Hygiene bei Kindern

    • (1) 10.11.17 - 15:19

      Hallo Ihr Liebe,

      Ich hatte gerade eine rege Diskussion mit meiner Mutter über die tägliche Reinigung meiner Kinder. #aerger
      Meine Kinder sind 9 und 6 Jahre alt und gehen zweimal die Woche duschen. Mein Sohn geht noch alle 3 Wochen zum Schwimmtraining da wird ganz klar danach auch geduscht.

      Meine Mutter meinte ob ich sie an den anderen Tagen denn wenigstens Wäsche?#gruebel
      "Früher" als sie noch Kind war mussten sie sich abends immer waschen(Gesicht, unter den Armen, Intim)
      Muss auch noch dazu sagen das ich meine Kinder als Babys auch nicht täglich Gebäuden habe. ( Hat man "früher" auch gemacht.#nanana
      Kann mich leider nicht mehr an meine Kindheit erinnern wie es da war. Wollte da aber auch nicht mehr nachfragen. ;-)
      Dann als Jugentliche habe ich mich natürlich täglich gewaschen ( mehr schwitzen und als Mädchen dann Periode)
      Meine Tochter hat auch in der Herbst/Winterzeit immer etwas Probleme mit trockener Haut an den Armen. Ist aber noch nicht getestet worden wegen Allergie oder so.
      Sehr ich das so falsch? Lasse mich gern belehren.
      Wäre schön ein paar Antworten von euch zu bekommen. Vielleicht auch wieviele Kinder ihr habt.

      Liebe Grüße
      Janette

      • Meine Kinder 6 und 2 gehen jeden Tag duschen oder baden. :-) Haare waschen aber nur max. 2 x (idR 1x ) pro Woche. Nur wenn es spät wird und wir erst spät zu Hause sind lassen wir es mal wegfallen. Das kommt vielleicht 1-2 x im Monat vor. :-p

        Hallo
        Ich bin mir nicht sicher ob ich deinen Text richtig verstehe, innerhalb 7 Tagen "reinigen" sich deine Kinder genau 2 mal?
        Wenn ich jetzt von den Kindern die ich in dem Alter kenne finde ich das tatsächlich etwas wenig. Die sind viel in Bewegung, viel draußen und ja, sie schwitzen auch. Auch wenn man das noch nicht so riechen kann.

        LG

        • Also sie duschen Dienstag und Samstag mit Haare( bei meinem Sohn auch jedes Mal sind ja schneller trocken als lange)
          Meine zwei sind nicht die Draußenspielkinder. Wir gehen schon spazieren und im Winter dann Schlittenfahren. Aber bei dem Wetter gerade sind wir nicht soviel draußen.
          Im Sommer wird öfter geduscht da mehr geschwitzt wird. Das riecht man bei meiner Tochter dann ehr als bei meinem Sohn.

      Meine Tochter ist 9 und duscht auch nur 2mal pro Woche. Ggf. kommt mal noch ein Bad dazu. Sie wäscht sich aber natürlich Hände, Füsse und Gesicht jeden Tag, kämmt sich, trägt frische Kleider. Sie ist ein winzling, riecht nicht, schweisselt noch nicht...und nach dem Training duscht sie ja. (Füsse waschen geht bei uns quasi unter der Dusche - mit dem hochgekrempelten Pyjama. Ich denke ja, es ginge genau so schnell zu duschen - aber eigentlich ists mir egal).

      Das "aus Prinzip" duschen ist doch anstrengend. Und tut der Haut auch nicht speziell gut.

      Mein Sohn war mit neun schon viel grösser, hat Fuss- und Körpergeruch gehabt und neigte leider zu fettigem Haar. Der hat dann schon öfters duschen müssen/wollen. Dazu trug er oft Kunstfasern und Sportschuhe. Ja - da ist täglich okay.

