Stinkende Kopfhaut 9 Jahre

    • (1) 09.12.16 - 08:01

      Hallo, die Kopfhaut meiner 9Jährigen riecht furchtbar 2 Tage nach dem Haarewaschen. Die Haare werden nicht fettig und riechen selbst auch nicht, nur die Kopfhaut riecht ranzig-furchtbar. Wenn sie nicht gründlich genug einschäumt (hatten wir 1x), dann sogar direkt nach dem Waschen. Pubertär ist sie noch kein Stück, selbst die 11jährige Schwester körperlich noch nicht, da riecht nichts und sie muss nur 1x pro Woche Haare waschen.
      Kennt das jemand oder hat Tipps außer "Dann wäscht sie eben alle 2 Tage"?
      Danke!

          • Das muss nicht unbedingt Allergisch sein. Ich bin auch ein unempfindlicher Typ, eine Allergien etc. aber ich bekomme z.B. von dem Haarshampoo der Lidl Eigenmarke total fettige Haare, direkt nach dem Waschen... Bei anderen Shampoos (auch bei günstigen) ist das nicht der Fall.

      (6) 09.12.16 - 08:14

      Hi,

      das ist bei meiner 8-jährigen ähnlich, deswegen bin ich mal auf die Antworten gespannt. Ich wollte jetzt mal verschiedene Haarwaschmittel durchtesten. Habt ihr so was schn gemacht?

      Viele Grüße

      • (7) 09.12.16 - 08:22

        Nein, noch nicht. Bisher fahren wir mit Fructis immer gut. Habe im Internet noch was von Essigwasser bzw. Zitronenwasser gelesen als Spülung sozusagen. Hatte was mit fehlender Säure auf dem Kopf zutun.

        (10) 09.12.16 - 14:16

        Fructis vertrage ich auch nicht, das macht die Kopfhaut komisch und es juckt. Probier malhead&shoulder Klassik (blau/weiße Flasche) ohne Zusätze.
        Das ist super.

(11) 09.12.16 - 08:15

Was Sie gegen Kopfgeruch tun können ...

Um Haargeruch zu verhindern, sollten Sie die folgenden Grundregeln zur Haarpflege beachten: sorgfältige und regelmäßige Haarpflege übertriebene und häufige Haarwäsche vermeiden Gebrauch von Haarspray und Gels einschränken dem Haartyp angepasste Shampoos verwenden Haare mehrmals täglich kämmen, bürsten, öffnen und ausschütteln zwecks Luftzirkulation auf Hutbedeckungen aller Art verzichten bei schwitziger Kopfhaut: sanfte Antitranspirante benutzen Kopfhaut durch einen Dermatologen begutachten lassen

(13) 09.12.16 - 09:10

1. mal richtig fett mit einem Waschlappen schrubblen (unter der Dusche, mit Shampoo), also mit den eigenen Haaren ein Peeling der Kopfhaut machen. -- das schließt alte Hautschuppen, die riechen aus

2. bist du dir sicher, dass sie die haare WIRKLICH restlos und gut ausspült? und nicht nur bissi die haare schäumt, sondern die Kopfhaut richtig massiert? Also meine Kids machen das mehr als schlampig... -- vielleicht sind es wirklich Rückstände?

(14) 09.12.16 - 12:32

Hallo,

Joghurt mit etwas Zitronensaft mischen und dann auf die gewaschene Kopfhaut geben. 5 Minuten ein massieren und dann nochmal 5 Minuten einwirken lassen. Nur mit lauwarmen Wasser ausspülen. Und nur einmal die Woche.

Haare durchfetten lassen.
Mittwoch abends Haare normal waschen
Freitag abends die Haare mit Tomatensaft waschen.
Sonntag abend erst wieder normal waschen.

Schlaf Temperatur überprüfen , genau wie alle dazugehörigen Textilien.

Pilzerkrankung vom Arzt ausschließen lassen.

