And we danced ... Liedtext für Grundschüler geeignet?

Einsatz des Liedes "And we danced" von Macklemore in der Schule

Anmelden und Abstimmen
    • (1) 29.01.18 - 15:52

      Hallo!

      Kennt jemand von euch das Lied "And we danced" von Macklemore? Gestern entstand unter den Eltern der Klasse meines Kindes eine Diskussion darüber, ob das Lied für ein Schulprojekt verwendet werden soll oder nicht. Ich höre normalerweise viele Lieder und gerade die englischen verstehe ich recht gut. Bei der Nachfrage habe ich mir dann das Video angesehen und den Songtext gelesen. Naja, das ist jetzt nicht so dass, was wir inhaltlich zu Hause so regelmäßig hören. Aus Neugier, weil ich auch nicht alles verstanden habe, las ich mir dann die deutsche Übersetzung durch. (beides auf Songtexte.com). Hmmm, ich war mehr als entsetzt. Nun frage ich mich, ob nur ich so "empfindlich" bin? Offensichtlich sind sich bis auf eine andere Mutter die anderen einig, dass das in Ordnung ist. Es sind Kinder zwischen 9 und 10 und es soll in der Schule aufgeführt werden.
      Würdet ihr das unterstützen oder eher kritisch sehen?

      Vielen Dank für eure Einschätzungen!

      Judith

      • Völlig unangemessen. Ich finde schon dass man explizite Beschreibungen von Geschlechtsteilen und deren Gebrauch nicht bei einer Aufführung in der Grundschule thematisieren muss.

        Öhm... jetzt habe ich doch deinetwegen zum ersten Mal so richtig hingehört bei diesem Lied, was ich sonst immer so nebenbei ohne viel Aufmerksamkeit gehört habe. Und ich muss sagen... örks... nö, das würde ich weder bei Grundschülern noch bei Teenagern singen lassen wollen. Das hat nichts mit Empfindlichkeit zu tun, das geht gar nicht.
        Und ich wette mit dir, nur die Leute in eurer Schule wollten das Lied, die auch alle bislang gar nicht so richtig hingehört haben bei dem Text...

        Sorry ich bin nicht verklemmt aber das geht für Grundschüler sicher nicht 😮😨.

        LG
        Visilo

      • Uiuiui... bis jetzt dachte ich bei dem Lied an einen Ohrwurm, aber nachdem ich das jetzt gelesen hab: Geht gar nicht!!!

        Huhu
        Also ich finde das Lied für eine Aufführung auch nicht geeignet da die Kids sich ja dann damit auch auseinander setzen sollten.
        Muss aber zugeben ich kenne das Lied nur aus dem video/bilderzusammenschnitt der kitafahrt (da hat wohl auch jemand den Text nicht gekannt) und hätte wohl gar nicht gewusst dass der text sooo anzüglich ist.
        Liebe Grüße

      • fuer 9-10 jaehrige? sorry, aber das geht mal gar nicht!

        Kann das sein, dass sich die anderen Mütter einig sind, weil sie kaum ein Wort davon verstehen und sich auch keine Übersetzung ansahen? Ich würde den deutschen Text wohl den Betreffenden unter die Nase halten:
        Schnell den Schwanz blockieren
        Wir haben ein ho-down, deine Schlampe ist unten?
        Lass mich nicht meinen Schlauch rausholen
        denn er ist groß, lang, pink und hart
        Und bekannt dafür die ganze Nacht zu tanzen!....
        .....Wenn du keine Pussy hast
        Steck deinen Schwanz in den Arsch
        In einen Arsch....usw. usw.

        Geht's noch? Ich bin wirklich nicht prüde und verklemmt, würde aber die Eltern wie die Lehrer fragen, ob sie noch alle Latten am Zaun haben #klatsch#klatsch
        Ich glaube, meine Tochter würde bei ihrer Tochter in der 5. Klasse da auch noch intervenieren....verständlicherweise.
        Auf der einen Seite regt man sich auf, dass Kinder zu früh evtl. mit Smartphones zu früh an Pornos kommen und dann toleriert man so einen Songtext als "Schulprojekt"? Die Ausdrucksweise ist unterste Schublade und sicher auch nicht der Umgangston in den Familien.
        LG Moni

        • Danke euch allen, die mir geantwortet haben!

          Das Argument der Mehrheit ist "die Kinder verstehen den Text doch eh nicht" und sollen nur dazu tanzen. Ich bin fassungslos, dass vor allem die Lehrerin da nicht massiv dagegen ist. Die ist deren Englischlehrerin!

          Und ich bin ein Schisshase, weil ich Angst habe, dass es meiner Tochter in der Klasse schlecht gehen könnte, wenn ich da jetzt dazwischen gehe und die Spielverderberin bin. Ich rede wohl am besten mit der Lehrerin und gebe ihr mal den deutschen Text. Grundsätzlich muss sie es ja verantworten.

          LG Judith

          • Wenn Du während der ganzen Schulzeit Deines Kindes kneifen willst aus Angst, dass Dein Kind Nachteile hat, dann ist das aber sehr sehr schlecht.
            Ich habe mich für meine Kinder IMMER auf die Hinterbeine gestellt, wenn es nötig war. Man muss nicht dauernörgeln, aber so ein Text würde mich auf die Barrikaden bringen - und wie.
            Die sollen Zehnjährige nicht für dumm verkaufen, die haben auf ihren Smartphones aber sowas von schnell nachgeschaut, was das heißt. Macht meine Enkelin auch. Muss dieser schlechte Stil wirklich sein? Ich finde nicht....
            Rede bald mit der Lehrerin und zwar eindringlich, ich würde ihr sagen, dass ich den Rektor frage, ob er das angemessen findet. Echt - was bringt diese Schule noch? LG Moni

      Schau mal letzten Sommer, da haben sie die Kinder alle zu Despacito tanzen lassen, auch ein "Ich vögel Dich" Lied, hat keinen interessiert, weil Text nicht verstanden.

      Das andere Lied wird textlich auch keiner verstehen, ich finde aber beide Lieder haben im Originaltext nichts bei Kinderveranstalungen zu suchen.

      Man kann auch eine Instrumentalversion nehmen! Aber unabhängig davon, so ein paar öde Houserap Beats gibt es auch in anderen Liedern. Das Lied ist echt grottig, nach der Devise ich kann es nicht, aber ich musss bißchen ordinär sein.

      • Hallo und danke für deine Antwort!

        Nun habe ich mir mal Despacito angesehen und angehört und mal beide Texte (Spanisch und Deutsch) mitgelesen. Das Lied können unsere Kinder auch singen und es stimmt, dass man oft sehr unkritisch hört, wenn man die Sprache gar nicht oder nur wenig kann. Ich finde aber die Qualität der beiden Lieder keinesfalls vergleichbar. Für mich ist Despacito zwar auch vom Text her für kleine Kinder nicht geeignet. Aber die lyrische Verarbeitung des Themas ist meiner Meinung nach auf einer viel höheren qualitativen Ebene einzuordnen als And we danced.

        LG Judith

Top Diskussionen anzeigen