      Wenn ein Kind nicht stinkt, saubere Haare hat und saubere Finger/Hände/Nägel... was will man da rumstreiten? Aus Prinzip? Weil mans später auch täglich muss? Hm... ich dusche heute gerne und auch mehrmals am Tag je nach Wetter und Tätigkeit... und Kleidung. Aber früher habe ich sicher nicht täglich geduscht.
      Aber eben - kommt auf Typ, Kind, Sport, Klamottenfasern etc. an..

    • Hallo,

      bei uns wird täglich geduscht, wobei ich glaube, dass bei meiner Tochter auch 3-4 mal pro Woche reichen würde. Bei meinem Sohn nicht mehr. Der kommt langsam in die Pubertät und riecht, wenn er sich nicht regelmäßig jeden Tag wäscht, derzeit echt unangenehm.

      vg, m.

      2 mal duschen in 1 Woche?
      Naja...

      Ich sehe das wie deine Mutter.
      2 x pro Woche duschen inkl. Haare waschen ist schon ok. Aber dennoch sollten sie sich täglich waschen (Gesicht, Hände, unter den Armen und intim).

      Geduscht oder gebadet wird zu dieser Jahreszeit bei uns alle 1-2 Tage. Die Haare werden 2x pro Woche gewaschen. Nach dem Sport wird immer geduscht.
      Wenn die Kinder nicht duschen, waschen sie sich mit dem Waschlappen (Hände, Gesicht, intim, Füße). Frische Wäsche wird selbstverständlich jeden Tag angezogen, meist komplett. Ab und zu wird eine Hose auch an 2 Tagen hintereinander getragen.

      Hi,
      Meine Jungs sind bald 8 und 11 Jahre.

      Thilo, 11 Jahre, muss mindestens 2x duschen, aber jeden morgen ordentlich waschen.

      TJ, duscht 1-2x die Woche, jeden morgen waschen.

      Duschen, mach ich vom Zustand der Jungs abhängig, aber gewaschen wird jeden morgen.

      Gruß Claudia

      (12) 10.11.17 - 19:41

      Meine Kinder baden oder duschen von Geburt an jeden Tag. Nee, es hat niemandem geschadet.

      Zweimal die Woche finde ich schon echt ......naja.

      Wie oft gehst Du denn duschen?

      Ich habe täglich mit Menschen zu tun, die ich anfassen muss...... und sorry, ich habe jeden Tag Menschen vor mir die stinken. Ich hasse es einfach wie die Pest.

    (14) 10.11.17 - 20:36

    Hi

    Wir haben da keine festen Tage zum duschen. Ich musste jetzt echt erstmal überlegen.
    Meine Jungs 6 und 8 Jahre alt, duschen 2-3 mal pro Woche.
    Im Sommer deutlich öfters, meist täglich, in jedem Fall wenn Sonnencreme genutzt wurde.
    Zur täglichen Pflege zählt hier Zähne putzen, Hände und Gesicht waschen.
    Wenn sie barfuß unterwegs waren, vielleicht noch Füße waschen, wobei sie dann eher duschen gehen.
    Wenn man eh denn ganzen Körper am Waschbecken waschen soll, dann erscheint es mir logischer zu duschen.
    Wichtig ist mir das sie gut riechen und sauber aussehen.
    Ich finde es furchtbar wenn jemand nach Schweiß riecht oder fettige Haare hat.
    Das ist mein Maßstab und ich wollte nicht das sie als Schmuddelkinder gezankt werden.
    Wenn die Pubertät beginnt werden sie wohl täglich duschen müssen.
    Klamotten wechseln sie täglich, mit Glück hält ne Jeans mal 2 Tage.

    Wir duschen täglich, unser Kind (11 Jahre) auch - inkl. Haare waschen - ebenfalls, seit er klein ist.

    Wenn mein Kind einen Tag mal nicht duscht, bemerke ich schon einen etwas muffligen Geruch, der mit zunehmender Pubertät sicher nicht an Intensität abnehmen wird #zitter.

    Alles andere wäre für mich inakzeptabel.

Top Diskussionen anzeigen