Youtuber? Versteht ihr was daran so toll ist?

    • (1) 23.08.17 - 00:31

      Hallo,
      keine Frage, auch ich schau mal ein Video bei youtube z.B. Musikvideo.

      Aber jetzt in den Ferien habe ich mir mal mit meinem Kindern zusammen angeschaut, was sie so toll finden. Grausam!!! Ist es wirklich so doof oder bin ich einfach viel zu alt dafür?

      Der Junge kann stundenlang Youtubern zuschauen, wie diese ein Handyspiel spielen. Mir wird vom zusehen schwindelig.
      Das Mädchen verfolgt eine junge Frau auf Youtube die sich immer neuen Blödsinn ausdenkt.
      z.B. Welche Süßikeiten kann man in einen Schokobrunnen tauchen und essen, ohne daß einem schlecht wird. .... und das wirklich eine viertel Stunde lang.

      Wie steht ihr dazu?

      Liebe Grüße von jemanden der sich mal wieder steinalt vorkommt.;-)

      Martina

      • Hallo
        Ja mittlerweile ist der Trend wohl auch hier richtig angekommen. Verständnis für diejenigen die einfach ihren Alltag filmen und dafür auch noch einen Haufen Geld bekommen habe ich auch nichts sonderlich. Ok, ich schaue hin und wieder auch den ein oder andern sinnlosen Youtuber, aber auf die bin ich eigentlich auch nur durch spezielle Themen gekommen (Stoffwindeln, Rezepte,..)
        Meine Tochter(fast 9) nutzt YouTube für Fussbaltricks, Interviews, Lego, Frisur Anleitungen die ich leider nie so hinbekomme und Musik.
        Diese Alltagsfilmerei finde ich im Gegensatz zu dem was einfach sinnlos ist teilweise richtig gefährlich. Da werden alle Ecken vom Haus gezeigt, die Kinder, das Drumherum,...

        Ich bin wirklich kein übertrieben ängstlicher Mensch aber ich finde sowas ist einfach zu viel.

        LG

      (4) 23.08.17 - 04:37

      Andere schauen liebend gerne im Fernsehen Autorennen, Kochsendungen an oder dürsten nach Informationen über die Scheidung von Prinzession Sowieso.
      Ich stehe da gar nicht zu, sondern zucke die Schultern und akzeptiere das die Geschmäcker halt verschieden sind.

      Grüsse
      BiDi

    • Hallo Martina,

      ich finde Youtube toll. Aber man muss sich schon Gedanken machen, was man sich anschaut. Oft habe ich mir schon Dokumentationen zu interessanten Themen angesehen. Wir haben Referate für die Schule vorbereitet oder Experimente aus der Schule angesehen. Aber auch lustige Tiervideos, Musikvideos etc. Entscheidend ist doch, was man sieht und wie lange.

      LG

      Carola

      Ja der Trend ist bei uns auch voll angekommen.
      Mein Sohn (fast 10) kann stundenlang andere beim spielen zugucken und findet da auch keine ende bei.
      Mich langweilt das zu Tode.
      Aber so sind die Generationen eben einfach unterschiedlich.
      Meine Nichte (nur ein Jahr älter) tickt da aber genauso.
      Stundenlang kann sie ihre Videos gucken und findet es immernoch spannend...

      Glaube das ist heute einfach so.
      Solange wie wir ohne Handy wegfahren können ohne das mein Sohn danach schreit oder Theater macht ist das für mich auch alles in Ordnung.

      Liebe Grüße

    • (7) 23.08.17 - 08:13

      zeitgeist nennt man das wohl :D

      ich find's auch oft befremdlich und meine kinder dürfen solche channels auch nicht kucken. da halten sie sich auch gut dran, weil sie nie drauf eingestiegen sind. mal schaun, wie lange das noch hält.

      aber ich glaub wir sind wirklich schlicht zu alt. es erinnert mich sehr daran, dass ich komplett ohne fernseher aufwuchs, weil meine eltern zum damals modernen unterhaltungsfernsehen ein ähnliches verhältnis hatten, wie ich jetzt zu you tube videos.

