Immer mal wieder eine Dornwarze!Wie vorbeugen?

    • (1) 01.10.17 - 09:32

      Meine Tochter(10Jahre)bekommt immer mal wieder eine Dornwarze an der Fußsohle.Sie hat jetzt wieder eine und die letzte war Ende Juli.Sie ist Sportlerin(Leichtathletik)und somit oft in Umkleiden unterwegs.Wir sind auch gern mal schwimmen und sie liebt die Rutschen.Sie trägt die ganze Zeit Badelatschen aber zum ruschen geht das natürlich nicht.Wie kann ich sie stärken?Das sie da nicht so anfällig ist?Sie ist sonst fit.LG Ini_

      (4) 01.10.17 - 10:41

      Hallo,

      mein Sohn hatte damals auch viel mit zu tun. Ich habe auch, wie meine Vorschreiberin riet, prophylaktisch mit Teebaumöl behandelt. Ich habe ihn 1x täglich damit deine Füße einreiben lassen und seit dem hatte er nie wieder eine Warze. Ein geschwächtes Immunsystem begünstigt auch Warzenbildung. Ich gebe öfters mal Zink. Vitamin C bekommen sie durch Obst und Gemüse genug.

      LG
      Michaela

    (6) 01.10.17 - 21:35

    Hi,
    manche Kids sind einfach anfälliger.
    Schwierig ist auch, wenn der Arzt beim raus schneiden nicht alles erwischt.
    Nach dem Baden unbedingt Desinfektionspray für die Füße nutzen. Nur Sportschuhe, etc. nutzen mit den richtigen Sportsocken, damit der Schweiß nach draußen transportiert wird....regelmäßig (mind. 2x am Tag) die Schuhe wechseln.

    Naja, wir versuchen das auch alles zu beherzigen....meine Tochter kommt im Moment auch 1x im Jahr unters Messer.Sie ist da extrem anfällig.

    LG
    Lisa

  • (7) 02.10.17 - 13:27

    Hi!

    Eine Apothekerin hat mir glaubhaft versichert, dass bei Dornwarzen nicht zu viele Einschränkungen gemacht werden müssten. Dornwarzen sind viral - irgendwo sind die immer rum. Aber der eine Körper ist darauf anfällig, der andere nicht. Somit nimmt die Dornwarzen auf, wer dafür anfällig ist - egal ob mit oder ohne Latschen. Heisst nicht, dass man alle Hygiene und Vorsicht nun über Bord werfen muss - aber man muss auch niemanden und nichts meiden.

    Möchte man aber "vorbeugen" oder ist anfällig dafür, dann empfiehlt sich ein allgemein gutes Immunsystem mit gesundem Essen und einige Schüssler-Salze. Die kann man dir problemlos zusammenstellen.
    Sonst hilft, was immer hilft: Füsse gut trocknen, immer sauber halten, Schuhsohlen gelegentlich wechseln. Aber nicht panisch... Dornwarzen gibts im Übrigen auch an anderen Orten als an der Fusssohle. Nachdem die Freundin meiner Tochter die Warzen mit einer Lotion aushebelte, brachs woanders aus. An der Hand. Das ist dann auch nicht so toll. Daher wurde mir empfohlen, Warzen nicht auszuätzen.

Top Diskussionen anzeigen