Kind kommt nächstes Jahr in die Schule

    • (1) 05.11.17 - 18:43

      Hallo,

      Meine Tochter kommt nächstes Jahr in die Schule, die freut sich sehr auf die Schule.
      Nun hat gestern ihr Vater angerufen und gefragt wann die Schule ist, also die Einschulung. Das Problem ist meine Tochter möchte ihn nicht dabei haben, er hat vor 2 Jahren sich nicht benommen als wir ihn haben kommen lassen.Wir mussten an dem Geburtstag leider die Polizei kommen lassen. Und meine Tochter sagt das sie ihn nicht dabei haben möchte, weil er sonst wieder Ärger macht und die Polizei wieder kommen muss. Sie möchte in Ruhe feiern sagt sie. Ich frage mich nur muss ich ihm sagen wann meine Tochter eingeschult wird oder nicht. Ich habe das alleinige Sorgerecht.

      • Das heißt, deine Tochter hat seit zwei Jahren keinen Umgang mehr mit ihrem Vater?
        Dann würde ich ihm sagen, daß ich darüber momentan keinen Redebedarf habe, wann Einschulung ist. Er wird es rechtzeitig erfahren... wenn seine Anwesenheit dabei erwünscht ist.

        • Der gnädige Herr kommt alle 2-3 Monate mal. Gerade wie er Lust und Laune hat.

          • Vielleicht solltest du mal versuchen, eine regelmäßige Lösung mit ihm anzustreben... scheinbar benutzt (auch) du das Kind als MIttel dafür, zu zeigen wer die Macht darüber hat... das wird irgendwann Spuren hinterlassen.
            Versucht euch einfach in einem vernünftigen Umgang miteinander. Wer sich darauf einlässt, ein Kind zusammen zu zeugen, sollte sich auch um einen annehmbaren Umgang bemühen.
            Lg

            • Es wurde Gerichtlich entschieden das er an jedem ersten Freitag im Monat sie haben darf;aber er hält sich nicht dran.
              Entweder kommt er gar nicht oder verschiebt es auf eine Woche später. Er ist einfach unzuverlässig.

      Naja... mit 1 Minute Googeln kriegt er das auch so raus und bestimmt auch irgendwie in welcher Schule.
      Wenn ihr da keinen Überraschungsgast haben wollt, solltet ihr das vorher klären...

    • (7) 05.11.17 - 21:06

      Das bekommt er doch selber raus. Ist ja jedes Jahr gleich.
      Und notfalls kann er bei der Schule anrufen. Es ist ja kein geheimes Datum was dem Datenschutz unterliegt.

      • Es interessiert ihn nicht wirklich wo sie in die Schule gehen wird.
        Hat ja nur noch nicht mal gefragt.
        Wollte nur wissen wann Einschulung ist, vermutlich damit er mal wieder ein paar Fotos machen kann um zu sagen das er da war.

        • (9) 05.11.17 - 23:45

          Ich verstehe dein Problem. Aber das kriegt er in NullKommaNix raus, wenn er will. Ohne dich zu fragen. Einschulung ist ja immer der gleiche Termin.

          Welche Schule du nimmst wird ja nun soooo schwer zu erraten auch nicht sein. Wenn er will bekommt er es von selber raus.

    Klär es vorher.
    Teile ihm mit, dass er nicht erwünscht ist. Auf der Feier hast Du das Hausrecht.
    Du hast nicht geschildert, was vor zwei Jahren passiert ist. Könnte sein Verhalten die schulische Feier stören?

    • Er kam wollte sie mitnehmen, sie wollte nicht, er wollte sie dann über die Schulter mitnehmen hab ihm erklärt das er sie hier lassen soll und wurde dann immer lauter und hat meinen Lebensgefährten angemaultves wäre ja nicht die Tochter von ihm sondern seine und er könnte machen was er will. Da er dann gegen mich wollte bin ich dann raus und habe die Polizei gerufen da er nicht freiwillig unser Haus verlassen wollte.Die Polizei hat dann meine Tochter gefragt ob sie mit ihm mit wollte was sie verneinte und die Polizei ihm erklärt hat das er sie nicht zwingen kann wenn sie nicht will und dann auch unser Grundstück verlassen soll.

      • Das klingt nach einem brandgefährlichen Psychopathen. Nimm dich in acht. Und ich denke für ihn wird es nicht so schwer sein den Termin auf eigene Faust heraus zu finden. Ich würde ihm sagen dass er (momentan) nicht erwünscht ist. Achte auf mögliche Drohungen und der gleichen. Ich hätte Angst um mein Kind.

        • Ich habe um sie Angst, sobald er sie geholt hat. Er hatte schließlich auch schon gesagt das er sie mitnehmen möchte nach Nigeria.
          Es gab auch schon eine Situation da hat meine Schwester und ihr Freund die Polizei angerufen,ich hatte meine Schwester gebeten meine Tochter zu nehmen da ihr Vater kommt und er sie sehen kann da ich zu dem Zeitpunkt nicht zu Hause war. Er ging mit ihr in die Stadt und kam nicht mit ihr zu meiner Schwester nach Hause sondern tobte in der Stadt ich solle sie abholen oder er nimmt sie mit in dem Bus. Polizei sagte dann meiner Schwester die möchte bitte anrufen wenn er wirklich mit ihr im Bus eingestiegen ist und der Bus los fährt dann würden sie hinterher fahren und sie holen. Zum Glück hat er meiner Schwester sie doch gebracht.

Lass mich raten ...
Sofern Deine Tochter keine Privatschule besucht, oder die Schule gerade im Umbau ist, oder ähnliche Unwegbarkeiten sind, wird die Einschulung ab 9:00 am Dienstag nach den Sommerferien stattfinden ..... alternativ kann man es auf der Homepage der Schule ca. 3 Wochen vor den Sommerferien lesen! #schein#klatsch

Top Diskussionen anzeigen