      lg

      Nach den entsprechenden Schwärmereien meiner 10jährigen Enkelin hab ich da auch mal gestöbert. Keine Sorge, die meisten Kinder kommen von alleine drauf, dass da unendlich viel Mist dabei ist. Leonie probierte ein paar der Dinge aus, nix funktionierte - und sie sagte schnell, dass da wohl viele Fakes dabei seien. Mittlerweile schaut sie nur noch Ed Sheeran rauf und runter #rofl#schwitz
      Ich selber hab mir auch schon vieles rausgezogen als Tipps - seit dem entsprechenden Filmchen kann ich endlich Messer schleifen #cool und auch kleinere Reparaturen erledigen - man findet so gut wie ALLES.
      Ist nicht alles schlecht im www. - und nö - zu alt ist man dafür sicher nicht. Wir schauen doch wirklich im TV auch manches Zeug an, was andere als Mist bezeichnen würden #freu
      LG Moni

      (9) 23.08.17 - 08:49

      Hallo,

      na das sind halt einfach unterschiedliche Interessen. Youtube ist einfach ein anderes Format dafür.

      Meine Eltern fanden meine Lieblings-Fernsehserien auch blöd (es waren keine pädagogisch wertvollen Dokus...), ebenso wie die Zeitschriften, in denen ich ganze Nachmittage lang lesen/stöbern konnte. Meine Mutter hat sich dafür stundenlange Tennisturniere angesehen, damit konnte ich wiederum nichts anfangen.

      Viele Grüße
      H.

      Hallo.

      Ja, ich hasse BibisBeautyPalace und ihren nicht minder prolligen Freund Julienco richtiggehend ... dicht gefolgt von Daggi Bee (nettes Mädel, aber doof wie Stroh) und noch so einer anderen Blondine, die irgendwelche Bilder kommentiert (obwohl letztere noch geht, ihre Videos zu schauen ist nur Zeitverschwendung) ...

      ... und je nach Tagesform sage ich auch mal mehr oder minder deutlich, was ich von diesen Typen halte (also oben zuerst Genannte), die ihrer Zielgruppe von 8- bis 14-Jährigen skrupellos das Geld aus der Tasche ziehen ... und dass diese beiden Studienabbrecher keine wertvollen Role Models sind, auch wenn das Bankkonto gut gefüllt ist ... und ja, ich hasse sie auch dafür ... dass sie Geld mit Scheiße verdienen, aber ...

      ... ich muss nicht alles verstehen ... meine Eltern haben auch so einiges nicht verstanden, worauf ich abgefahren bin ... und als meine Schwester sich die Teletubbies reingezogen hat, stand ich vor einem Rätsel ...

      ... gewisse Dinge sind eben wirklich nur für Ihre Zielgruppe gemacht ...

      ... meine Tochter darf meistens ihre YouTuber gucken ... muss aber damit leben, dass ich diese entsprechend kommentiere ;-)

      LG

      • ..musste gerade so lachen..#rofl mit Erstgenanntere schlagen wir uns hier auch fast täglich rum.. Meine Tochter findet das so toll..#klatsch..und ich bekomme die Krise!

        ..und das Schlimme ist, die bestimmte Person wird hier nachgeahmt..#zitter#schock

        #rofl..verstehe ich auch nicht, aber da muss man durch..#schwitz

        • Meine ahmt Bibi zum Glück nicht nach ... aber sie will mir ständig aus der großen bunten Welt von Bibi und Julienco berichten ... und das interessiert mich echt null ...

          ... zum Glück hat sie noch andere Interessen, die wesentlich mehr Raum einnehmen ...

          • Zum Glück kenne ich diese Videos NOCH nicht.....aber das mit dem Berichten...das Kenn ich auch.....meine Ohren sind schon taub...ständig quasselt meine Tochter mit irgendwelchen Pokemon Viechern zu oder irgendwelche Figuren aus Dedektiv Conan#schwitz

      Hallo,

      genau das schaut meine Tochter auch. Darüber dass man heute mit so etwas gut Geld verdienen kann, schüttel ich auch den Kopf.

      Aber ich habe das Gefühl, wenn ich der Bibi zuhöre "verblöde" ich von Minute zu Minute mehr.

      Ich verbiete meiner Tochter diese Videos nicht, da sie ja bei den Freundinnen mitreden möchte und weil sie ja grundsätzlich eigentlich harmlos sind. Aber ich hoffe, daß noch genug Platz in ihrem Kopf bleibt und dieser nicht nur mit diesem geistlosen, hektischen Müll gefühlt wird.

      Du schreibst bis 14 Jahre. d.h. für mich da muß ich noch gut 2 Jahre durch.#augen

      Liebe Grüße:-)
      Martina

Top Diskussionen anzeigen