Halloween Fotorallye

    • (1) 01.10.17 - 17:32

      Hallo ihr Lieben,
      bei unserer diesjährigen Halloweenfeier ist eine Fotorallye für Teenager geplant. Einige Ideenaufgaben hab ich mir schon überlegt, z.B. findet jemanden auf der Straße, der sich mit Toilettenpapier zur Mumie (oder halbwegs, je nach dem) einwickeln läßt mit Beweisfoto. Oder: fotografiert eine schwarze Katze, findet ein Haus mit der Nr. 13.
      Doch nun brauch ich noch einige Aufgaben mehr, dürfen ruhig gruseliger sein. Wer mag mir da ein wenig mithelfen und hat tolle Ideen zu einer Halloween-Fotorallye?
      Ich bin ein ich für jeden Tip dankbar.
      Einen schönen Sonntagabend noch.
      Ashaka

            • Na gut...die Amis haben den Brauch ganz schön verändert.
              Aber wenn ich mir so die Kinder anschaue die unglaublich viel Spaß an diesem Tag haben dann ist es doch egal woher dieser Brauch kommt. Ob aus Amerika, Irland oder Australien.

              Unsere Welt ist so schlimm geworden dass es einfach nur schön ist wenn es ab und an Tage oder Nächte gibt an denen Kinder ausgelassen Schabernack treiben können.

              Allerdings muss man ja echt sagen gibt es sicher Gegenden wo absolut übertrieben wird.
              Bei uns klingeln die Kinder nur an Türen die geschmückt sind.
              Bei mir ist der lange Weg zum Haus bespickt mit Grablichtern. Am Ende des Weges steht ein Grabstein aus Styropor, über dem Hauseingang schwebt eine riesengroße Spinne .
              Wenn unsere Tür von selbst langsam aufgeht dann mit einem lauten Knarzen ( Keyboardsoubbar) und Donner sowie Hexengekicher.....

              Bei uns wird sich gegruselt bevor man also an was Süßes kommt ;)

              Und das schönste an diesem Abend sind die leuchtenden Kinderaugen....

              Liebe Grüße
              Mona

              • Ich finde es auch prima. Lieber 1 Tag Halloween, als wochenlang Fasching :-p

                In unserem Wohngebiet ist in den letzten Jahren eine regelrechte Halloween-Partymeile entstanden. Damit auch die (wartenden) Eltern was davon haben, kann man fast überall Bowle oder Grillwürstchen bekommen.
                Bei einem Doppelhaus (amerikanische Eigentümer) wurden in den Gärten ein Horrorparcour aufgebaut, da haben die Kinder Schlange gestanden!
                Für manche mag das zu viel sein, aber irgendwie ist das auch echt #cool

                Letztes Jahr wurde leider unser hübsch dekoriertes Haus mit Eiern beworfen. Da vergeht einem dann der Spaß ...
                Ich hoffe, dieses Jahr passiert das nicht #zitter

                LG
                sonntagskind

      Spinnendeko zählen
      Kürbisse zählen oder aber geschnitzte Kürbisse fotografieren und dann den tollsten küren.
      Am Ende schätzen lassen wieviel Süßigkeiten gesammelt wurden und dann nachwiegen.

    Guck mal auf Pinterest. Da findest Du bestimmt Ideen - auf jeden Fall für Essen und Deko. Bestimmt auch Rallye

(14) 02.10.17 - 16:36

Coole Idee! Ich klaue sie dir gleich. Dafür liefere ich noch einige mit:


- Finde ein Haus mit Kürbis-Dekor im Vorgarten
- Fange ein Nachtpokemon (mit Fotobeweis)
- schenk zwei Kindern was für den Trick or Treet-Sack oder
- Fotografiere zwei Kinder mit Grusel-look
- Singt mit grusliger Stimme ein Lied im Park
- Finde jemanden, der sich (mit mitgegebenen Kleinigkeiten) verkleiden/schminken lässt
- Bettle bei jemandem um Süsses
-

  • Ihr müsst ja alle sehr idyllisch leben.

    Allein die Vorstellung, dass hier in Berlin Jugendliche versuchen, jemanden in Toilettenpapier einzurollen oder fremde Kinder zu fotografieren oder Teenie-Mädels nachts in den Park zu schicken ist ziemlich absurd. :-D

Top Diskussionen anzeigen