Was die Familienmanagerin so vergißt... (Umfrage)

    • (1) 09.11.16 - 15:43

      Ein Hallo in die Runde !

      So, jetzt mal Butter bei die Fische, was vergeßt ihr so im täglichen, (wöchtentlichen) Miteinander bezüglich eurer Familie / Kinder ?

      Ich selber (2 schon fast große Kinder, Vollzeitarbeit, mit Mann (fast Kind Nr. 3)) habe ständig etwas was ich so "standartmäßig" vergesse.

      Kennt ihr das? Oder ist euch so etwas völlig fremd? Erzählt mal.

      • Hallo #blume

        ehrlich? Ihr vergesst nichts?#kratz

        Ich vergesse oft etwas:

        -Die Windeln
        -eine Wechselhose (die immer dann benötigt wird, wenn ich sie mal vergessen habe)
        -was zu trinken
        -den Wasserball
        -die Bürste
        -die Badeschlappen
        -die Videokamera oder andere Trainingsutensilien, wenn ich sie eigentlich extra mitbringen wollte#hicks
        und und und...

        Ist zwar selten etwas richtig Wichtiges, aber immer ärgerlich.

        Hut ab vor allen, die nie etwas vergessen.

        #liebdrueck
        Sanne #sonne

        • Hallo.

          >>> Hut ab vor allen, die nie etwas vergessen <<<

          Ich führe neben meinem Handy-Kalender noch einen klassischen großen dicken Filofax per Hand ... und der liegt immer an präsenter Stelle aufgeschlagen in der betreffenden Woche ... und da schreibe ich alles rein; auch alle möglichen relevanten Zettel, Einladungen, Notizen etc. kommen da rein ... werden gleich in die betreffende Woche gelegt.

          Und so vergesse ich in der Tat nix.

          LG

          • Hallo #blume na dann.:-D In meinen nächsten Leben verspreche ich auch, nie mehr etwas zu vergessen.#schwitz

            Aber in diesem Leben werde ich das zu 100% nicht mehr hinbekommen. Ich versuche schon, die Denkerei auf mehrere Menschen zu verteilen. Dann haben die es vergessen mitzunehmen und ich bin nicht Schuld;-).#winke

            Standardszene: "Kind, vergiß nicht, Dir was zu trinken mitzunehmen." "Ja, Mama." Dort: "Mama, ich hab Durst." "Hast Du Dein Trinken etwa nicht mitgenommen?" "Oh, das habe ich vergessen." Oh Mann, und die sind viel JÜNGER als ich. Ich denke immer, es liegt an meinem Alter (früher war das nicht so schlimm;-)).

            #rofl

            #liebdrueck
            Sanne #sonne

            • (8) 10.11.16 - 09:29

              Hallo,

              aber in der von Dir geschilderten "Standardszene" hat doch Dein Kind das Trinken vergessen und nicht Du. Du hast es doch sogar noch erinnert.

              "Standardmäßig" vergesse ich nichts. Zwischendurch aber natürlich immer mal, irgendwas mitzunehmen, einzukaufen,... Aber normalerweise nichts Wichtiges wie Wertsachen, Arzttermine etc. Da bin ich ziemlich zuverlässig.

              Viele Grüße
              H.

              • (9) 10.11.16 - 09:40

                Die Standardszene bezog sich darauf, dass ich zunehmend andere in die "Denkerei" mit einbeziehe.;-)

                #liebdrueck
                Sanne #sonne

                • (10) 14.11.16 - 11:45

                  Hallo #blume

                  Anekdote vom Wochenende:

                  Mama: " Kind, pack Deine Sportsachen."
                  Kind: "Ja."
                  Mama: "Hast Du was zu Trinken eingepackt?"
                  Kind: "Ja."

                  Vor der Halle auf dem Parkplatz, 25 km fern der Heimatstadt, nach dem Ausstieg aus dem Auto.

                  Kind: "Mama, wo ist mein Rucksack?"

                  Ratet mal, wo der war, Genau. #pro Natürlich noch zuhause.

                  Tja, so ist das eben... Kein Trinken, keine Sportschuhe, keine Klamotten. Gsd stellt der Verein die Klamotten der Mannschaft, Trinken kann man vor Ort kaufen und die Sportschuhe, die die Füße zum Glück schon schmückten, werden eben sauber für die Halle gemacht.

                  Aber die versprochene Videokamera, die hatte ich dabei.#huepf

                  #liebdrueck
                  Sanne #sonne

      Hallo!

      Da helfen nur Klebezettel und Listen :-) alles was ich nicht aufschreibe, wird vergessen....

      Lg

      Hallo ,

      also ich muss ehrlich gestehen , dass ich auch schön öfter mal was vergesse.

      Ich habe IMMER viel zuviel im Kopf - und dass, obwohl ich Termine im Filofax und im Handy habe und mir ständig Notizen mache.

      Aber dann vergesse ich eben , diese zu lesen - GsD hat wenigstens das Handy die Erinnerung - sofern ich nicht vergessen habe, es aufzuladen #schwitz

      Im Supermarkt vergesse ich, auf den Zettel zu gucken,

      auf dem Weg von einen Raum in den nächsten weiß ich nicht mehr, was ich überhaupt wollte,

      ich vergesse die Waschmaschine anzustellen (obwohl schon Pulver usw drin ist #klatsch ) oder ich vergesse irgendwas von den 1028378465 Dingen , die irgendwer "zwischendurch" noch von mir wollte....