Gruß Sol

  • (15) 09.12.16 - 12:52

    Hallo, das klingt abenteuerlich :-). Warum mit Tomatensaft, was steckt dahinter? Durchfetten lassen...das dauert bestimmt 2-3 Wochen #schock.
    Kissen etc. wasche ich gleich durch.
    Danke :-)!

    • (16) 09.12.16 - 14:30

      Tomatensaft bindet den Geruch.

      (17) 14.12.16 - 09:59

      Bist du dir sicher, dass es die Haare sind? Bei meiner Tochter hat der Kopf auch mal unheimlich gestunken - allerdings hatte sie eine Bakterielle Entzündung im Ohr! - Eine Woche desinfizierende Ohrentropfen und der Geruch war weg.

      LG
      soleil

(18) 09.12.16 - 13:26

Hallo!

Einschäumen reicht da mMn nicht aus.

Ich sehe das sooft im Schwimmbad:
Junge Mädchen knallen sich gefühlt TONNENWEISE Shampoo auf das Haar aber "schäumen" nur, daß heißt: die Kopfhaut wird gar nicht bearbeitet.
Wir schrubbeln und massieren das Shampoo richtig mit den Fingerspitzen und -nägeln in die Kopfhaut ein. Natürlich nicht so das es weh tut, ich hoffe, es ist deutlich, was ich meine.

Und dann wirklich nur ein bisschen Shampoo benutzen. Haselnussgroß reicht.

Und was auch ganz wichtig ist: regelmäßig die Bürste/den Kamm reinigen.

Bei Bürsten: Haare entfernen und dann mit Shampoo waschen oder die Bürste im warmen Shampoowasser einwirken lassen.
Und dann gut trocknen lassen mit den Borsten nach unten.

LG, Marie #snowy

(19) 09.12.16 - 15:14

Hallo,

unser Sohn war auch 9 Jahre, als seine Kopfhaut anfing merkwürdig zu riechen.

Unser Hausarzt hat es sich angeschaut und Tadaaa: Es war Milchschorf. Nach der Diagnose fing dann auch plötzlich die Haut an zu schuppen. Nach ca. 6 Monaten war der Spuk vorbei.

Da soll wohl duch die Hormonumstellung gekommen sein. Haben dann lange die Haare nur mit Sebamed Schampoo gewaschen. Von Head&Shoulders riet unser Friseur dringendst ab. Das ist für Kinder überhaupt nicht geeignet.

Vielleicht ist deine Jüngere wohl eher "dran" mit der Pubertät als die Große.

(20) 09.12.16 - 17:18

Hi,
Thilo hatte auch mit 9 Jahren so ne komische Kopfhaut. So einen Belag drauf, der gerochen hat. Zuerst hatte ich auch, mangelndes ausspülen im Kopf, aber das war es nicht. Er hat mit dem Kokosnussöl Shampoo von Swiss o Par gewaschen.

Mit Teebaumölshampoo, hatten wir keine Besserung - das nimmt mein Mann gegen juckende Kopfhaut.

Jetzt nimmt Thilo Head&Shoulders - Eukalyptus Shampoo. Das ist Top und alles ist weg.

Gruß Claudia

(21) 09.12.16 - 18:43

Wasch DU ihr mal die Haare. Vielleicht merkst Du einen Unterschied.

Manchmal liegt es einfach daran, dass die Kinder nicht gründlich waschen und auch nicht gründlich spülen.

(22) 10.12.16 - 18:58

Bei meinem Sohn ist es schlichtweg weil er immer mit dem Kopf unter dem Kissen schläft. Das ist natürlich warm und er schwitzt (hab schon diverse Kissen, Füllungen, Bezüge....durch, macht nicht wirklich einen Unterschied).

Also, oft genug waschen, anders hilft nichts. Er nimmt das "jeden Tag- Shampoo" vom Rossmann. Und ich stehe dann neben der Dusche und gucke ob er es gescheit macht und genug ausspült

Top Diskussionen anzeigen