Sprüche unserer Jungs ????

    • (1) 12.01.17 - 23:32

      Hallo,
      unser Grosser (4. Klasse) hatte in HSU eine Probe zum Thema Wasser, im Vorfeld wurde viel Wert auf Wassersparen gelegt. Er schrieb: "Haare soll man nur waschen, wenn es unbedingt notwenig ist." Kommentar der Lehrerein: "Körperhygiene ist aber schon auch wichtig ????"
      Unser Kleiner ist in der 2. Klasse, Thema Verkehrserziehung. Gezeigt wurde ein Bild mit zwei Kindern auf dem Bürgersteig, einer mit Handy, der andere mit Kopfhöhrern. Frage: "Was lenkt die Kinder ab?" Sohnemann: "Der eine spielt PokemonGo, der andere hört ACDC"

      ????

      (10) 13.01.17 - 08:28

      Mein Sohn war 4, als er mal im Auto hinter mir saß und im Radio "Ich bau eine Stadt für dich" lief.
      Nach einer Weile kam vom Rücksitz: "Meinste nicht, es wär besser, wenn die Bauarbeiter dafür nähmen???"

      #rofl

      (11) 13.01.17 - 09:55

      Wir sind mal mit dem Auto gefahren, mein Sohn war vielleicht 4 oder 5, im Auto saß noch eine Bekannte von mir mit ihrem Sohn in gleichem Alter. An einer Ampel wurde es grün, und der vor mir fuhr nicht los. Ich hupte ihn kurz an, da meckert mein Sohn von hinten: "Der soll fahren, der Penner!" Ich guckte ganz #schock und fragte ihn empört: "Wo hast du denn DEN Ausdruck her??" Und er so: "Na, von dir, das hast du doch letztes Mal auch zu so einem gesagt!" #zitter

      • Tja, man muss schon aufpassen, was man selbst so sagt.
        Mein Mann hat mal einen anderen Autofahrer als Idioten beschimpft, weil der ihm im Kreisen die Vorfahrt genommen hat. Unsere Tochter war zu dem Zeitpunkt vielleicht 3.

        Dummerweise parkte eben dieser Autofahrer am Supermarkt sein Auto neben dem von meinem Mann. Alle steigen aus, unsere Tochter geht zu dem anderen Fahrer und sagt "Der Papa hat gesagt, du bist ein Idiot!"#zitter:-p#rofl

        Gott sei Dank war der andere Autofahrer friedfertig und auch einsichtig, sonst hätte das übel ausgehen können.

        LG

        • Auch schön, Kindermund tut Wahrheit kund! #rofl

          Ich habe meine Mutter auch mal blamiert als Kröte. Wir fuhren zu einer alten Dame, bei der meine Mutter im Haushalt halt. Die Frau hatte sehr vorstehende Zähne und daher sagte meine Mutter zu mir auf der Hinfahrt, ich soll aber nichts über die Zähne sagen oder die Frau gar nachäffen oder so, die könne ja nichts dafür. Als wir da ankamen, war es mir sehr wichtig, die Bedenken meiner Mutter zu zerstreuen, indem ich vor der Frau zu ihr sagte: "Mama, das mit mit den Zähnen ist doch gar nicht so schlimm wie du gesagt hast!" #rofl #rofl #rofl

Top Diskussionen anzeigen