      "Schatz, kannst du noch.../ Nachher musst du dann noch.../ Mamaaaa, ich brauch noch - wo ist mein - hast du schon - ich muss noch - heute fängt Kurs y früher/später an - kannst du noch - wann gibt's Essen - wer hat denn - muss ich noch - darf der mein - ...../ Frau X., ihr Dienstplan wurde kurzfristig geändert da Kollegin Y. wieder ausfällt (dann vergesse ich zB , Arzttermine umzulegen oder abzusagen..., oder mich beim Schulbacken abzumelden usw...) / Töchterchen , kannst du noch eben...- Papa hat sein - kannst du im Internet eben gucken ob..../...Tante X., kann ich gleich eben rüberkommen wegen Französisch?..- mir Xy ausleihen..."

      Ich vergesse auch schonmal, eine Rechnung zu überweisen , weil ich sie (ich weiß, Asche auf mein Haupt) in meine Kramschublade gepackt habe #hicks

      Oder ich vergesse Regeln "durchzuziehen", die ich selber aufgestellt habe, oder auch Sanktionen...

      Ich habe auch schon vergessen , mit den Kindern zu Lernen , obwohl ich den Termin der KA wusste...

      Und einen Tagesausflug habe ich auch schon vergessen , obwohl der Zettel groß und breit an der Pinnwand hing und ich es eigentlich auch noch zwei Tage vorher auf dem Schirm hatte - aber da hatte ich dann auch von einem Tag auf den nächsten wieder einen neuen Dienstplan , Stress weils Papa schlecht ging und Krieg mit Kind 2 gab - und dann habe ich das Arme Kind 3 mit Schulrucksack statt Freizeitrucksack losgeschickt....

      GsD hat er immer genug zu Essen und Tee dabei #schwitz

      Mein Mann wirft mir auch gerne immer wieder vor , dass ich zu unorganisiert bin - aber empfinde mich eher als überlastet - nur weiß ich im Moment nicht wirklich , wie ich aus der Nummer wieder rauskommen soll #schwitz

      Sage ich mal Nein - bin ich die Doofe. (Aber wenn ich nicht wenigstens manchmal Nein sagen würde, dann würden noch mehr Leute viel mehr Dinge von mir wollen - und das geht einfach nicht.)

      Sage ich Ja - auch...

      Alles nicht so einfach...aber vielleicht ist das bei drei Schulkindern /-davon zwei Pubis - , Haushalt, Schichtarbeit und einem schwerkranken Elternteil auch einfach normal....

      Ganz liebe Grüße ,

      Lulu

      • Hallo,
        für mich klingt es wirklich so, als müßtest du dringend lernen "nein" zu sagen, liebenswürdig, aber bestimmt. Ein: "es tut mir leid, aber das schaffe ich nicht zuverlässig" wäre mir als Person der man absagt lieber, als hinterher ein "tut mir leid, ich habe es vergessen."
        Manchmal muss man auch an sich denken und das man noch genug Zeit hat, sich auch mal aus zu ruhen. Drei Kinder in der Schule, Schichtdienst und Elternpflege?! Alle Achtung, da würde ich nicht nur so einiges vergessen, da könnte man mich einbuddeln!

    Ohweh da muss ich mich auch melden #schein

    Ohne mein Handy und umfangreicher Notizzettel App und den großen Kalender in der Küche währe ich echt verloren #schwitz

    Vergessen tue ich aber trotzdem:

    Ich gehe in einen anderen Raum weil ich irgendwas machen oder holen wollte, bin dort angekommen - Zack weg! "Was wollte ich jetzt noch mal?" #kratz manchmal fällt es mir beim zurückgehen wieder ein, manchmal erst viel später...

    Am schlimmsten ist Einkaufen (deswegen geht mein Mann), wenn ich nach Einkaufszettel/Wocheneinkauf gehe ist alles gut, aber wehe ich brauch noch mal dazwischen eine Kleinigkeit!

    Ich hab es wirklich mal geschafft, ich bin zu Edeka weil die Margarine alle war. Nach dem Einkauf für etwas um die 10,- hatte ich allen möglichen Kram gekauft den ich zwischendurch gesehen hatte oder im Angebot war aber die Margarine hatte ich nicht dabei #hicks

    Erst vorgestern will ich auf dem Weg zum Kindergarten bei meiner Schwester vorbei fahren um ihr eine geliehene Schüssel zurück zu bringen. Aus dem Haus, zwei straßen von zuhause entfernt fällt mir auf, dass die Schüssel noch in der Küche steht.

    Da könnte ich jetzt noch einiges schreiben, so was in der Art sind meine Klassiker #rofl

    Aber ich glaub das ist Erblich ;-) Anfang der Woche fragt mich mein Papa ob ich ihn von der Autowerkstatt abholen und heimfahren kann (Inspektion), gestern ruft er mich extra noch mal an, ob es auch klar geht... Heute, ich war schon auf dem Weg zur Werkstatt, ruft er mich an, er hat sich um die Woche vertan sein Termin ist erst nächsten Mittwoch #klatsch ja so gehts.

    Nö, kenne ich nicht...was ist "standartmäßig vergessen"?

Top Diskussionen anzeigen