Kind 8 Jahre: Lego Dimensions oder Skylander geeignet? Erscheint mir fragwürdig

    • (1) 22.11.16 - 22:00

      Hallo,
      seit langem stelle ich hier mal wieder eine Frage und hoffe auf zahlreiche Antworten!

      Mein Sohn wünscht sich zu Weihnachten Skylander oder eben Lego dimensions. Im Augenblick haben wir eine PS 3 ausgeliehen und ich überlege, ob wir uns so eine Konsole kaufen oder uns doch lieber für die Wii u entscheiden. Vielleicht kann mir hier auch jemand einen Rat geben :-), ich bin nämlich auf diesem Gebiet absolut planlos unterwegs :-(

      Sooo, nun habe ich zu oben genannten Spielen mal einen kurzen "Trailer" angesehen. Da ist ja nur Gewalt zu sehen #zitter. Irgendwie sträubt es sich in mir, meinem Sohn so ein Spiel zu kaufen - kommt das in der Vorschau nur so rüber und die Spiele sind an sich gar nicht so gewalttätig? Falls doch, werde ich es vermutlich nicht kaufen.

      DANN bräuchte ich allerdings schöne Alternativ-Ideen.

      Würde mich über eure Hilfe sehr freuen, ich bin auf diesem Gebiet wirklich sehr unerfahren.

      Ach ja, für die PS 3 hat er im Augenblick Minecraft (was auch sonst #augen) und Sonic-Racers (oder so ähnlich).

      Liebe Grüße und danke schonmal :-)

      • für die PS3 haben wir nicht wirklich gute oder genug Spiele für kleinere Kinder unter 10 gefunden... -- wir verkaufen sie grad wieder -- zusammen mit dem Lego-Dimensions. -- das ist für 8 jährige geeignet, weil es viel sammelei und lauferei und einfache aufgaben sind...

        von zu viel "batscherei" in so spielen, wie z.B. skylander und solche spiele halte ich jetzt nicht viel .... - und skylander ist total auf kämpfen ausgelegt...

        also wir hätten besser mal die wii u gekauft ... -- viel tollere familien- und kinderspiele ....

        Ich bin bestimmt nicht für Gewalt, aber manchmal frage ich mich, ob die meisten Kinder hier nur mit Holzbausteinen spielen dürfen... #augen

        Mein Sohn ist 8 Jahre alt. In seinem Zimmer hat er eine X-Box mit Skylanders. Damit spielt er aber nur selten.
        Im Wohnzimmer steht die Playstation 4 von meinem Mann. Dafür haben wir auch Lego Dimensions, damit spielt er lieber.

        Bist du sicher, dass dein Sohn Minecraft spielen darf? Da haut man doch auch mit einer Spitzhacke auf Zombies (Gewalt und so...)...

        • ich verstehe eher nicht warum , man Kinder vor sone Spielkonsole parkt...
          Das Jungen mit Waffen spielen ist das normalste der Welt, dass sollen sie auch in Rollenspielen die sie selbst erfinden, sone Konsole ist da aber nicht wirklich Fantasie fördernd...

          Ich finde man kann den Kindern gewisse Spiele auch aufs Tablet laden unter anderem Lego Dimensions, dass Tablet kann zumindest auch Sinnvoll genutzt werden.

        Bei Minecraft steht aber nicht das Töten im Mittelpunkt, sondern das Aufbauen einer Welt, ich finde, dass ist noch einmal ein ganz anderes Thema. Außerdem ist die Grafik da so grottig, dass man eh nix erkennt.
        Und es gibt schöne Spiele, warum müssen die Kinder dann was machen, wo es nur ums plattmachen geht? Der Vergleich mit den Holzbausteinen ist mal wieder typisch Urbia #augen

    In dem Alter würde ich generell keine Spielkonsole anschaffen...Kinder sollten sich in ihrer Freizeit Sinnvoll beschäftigen.

