• Ich denke, deiner Tochter fragt zum falschen Zeitpunkt. Das Mädel kommt gestresst/genervt von der Schule und wird gleich von der Mutter überfallen. Logischerweise hat sie dann erstmal keine Lust etwas zu erzählen.

        Oh, mein Dreizehnjähriger kann das noch besser. Wenn ich frage - und ja, ich frage auch jeden Tag - kommt immer: "Langweilig."
        Frage ich ihn, wie das Fußballtraining war, ist für eine halbe Stunde Unterhaltung gesorgt.

        Bei meiner fast Elfjährigen kommt es darauf an. In der Regel kommt ein 'wie soll es gewesen sein, ist Schule'. Aber es gibt Tage, da denke ich mir, ich hätte besser nicht gefragt. Da bekomme ich in aller Ausführlichkeit und angemessener Empörung zu hören, wer was zu wem gesagt hat, wer weshalb wieder rumgezickt hat und wer mit wem gegen wen intrigiert (ist eine Klasse mit akutem Mädchenüberschuss). Und wehe, ich weiß am Ende nicht, wer jetzt im Recht war! Dann erklärt sie es mir noch einmal in aller Ausführlichkeit. #schwitz

        Aber so rein schulisches, nein. Da halten sich alle bedeckt. Es sei denn natürlich, eine Lehrkraft hat sich erdreistet, eine Ex zu schreiben oder mein Kind abzufragen. :-p

        Hallo!

        Meine Schwester hat auf diese Frage vom zweiten Schultag an geantwortet: "Blöd, wie immer!"
        Meine 8jährige Tochter schaft es immerhin noch "gut" zu antworten, da kann man zumindest noch nachfragen, was denn besonders gut war, aber sonst bekommt man auch nur einsilbige Antworten. Ich denke, mit solchen Antworten müssen wir uns abfinden, die Zeiten, wo die Kinder nahezu übersprudeln vor Mitteilungsdrang gehen spätestens mit der Pubertät vorbei - wobei ich von meiner Tochter schon im Kindergarten nicht mehr als das übliche "gut" oder "schön" oder manchmal auch "blöd" zu hören bekam (und das, obwohl dieses Kind nahezu ununterbrochen redet #kratz)

        LG

        Hi,
        Thilo ist vom 30.8.2006, hat bis vor einem Jahr nie was erzählt, sei es Kiga oder Grundschule gewesen. Also, so direkt nach dem heimkommen.

        2 Stunden später ja, oder er ging nach einer Zeit zur Oma rüber, da hat er dann erzählt. Also suchte ich dieses Zeitfenster und so bekam ich dann die "Neuigkeiten".

        Seit der 5. Klasse erzählt er, kaum das er daheim ist.

        TJ ist in der 1. Klasse, erzählt immer. Mal schauen ob es sich bei ihm dann umstellt, wenn er ins 5. kommt.

        Gruß Claudia


      Ich glaub das liegt am Kind.
      Mein Kleiner (8,5) war schon von klein an eine Quasselstrippe und rattert los wenn ich ihn frage. Allerdings erfahre ich da auch nicht was sie gelernt haben, bin aber bestens Informiert wer wen geärgert hat, wer nen Rüffel von der Lehrerin bekam, wer mit wem in der Pause Fußball gespielt und mit welchem Spielstand gewonnen hat.........
      Frage ich den Großen (bald 11) , kommt als Antwort "gut" oder wenn ich wissen will was sie gemacht haben "ach, verschiedenes". Das war auch schon im Kindergarten so, selbst als er mit Papa alleine im Phantasialand war, oder wenn er 3 Tage Ferien bei Oma und Opa gemacht hat. Der war noch nie gesprächig und wird es wohl auch nicht mehr werden.

    • Meine sprudelt von sich aus los. Wurde weniger seit dem Kindergarten, von sich aus erzählt sie schon auch. Aber wehe, wehe wenn ich frage. Dann war nichts los :-p


      Wobei es auch auf die Fragestellung ankommt. Frage ich wer war da, war jemand krank, habt ihr Hausaufgaben auf ... etc. bekomme ich eher Antworten.

      Auf die Frage "wie war es bei der Arbeit" weiß ich auch heute noch nichts zu sagen. Wie immer. Ich gehe hin, erledige meinen Teil und gehe wieder nach Hause.
      Das ist irgendwie eine Welt, die ich zwar gerne mag, aber mit Verlassen des Geländes hinter mir lasse. Wie früher bei der Schule auch.

      Wenn ich meinem Kind Fragen stelle, die mit dem JETZT zu tun haben, bekomme ich eher antworten: hast du noch Hunger? Hast du Hausaufgaben auf? Sollten die Badesachen aufgehängt werden? Wie wäre es mit Sportsachen raustun?

      "Mama, heute ist doch Sport ausgefallen"
      "jaaaaaa, wir haben welchen auf...."
      "wenn ich die Hausaufgaben fertig habe, darf ich mich dann mit xy treffen? Wir haben heute schon was ausgemacht"

      Was sie ohne mich erledigen kann oder kein Einverständnis braucht, wurde früher losgesprudelt (stolz dass sie es kann/darf), heute nicht mehr erwähnt (Mama braucht nicht alles wissen / kann ich doch selbst alleine, wozu sagen)

      • Supertip!
        Einfach mal nicht fragen, mal sehen, was dann kommt..... ;-)
        Deine aufgeschriebene Kommunikation spielt sich wohl in fast gleicher Form bei der Leonie-family ab :-D (besonders die Frage nach sofortigem Treffen mit der Freundin)
        LG Moni

    Hallo Moni,

    meine Kinder erzählen kaum etwas von der Schule - meine Tochter (10) noch mehr als mein Sohn (bald 13).

    Allerdings kommt es auch auf die Fragestellung an, finde ich. Wenn ich z.B. frage, was am meisten Spaß gemacht hat oder was im Fach .. Englisch oder Geschichte .. durchgenommen wurde, bekomme ich noch eher Antworten.

    "Was gibt's zu essen?" folgt meist noch vor der Begrüßung. ;-)

    LG
    Karin

Hi,
uch weiss alles ....wirklich alles!
Ist teilweise anstrengend, manchmal mächte ich den Kids 50 Cent für eine Parkuhr geben#rofl

lg
lisa

Meiner ist auch so:

"Wie war Schule? Was passiert? "

"Gut - nee"

Boah #augen - also echt, wenn MEIN SOHN erzählt ... das ist als wär man dabei gewesen #aerger NICHT #aerger.

LG

Hallo.

Wenn ich meine beiden (10 und 13) mittags einsammle, dann streiten die sich, wer als erster erzählen darf, was tagsüber so alles gelaufen ist.#schwitz

Ich erfahre wirklich alles:
- in welchem Fach eine Ex geschrieben wurde
- wie es ihnen dabei ergangen hat
- wer im Unterricht wie geschaut hat
- wer was zu wem gesagt hat
- wer sich gezofft hat
- was der Lehrer zu welchem Schüler gesagt hat (vor allem, wenn es Anpfiff gegeben hat)
- wie welche Zicken geguckt haben
usw usw usw

Auf der einen Seite ist es oft äußerst anstrengend.#zitter
Andererseits freut es mich unheimlich, dass mir die beiden wirklich (noch...#schein) absolut alles anvertrauen.

#winke

Top Diskussionen anzeigen