3. Klasse Klassenlehrerin wechselt kurzfristig die Schule -Geschenk hesucht

    • (1) 01.06.17 - 21:43

      Hallo
      Die Klassenlehrerin meiner Tochter (3. Klasse ) wechselt kurzfristig jetzt zum Schuljahresende die Schule.

      Es ist noch nicht offiziell da die Schulbehörde noch nichts schriftlich gemacht hat.aus Erfahrung kann das sogar erst in den Ferien kommen.
      Da ich mich ziemlich gut mit ihr verstehe hat sie mich vor ein paar Wochen zur Seite genommen und mir das im Vertrauen erzählt.

      Ich würde mir jetzt gerne schon mal ein paar Gedanken über ein Abschiedsgeschenk machen;das zur Not auch sehr schnell umgesetzt werfen kann..da ich ja leider innerhalb der Klasse nicht fragen kann hoffe ich auf Ideen von euch!!
      Lg

      • Ein schöner Regenschirm auf dem dann noch alle Kinder unterschreiben:-)

        Hallo,
        natürlich war das nicht schlau und normalerweise weiß man, dass das nicht klappt. Keine Frage. Da wird nur umbuchen bleiben.

        Aber regt es hier eigentlich niemanden auf, dass Eltern zu solchen blöden Dingen getrieben werden, weil die Abzocke in den Ferienzeiten ein so großes Ausmaß hat?

        Wir reisen viel und gern, und ehrlich, ich finde es eine absolute Unverschämtheit wenn die Preise für Familien in den Ferien fünf mal so hoch sind wie in der Nebensaison.
        Dafür bekommt man dann ein überfülltes Hotel, ganz toll :-/

        Ich war lange genug kinderlos und habe von den günstigen Nebensaisonpreisen profitiert, fair fand ich das aber auch da schon nicht.
        Klar wird es teurer, wenn die Nachfrage steigt, aber man kann alles übertreiben.

        Und dann machen manche Eltern eben solche dummen Sachen.

        Denen schickt man dann die Polizei auf den Hals, anstatt mal die Preisabsprachen zu überprüfen.

      (5) 02.06.17 - 08:56

      Solange nichts offiziell ist, würde ich rein gar nichts machen.

      Und wenn sie in den Ferien weg geht, ohne dass sie sich verabschieden kann, ist es halt mal so.

      LG
      Lisa

      Hallo,

      was mir jetzt spontan einfällt:
      könnt ihr kurzfristig ein Klassenfoto hinbekommen? Es gibt ja viele Fotogeschenke, z.B. Tasse, Mousepad.

      Oder ihr könntet ein Abschieds-Klassenbuch machen. Festeres Papier nehmen und jedes Kind 1-2 Blätter gestalten lassen. Foto, Steckbrief, Rest kann jedes Kind frei gestalten. Und das ganze dann binden lassen. Sollte auch schnell gehen, weil alle Kinder gleichzeitig dran werken können.

      Eine größere Pflanze und jedes Kind gestaltet einen Anhänger aus Tonpapier, klebt darauf ein Foto und schreibt Grüße drauf, das Ganze dann laminieren und anhängen.

      Oder ein Fotobuch mit gesammelten Bildern der ersten 3 Schuljahre. Da könnte man auch schon mal vorsichtig die anderen Eltern fragen, ob sie was haben.

      LG

    • Ich bin selbst Lehrerin und gerade in Mutterschutz. Ich habe von meiner Klasse (allerdings schon 7. Schulstufe) ein Buch bekommen, in dem jeder eine Seite gestaltet hat. Ich muss ehrlich sagen, ich war so gerührt, und ich konnte mir kein schöneres Geschenk vorstellen. Es ist einfach sehr persönlich und kam von Herzen!

Top Diskussionen anzeigen