Harry Potter Geburtstag

    • (1) 10.05.17 - 20:01

      Hallo,

      mein Sohn wird 10 und möchte eine Harry-Potter-Schlafparty machen.
      Ich kenne mich mit dem Thema aber nur sehr wenig aus. Daher brauche ich Tips bzgl. Deko,Essen und Spielen (es oll einigermaßen stimmig sein)
      Spät am Abend wird noch eine DVD geschaut, aber was sonst?
      Ich möchte gerne eine Art Schatzsuche/Ralley unter dem Motto machen. Gerne auch mit Quizfragen etc.

      Vielen Dank für Eure Unterstützung!

      LG

      • Jaaaa, den haben wir gerade durch - und es war toll!!! Wir haben die Kinder in den "verbotenen Wald" geschickt auf Schnitzeljagd. Dort hat ein Drache (altes Ikea Ding) ein goldenes Ei (Osterei Upcycling) mit Rätsel bewacht. Nebenbei mussten die Kinder auch "Besenstiele" sprich Stöcker sammeln fürs Quidditch Training am nächsten Tag. Regeln findet man im Netz, wir haben es etwas adaptiert (nur drei Hula Reifen als Tore aufgehängt, nur drei Bälle).

        Nach dem Essen (Ua. würstchengespenster, Rohkosteule, Flubberwurm-Eier aus Götterspeise) gab es den ersten Teil zu gucken. Dazu dann ein Süßigkeitentisch, der dem Wagen im Zug nachempfunden war. Es gab u.a. Kesselkuchen Muffins, zischende Wissbies = Brauseufos, Zauberstäbe aka Mikado etc., Trollpopel-Popcorn,... Getränke waren umetikettiert als Zaubeetränke.

        Geschlafen wurde standesgemäß im Schlafraum mit fat lady portrait. Am nächsten Morgen dann Frühstück. Etwas skeptisch war ich was das Quidditch angeht. Aber es war tatsächlich das beste! Rasant, witzig, Kinder in kürzester Zeit kaputt *g*

        Eingeladen haben wir via Eule, inklusive Zugticket. Hier gab es dann im Eingang zwei Tapetenbahnen, die die Kinder vorher in eine Backsteinmauer verwandelt hatten. Im WC waren Halloween - Spinnen, eine Myrte als Foliendruck am WC, im Wohnzimmer hingen fliegende Kerzen (Anleitung im Netz, Toilettenpapierrollen, elektrische Teelichte, Nylon und Farbe), Permanent und Feder, Bücher mit altem Einband, einen fliegenden Schlüssel hatten wir auch zufällig über.

        Mitgegeben haben wir selbstgebastelte Zauberstäbe, Harry Potter Feenlichte, Monsterbuch der Monster (Post IT in Filzverkleidung und reichlich Wackelaugen) und Rocher Schnatze mit Architektenpapier-Flügel.

        Klingt ein wenig nerdy, war aber tatsächlich ein echter Spaß und ich hätte nicht gedacht, dass das Thema so viel hergibt. Viele Ideen kamen beim Machen und ich konnte gar nicht alles umsetzen....

        Viel Spaß dabei!

      (4) 11.05.17 - 07:59

      bei Pinterest gibt es massig Bilder, Anleitungen und Spiele / Vorlagen.... -

    • (5) 11.05.17 - 08:30

      Hallo,

      Du hast ja schon prima Ideen bekommen.
      Wir haben noch Zaubertränke gemacht - mit Zitronensäure und Natron und Sirup (Himbeere, Waldmeister...). So entstanden toll schäumende Getränke in den verschiedensten Farben - da hatten unsere Jungs Spaß dran.
      Genauere Rezepte bekommst Du sicher im Netz unter Ernährungsexperimente oder "Haus der kleinen Forscher".

      Nachmittags gab es einen Burgkuchen mit Harry Potter Figuren - ich glaube, den hab ich noch in meiner Visitenkarte als Foto - musst Du mal schauen, ist schon ein paar Jahre her.

      Cool wäre es sicher auch, draußen essenstechnisch was zu machen mit Feuerschale und drübergehängtem Eisentopf, wenn vorhanden, in dem man was Köcheln kann...- natürlich geht da dann auch Stockbrot o.ä....

      Was die Ralleye angeht, so würde ich mich vorher vergewissern, ob auch alle mit dem Thema vertraut sind und überhaupt Fragen dazu beantworten können oder es doch eher allgemeinere Fragen sein müssten. Schau mal z.B. hier:
      https://www.helles-koepfchen.de/online-spiele/das-grosse-harry-potter-quiz.html

      Viel Spaß beim Vorbereiten!

      a79

      Wir haben auch schon zwei Geburtstage gemacht :-)

      Wir haben einen kompletten Schultag gespielt und die Schulstunden nach dieser Vorlage (leicht variiert) gemacht:
      http://www.heike-boden.de/Kinder/Kinderfeste/Harry_Potter_Party/Harry_Potter_Spiele/harry_potter_spiele.html

      Wir haben eine SChiebetür, das war das Gleis 9 3/4, wir haben alle Geschenke in den alten Puppenkinderwagen gelegt und durchgeschoben, danach wurden sie ausgepackt ;-)

      Zu trinken gab es Bionade, die wir mit Butterbier-Labeln beklebt (im Internet gefunden und ausgedruckt) haben.
      Als Deko Ferrero Rocher mit Goldflügeln dran als Schnatz, Spinnen von Halloween, Jellybeans als Bertie Bots Bohnen gibts im Internet zu bestellen.

      LG
      Moni

    Hallo,

    total lustig und witzig ist das hier:

    https://www.amazon.de/Jelly-Belly-Glücksrad-Bean-Boozled/dp/B003M6IAJW/ref=sr_1_1?s=grocery&ie=UTF8&qid=1494493416&sr=1-1&keywords=jelly+beans

    Also diese Jelly Beans, die praktische Bertie Botts Bohnen in allen Geschmacksrichtungen sind. Man dreht das Rad und weiß nicht, ob die weisse Bohne Kotzgeschmack oder Zitrone ist.

    Alle haben sehr gelacht!!!!

    Das, Film, witziges Essen und vielleicht noch ein schönes Mitgebsel wie n Harry Potter Button oder Stifte oder sowas :-) Super.

    K.

    Hallo...
    mit großem Interesse habe ich deinen Beitrag gelesen.

    Meine Tochter ist riesiger HP Fan und ich wünscht sich in diesem Jahr eine HP-Party.

    Vielen Dank für die vielen Tipps, unsere Party wird bestimmt super.

    VG xam

Top Diskussionen anzeigen