicht glauben, bis ich die Mädchen auf der Klassenfeier gesehen habe. Ich denke, sie sind nicht viel größer als 1,35 - 1,38 m (unser Kleiner ist mit fast 8 Jahren 1,31 m groß). Die Eltern der Zwillinge sind normal groß.....
          LG
          Martina75

      Mein Sohn war bei seinem 12. Geburtstag in Mai 1,48. Er dürfte aber ab dann ohne Sitz fahren.

      Jetzt hat er endlich einen Schuss gemacht und die 1,50 geknackt. 1,53 ist er jetzt.

      Er ist nicht Mal der Kleinste in der Klasse, wenn auch schon einer davon :-)

      LG,
      Natalia

Hallo

Wir haben zwei dieser Sitze. Und tatsächlich das selbe Problem seit ein paar Wochen. Unser Sohn ist auch völlig normal gewachsen. Ich wollte immer schon mal Cybex anschreiben, bin aber noch nicht dazu gekommen.

Lg

  • Hallo!

    Ich hab Cybex vor ner Woche schon angeschrieben, hab aber bisher nur die Standartantwort bekommen, dass sich ein Mitarbeiter darum kümmert. Mal sehen, wie lange das dauern wird.
    Aber gut zu wissen, dass wir nicht alleine sind.

    LG

Hast du den Sitz bei einem Fachhändler im stationären Handel gekauft? Wenn ja, gehe hin und frage, ob du vielleicht irgendwas übersehen hast und der Sitz doch noch höher geht.

Ansonsten rufe bei Cybex direkt an.

Sitzerhöhung und Fangkörper hast du ja sicher schon lange entfernt für sie?

Von den FAQs habe ich die Anleitung zum Umbau:
Folgen Sie diesen Schritten, um den Gruppe 1/2/3 Sitz zu einem Gruppe 2/3 Sitz umzubauen: Entfernen Sie den Fangkörper. Drücken Sie die beiden Entriegelungstasten an der Unterseite des Sitzkissens und ziehen Sie es bis zum ersten Widerstand vom Rahmen weg. Betätigen Sie nun die Einstelltaste, die zentral unter dem Sitzkissen liegt, und ziehen Sie den Sitz komplett vom Rahmen ab. Zum Entfernen der Abstandhalter bringen Sie zuerst den Sitz in Liegeposition. Ziehen Sie den Bezug der Rückenlehne hoch, um die Fingeröffnung an der Rückseite der Rückenlehne freizulegen. Betätigen Sie die Entriegelungstaste im Inneren der Rückenlehne und lösen Sie nun den Abstandshalter von unten ab. Wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite.

  • Ich hab den Sitz schon im Handel gekauft, allerdings weiß ich nicht mehr wo #kratz. Wir haben 2 Baby-Fachgeschäfte und 2 Möbelgeschäfte mit großer Babyabteilung vor Ort.
    Ansonsten ist der Sitz schon entsprechend der Anleitung umgebaut worden, und auch alle Erhöhungen sind draußen.

    LG

Hallo,

hast Du beim Umbau nur den Fangkörper entfernt, oder den Sitz richtig umgebaut. Daran könnte es vielleicht liegen. Ansonsten bin ich persönlich Römer Kidfix Fan. Der passt wirklich bis zum Ende der Kindersitzzeit (also 150cm Körpergröße).

Liebe Grüße Andrea

  • Nein, auch der Kidfix passt nicht bei jedem Kind bis es 1,50 m ist. Wie oben schon geschrieben, hat meinem Sohn der Sitz auch schon recht früh nicht mehr richtig gepasst. Sein Oberkörper war schlicht und ergreifend zu lang, so dass es für ihn sehr unbequem war, in dem Sitz zu sitzen. Beim Kleinen wird er sicherlich auch nicht solange passen, er ist jetzt 1,31 m groß und wir haben nur noch eine Änderungsmöglichkeit....
    Ich denke, bei den Sitzen kommt es auch sehr stark auf den Körperbau der Kinder an.

    LG
    Martina75

Top Diskussionen anzeigen