weiterführende Schule und neuer Ranzen

welcher Ranzen

Anmelden und Abstimmen
    • (1) 27.07.17 - 22:31

      Guten Abend,

      meine Große kommt nach den Ferien auf die weiterführende Schule und da soll natürlich ein neuer Ranzen her.
      Jetzt überlegen wir nur welchen, zwischen Dakine, Satch und Eastpak sie ist halt noch klein und schmal (ca 1,44 m und ca 36 kg).

      Welchen Ranzen würdet ihr mir vorschlagen/raten???

      • mein Sohn hat einen Satch match, kommt in die 6. Klasse und ist 142 cm groß und wiegt 29kg.

        Gruß chantalele

        adidas Backpack Power III AX6936.....ist der neue Schulrucksack für meine Enkelin -auch für die weiterführende Schule.
        Bewertungen bei Amazon durchweg sehr gut und preiswert noch dazu. Passt perfekt, sie ist noch kleiner und leichter als Dein Kind.
        Und das Beste - hat überhaupt nix gekostet - und die passende Sporttasche dazu auch nicht. War im Prämiensystem der Barmer #huepf
        Sollte er sich doch noch als unpraktisch herausstellen, ist kein Geld kaputt und man kann immer noch was anderes kaufen.
        LG Moni

        Hallo
        Mit 10(?) ist 144 cm doch so ziemlich Durchschnitt und nicht gerade sonderlich klein #gruebel
        Meine Tochter ist lang und dünn. Etwas größer als dein Kind.
        Sie hat den Deuter Strike und findet ihn sehr bequem.

        LG

      • Hallo,
        hat sie einen längeren Schulweg? Dann der, der am besten sitzt. Meine Tochter hat sich damals für einen Satch entschieden. Im Nachhinein Quatsch, viel zu schwer und klobig, unnötig teuer, aber von guter Qualität, das muss ich sagen. Jetzt, Beginn 7. Klasse, hat sie sich für einen Dakine Prom entschieden. Groß genug, leicht, universell einsetzbar (auch als Freizeitrucksack!), schlappe 49,-€.
        Da der Schulweg nur 5 min beträgt, geht sie auch gerne mit Tasche an Tagen, wo nicht viel mit muss.
        VG

        meine tochter kommt jetzt in die 6.klasse und ist auch etwa 1.44m bei 36kg. so schmal finde ich das jetzt nicht. da gibt's noch andere in der klasse, die kleiner und leichter ausfallen :)

        sie hat seit ende der 4. klasse einen satch und den mag sie gerne.

        lg

      Hallo,

      in dem Alter auf jeden Fall noch was mit festem Rückenteil. Sprich Satch, Coocazoo oder Deuter. Auf keinen Fall schon diese "Hängerucksäcke", wie Dakine, Adidas oder Eastpak.

      Die schleppen in der 5.+6. teilweise noch echt viel mit sich herum. Ich hab letztes Jahr bei der Einschulung in die 5 nicht ein Kind gesehen, dass keinen Satch,4You, Coocazoo, Deuter o.ä. an hatte.

      Lg

      Meine Tochter ist wesentlich kleiner (1,36m bei 30kg) und wir haben nachdem wir verschiedene Sorten anprobiert hatten, den Coocazoo Evverclevver 2 gekauft.

      Der passte am Rücken perfekt.

      Der Satch saß nicht richtig, die anderen sind sowieso nicht ergonomisch geschnitten.

      Was ich aber gemacht habe, weil sie so zart ist: ich habe alle Schulbücher für das kommende Schuljahr gebraucht gekauft, also haben wir jedes Buch 2x, d.h. sie muss die Bücher nicht schleppen.

      Hi,

      meine Tochter ist nochmal ein paar Zentimeter kleiner als deine und wir haben uns für den satch pack entschieden.

      Wir hatten eine gute Beratung und der Verkäufer meinte, sie soll erstmal noch den Beckengurt weglassen, da dieser aufgrund ihrer Größe noch nicht optimal auf der Hüfte sitzt. Wenn sie nochmal gewachsen ist, soll sie dann auch den Beckengurt mit dazu nehmen.

      LG
      Nadine

      Hallo,

      mein Sohn, auch 10, 153 und 35 kg, hat den satch Match. Der passt perfekt.

      LG

      Hallo,

      am besten ist es wenn ihr in den Laden geht und jedes Modell ausprobiert;

      Erst voller Bücher stopfen und soll sie sich die Schnürsenkel neu binden und dann eine Runde durch den Laden rennen.

      Gruß Sol

      Bei klein und schmal würde ich einen Coocazoo empfehlen!

Top Diskussionen anzeigen