Lippen beissen

    • (1) 06.04.17 - 18:34

      Hallo,

      mein Jüngster ist 7 und hat im Winter unter trockenen Lippen zu leiden. Nun hat er sich angewöhnt ständig auf seinen Lippen zu kauen, so dass er unter der Unterlippe schon einen roten Beissrand hat.
      Wir machen abends immer Wundsalbe drauf, am nächsten Morgen ist es weg und wenn er aus der Schule kommt, ist dieser Rand wieder da, weil er wieder gebissen hat. Er hat extra Creme in der Schule, weil er sagt, er beisst, weil es juckt.

      Das geht jetzt schon seit dem Winter so.
      Irgendwie bin ich ratlos, er ist ansonsten völlig problemlos.

      LG

      (4) 06.04.17 - 21:40

      Den "Beißring" kenne ich sehr gut, hat mein Sohn auch während der Heizperiode.

      Ich habe mittlerweile keine Probleme mehr damit, ganz dünn eine 0,5 Prozent haltige Hydrocortcreme aus der Apotheke zu verwenden, Fenistil o.a.

      Das wirkt schnell, anschließend kommt 2 mal täglich Zinksalbe auf die betroffenden Bereiche.

      Auf Anraten unseres Hautarztes hatten wir diese Jahr täglich Fischölkapseln gegeben.

      Lippen und umliegende Haut waren bis auf einmal tadellos! ::-)

Top Diskussionen anzeigen