Auf was schlafen bei euch Besucherkinder?

    • (1) 26.02.17 - 15:26

      Hallo zusammen,
      bisher haben Besucher von meinem Sohn auf einer Klappmatratze geschlafen.
      Diese ist schon ziemlich alt und ich wollte sie ersetzen bzw. was anderes besorgen.

      Auf was schlafen bei euch die Freunde von den Kindern?
      Gibt es noch andere Ideen/ Möglichkeiten als diese Faltmatratzen?

      Über Tipps würde ich mich freuen.
      Gruß

      • (2) 26.02.17 - 15:56

        Also bei uns schlafen sie im 2. Bett was wir haben.

        Wenn unser woanders ist bringt er sein Ready Bed mit.

        (3) 26.02.17 - 17:04

        Hallo #blume

        entweder auf einem Klappbett oder einem aufblasbaren Gästebett.

        #liebdrueck
        Sanne #sonne

        (4) 26.02.17 - 17:16

        Hallo,
        wir haben so eine Faltmatratze und sind da ganz zufrieden mit. Für gelegentlich mal eine Nacht reicht das aus.

        Vor allem kann man diese Faltmatratzen auch prima zum Höhle bauen benutzen ;-).
        LG
        Martina75

      • (5) 26.02.17 - 17:36

        hallo,
        kind 1 hat eine 140cm- breite schlafcouch, meist schlafen sie dann zu zweit drauf.
        kind 2 hat eine "schlafschublade" mit lattenrost und matratze unter dem bett.
        vg

        Hi,

        wir haben eine 2x2 m große Matraze als Spielwiese rumliegen--wenn Besuch da ist, schlafen die Kinder da.
        Wenn meine Kinder woanders schlafen, ist das sehr unterschiedlich. Mal gibt es ein komplett ausgestattetes Zweitbett, mal muss LuMa, Schlafsack und Kissen mitgebracht werden.

        LG

      • (7) 26.02.17 - 18:58

        Bei uns ist das sehr unterschiedlich... mal wird unterm Hochbett ein Matratzenlager gebaut aus Decken drumherum ein Zelt.... dann gabs auch schon einen Fall mit Zelt im Kinderzimmer (draussen war es zu kalt dafür)
        Manchmal schlafen sie in einem Bett... wir sind da recht unkompliziert... die Kinder regeln das immer selbst... und bisher gab es nie Beschwerden.

        (8) 26.02.17 - 19:32

        Hi,

        ab der 2. Klasse haben uns Kids je eine Schlafcouch im Zummer stehen. Wir haben sonst noch eine riesige selbstaufblasende Gästematratze für Notfälle ....

        lg
        lisa

        (9) 26.02.17 - 20:39

        Danke für eure Antworten und Tipps.

        Ich denke, es wird dann jetzt nochmal eine Faltmatratze und in ein/ zwei Jahren wird es ein Jugendzimmer mit Schlafcouch.

        Dankeschön und Grüße #winke

        • (10) 27.02.17 - 03:30

          War bei uns auch so, erst Klappmatratze und dann zusammen im 1,40 m -Bett. Noch heute mti 15 bz. 16 Jahren schlafen meine Tochter und ihre beste Freundin so bei Übernachtungen.

          Da stört auch nicht, dass man eine Hand beim Wenden im Schlaf im Gesicht des anderen landet oder eine im Schlaf aus dem Bett purzelt, weil die Andere sich im Bett so breit macht. Das sind eher Anekdoten, die immer mal wieder erzählt werden.´´´´

      (11) 26.02.17 - 22:19

      Hallo,

      wir haben ein Bett, das hat unten so eine Schublade mit extra Matratze drin. Alternativ kann diese Matratze auch im Haus verschoben werden :)).

      Meine Söhne schlafen oft gemeinsam mit dem Besuch im Wohnzimmer (ausziehbare Wohnlandschaft).

      Für "längeren" Besuch (z.B. Neffe meines Mannes) haben wir ein Bett, dass wir dann aufschlagen, besagte Matratze drauflegen - fertig.

      GLG
      Miss Mary

      Hallo!

      Wir hatten erst ein Bett, wo man unten noch ein Gästebett mit normaler Matratze rausziehen konnte. Sehr praktisch, ging aber nach 4 Jahren kaputt (Billigteil).
      Inzwischen hat unsere Tochter (9) ein Futonbett (140 cm), so haben neben Übernachtungsgästen auch wir zum Einschlafen genug Platz.
      Ein richtiges Gästebett (Gestell mit Matratze) haben wir aber auch noch.

      LG
      sonntagskind

      (13) 27.02.17 - 09:40

      Wir werden jetzt wohl solche Schlafsessel anschaffen.
      Wir sind gerade am Umbau im Haus und damit werden Zimmer neu verteilt und gestaltet :-)
      http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/S29874384/
      http://www.ebay.de/itm/Homcom-klappbar-Schlafsessel-Schlafsofa-Klappmatratze-Bett-Gastebett-Grau-Sofa-/311807555300?hash=item48992db6e4:g:TG0AAOSw32lYrAaF

      Ich find sie ganz cool ;-)

      LG

    Wir haben zwei Faltmatratzen auf dem Dachboden. Die kosten im Angebot 20,- und man kann sie leicht unterstellen, wenn sie nicht gebraucht werden.

    (18) 28.02.17 - 07:30

    Unsere Übernachtungsgäste schlafen auf einer normalen Matratze. Wir haben noch ein Gästebett im Dachzimmer, aber die Kinder schlafen immer im Matratzenlager. Manchmal haben wir 3 Besucherkinder, plus unsere 2. Alle schlafen dann im Dachzimmer auf Matratzen.

    Lg Tanja

    (19) 28.02.17 - 14:52

    Hallo!

    Wir haben bei beiden Kindern die zusätzliche Übernachtungsmöglichkeit gleich mit eingeplant - u.A. auch, weil doch immer mal eine meiner Schwestern bei uns übernachtet, dann können die Kids in ein Zimmer und der (erwachsene) Besuch in ein richtiges Bett.
    Die Große hat ein Hochbett mit Sitzgelegenheit unten drunter, die man zu einer Schlafgelegenheit umbauen kann, und der Kleine hat ein Schubladenbett unter seinem Bett. Außerdem liegt unter unserem Bett noch eine Matraze - es wäre also auch noch Platz für weitere Gäste ;-).

    LG

Top Diskussionen anzeigen