Wie lockere Zahnspange pflegen?

    • (1) 05.06.17 - 15:47

      Hallo Mädels #winke,

      morgen bekommt meine Tochter ihre erste lockere Zahnspange. Mir fällt ein, ich sollte da vielleicht noch was zur Pflege benutzen. Ich hatte früher auch eine, die war tagsüber immer in Kukident gelegen. Geputzt hab ich sie mit Zahnpasta. Ist das heutzutage noch up to date?
      Vielen Dank,

      Andrea

      • Mir wurde gesagt, ich soll die bloß nicht in kukident legen. Es reicht sie ganz normal mit der Zahnbürste zu reinigen.

        (3) 05.06.17 - 16:28

        Hallo,

        nur mit Zahnbürste und Zahnpasta reinigen würde uns gesagt.
        Du bekommst aber bestimmt auch noch Infos zur Pflege beim Kieferorthopäden.
        Lg, mokli

        Hallo,
        uns wurden Reinigungs-Tabs (wir nutzen da so ein NoName-Produkt) empfohlen, weil das die einfachere Variante ist, als täglich die Klammer mit der Bürste zu reinigen. Da kommt die Klammer aber nur 20 Minuten rein, wird dann abgespült und kommt dann in die Klammer-Dose, die aber offen bleiben sollte wegen der Feuchtigkeit.

        Mein Sohn hat die Klammer jetzt seit 4 Monaten und hat sie noch nie anders gereinigt.

        LG
        Martina75

      • Hallo
        Die Kieferorthopädin meiner Kindern empfehlt für die reguläre Reinigung ganz einfach Zahnpasta und Zahnbürste (aber nicht die, die man zu putzen nutzt) und dann selten auch mal eine Reinigungs Tablette. Die Tabletten sollte man aber nicht zu häufig nehmen da das Metall rosten kann. Das Wasser zum reinigen sollte nicht so heiß sein, sonst kann das ganze sich verformen.

        LG

        Hallo,

        uns wurde von Kukident dringend abgeraten.

        Der Kieferorthopäde empfahl warmes Wasser und Zahnbürste ohne Zahnpasta. Und einmal pro Woche 10 Minuten in verdünnte Essigessenz einlegen, dann mit warmem Wasser und Zahnbürste reinigen.

        Damit sind die Zahnspangen unserer Zwillinge sehr gepflegt.

        Liebe Grüße Andrea

      • Hallo,

        ich war nicht dabei, als meine Tochter die bekam (nach einer festen Spange), allerdings wurde das Ding hier nur mit einer Zahnbürste (also eine extra dafür) und Zahnpasta geputzt.

        Danach mit Wasser abspülen, fertig.

        Ich wüsste nicht, dass extra Zeug da von Nöten wäre.

        Grüße

        • (8) 05.06.17 - 18:39

          PS: keine Zahnbürste die es extra zum Spangeputzen gäbe, sondern einfach eine zur normalen dazu - die billigste aus der Drogerie ;-)

      Danke für Eure Antworten

      (10) 06.06.17 - 08:35

      Hi,

      du wirst ein Info Blatt erhalten.

      Eigene (!) Zahnbürste und Zahnpaste für das tägliche Reinigen und dann je nach Belag in leichtes Essig/Wasser legen.

      LG
      Lisa

      Entweder mit Spülmittel oder mit Reinigungspaste für 3. Zähne.
      Mit Zahnpasta ist von daher schlecht, als das sie die Spange rau macht.

      Huhu

      unsere Tochter hat für oben und unten eine.. nur mit zahnbürste kommen wir nicht immer weit... obt setzen sich weisse ablagerungen drauf.. ich lege sie dann in essig.. klappt super

      LG

Top Diskussionen anzeigen