    • Glaub mir, ich bin auch kein Fan davon, daher kontrolliere ich verschärft, was einigermaßen ok zum Spielen ist und was nicht. Aber alle Kumpels haben mittlerweile so ein Ding und teilweise sind dort absolut ungeeignete Spiele für die Kinder zugänglich (Teilweise ab 18 Jahren #schock). Daher habe ich mich entschieden, hier zu Hause eine Konsole anzuschaffen, um den Reiz etwas zu nehmen :-). Mal sehen, ob der Plan aufgeht......

      Sinnvoll wird sich trotzdem beschäftigt :-). Mein Sohn geht täglich raus in die Natur, spielt ein Instrument und geht 2x die Woche zu Sport, daher kann ich in dieser Hinsicht recht entspannt sein.

      Danke für deine Antwort!

      LG

Hallo,

lies mal hier du bist nicht die einzige die an der Altersfreigabe zweifelt
http://www.spieleratgeber-nrw.de/Skylanders-Giants.3767.de.1.html
Kindgerechtes Spielprinzip?
„Hallo, alle gucken, jetzt wird getötet!" - derartige Äußerungen waren keineswegs ein Einzelfall. Durch die Bank nahmen die Kinder das Spielgeschehen als durchaus brutal wahr.

....
in der Tat sind die Skylander nahezu allesamt mit überdimensionierten Waffen ausgestattet, die man in dieser Form, eigentlich nur in ab 18 Spieletiteln, wie etwa „God of War" (Test: God of War 3) oder „Doom" (Test: Doom 3), antrifft. Auch das durchaus mindestens latent gewaltverherrlichende Spielprinzip, ist eigentlich bei höheren Altersfreigaben anzutreffen.

... Ab wie viel Jahren man es wirklich spielen sollte, wurde beim Test kontrovers diskutiert. Vor allem die stolzen Besitzer der Skylander plädierten konsequenterweise dafür, dass man mindestens so alt wie sie, sprich mindestens 8, sein sollte, um das Spiel zu spielen. Andere wiederum plädierten vehement dafür, dass Spiel gar ab 16 freizugeben. Letztlich konnte man sich darauf einigen, dass das Spiel ab etwa zehn Jahren zugänglich gemacht werden sollte.

Gruß Sol

Hallo,
dein Sohn ist doch 8 Jahre alt, oder?
Meiner ist sieben und spielt in den Schulpausen kämpfen wie in StarWars oder wie Pokémon oder oder oder.
Er kennt zwar die Filme nicht, aber trotzdem spielen die Kids das.

Skylanders ist ein bisschen wie Pokémon. Da, ja kämpft "Gut" (Spieler) gegen "Böse".
Aber mit 8 Jahren spricht gegen dieses Spiel nichts.
Die Bilder und Figuren sind alle Fiktion, es gibt Waffen wie Feuer speien oder schwingende Lassos.
Also, meiner Meinung nach nichts gewalttätiges.

Da gibt es aber gaaaaaanz andere Spiele.
Mein Sohn spielt das übrigens.

Wenn ich die Wahl hätte, würde ich mich immer für eine neue Playstation entscheiden, nicht die Wii.
Wir haben die alte Wii. Wenn diese den Geist aufgibt, wird es eine PlayStation. Da du viel mehr Möglichkeiten damit hast.
Gruß

  • Hallo,
    gegen das freie Spielen draußen habe ich nichts. Hier werden die Kinder von sich aus "kreativ" und es sind nunmal auch Jungs. Aber ich möchte nicht, dass an der Konsole auch viel mit Gewalt abläuft.

    Mit der Wahl der Konsole stehe ich im Zwiespalt. Ich habe auch mal nach der PS 4 geguckt, aber da gibt es ja noch fast keine Kinderspiele :-(. Mal sehen, was es wird.

    Danke für deine Antwort

    LG

Top Diskussionen anzeigen