Welche CDs (Musik ) haben eure 7 jährigen?

    • (1) 30.01.18 - 16:43

      Hallo!

      Miine fast 7 jährige hat Lieder und Musik immer gehasst.Nicht mal vorsingen durfte ich und in der Krabbelgruppe schrie sie wie am Spieß, wenn gesungen wurde. Vorsingen konnte ich ihr leider nie, da sie weinte oder später mir den Mund zu hielt.

      Jetzt kommt sie langsam auf den Geschmack und möchte von ihren Weihnachtsgeld sich ein paar CDs kaufen.

      Hörspiel haben wir Prinzessin Sofia und Bibi Blocksberg/Bibi und Tina.

      Aber was hören Kinder in dem Alter?

      P.s.Sie geht noch nicht zur Schule, da zurück gestellt.

      • In dem Alter haben meine Anne Kaffeekamne geliebt (ich liebe die bis heute)

        Danach kamen Deine Freunde.

        Und sonst alles mögliche von der Zauberflöte über Max Raabe, Mark Forster bis hin zu Ed Sheeran und Co.

        LG,
        Natalia

        (6) 30.01.18 - 17:26

        Meine hört schon eine ganze Weile Soundtracks:

        Von den Bibi & Tina Filmen
        Von Pitch Perfect
        Von Trolls
        Von Vaiana

        Oder sie hört Alben:

        Von Lina Larissa Strahl
        Von Tim Benzko
        Von Mark Forster

        Bravo Hits, Radiosender wie Sunshine Live

        Und alles was wir so hören...

      • Hallo!

        Mein Sohn (6, geht auch noch nicht zur Schule) hört am liebsten Mark Forster, Vincent Weiß, Max Giesinger etc. Da dreht er das Radio voll auf!
        Meine Tochter ist schon etwas älter, sie steht total auf Ed Sheeran, findet die deutschen Jungs aber auch ganz OK.
        Mit Kinderliedern brauch ich meinen beiden nicht mehr kommen, die hören sie ganz sicher nicht mehr.
        Hört Deine Tochter denn kein Radio? Da merkst Du doch, was ihr gefallen könnte und was so gar nicht ankommt.

        LG

        Hallo!

        Unsere sind nicht sooo große Musikhörer, aber ab und an haben sie Lust dazu und hören:
        -Fredrik Vahle (haben wir eine Box mit 4 CDs - Anne Kaffeekanne und so)
        -Radio Lollipop (Rolf Zukowski), hatte ich schon als Kind, gibt es aber auch auf CD - das hören sie sehr gerne
        -"Meine Freunde" ist eine Gruppe junger Musiker, die poppige Musik für Kids machen, mögen sie auch sehr: Oma gibt mir Schokolade ist der hit - auch gerne zum Faschingfeiern und Tanzen benutzt
        -die Grußße "Radau" haben wir bisher nur mal ausgeliehen, finden sie auch zum Tanzen gut
        -ansonsten haben wir einige Bücher plus CD vom Anette Betz Verlag: große Werke berühmter Komponisten... Nußknacker Ballett, die Moldau, die Zauberflöte... ist aber Wort und Musik - also es gibt einen Erzähler, der die Geschichte erzählt, dazu die wichtigsten Stücke aus den Werken
        -ich perönlich finde die sehr nett auch als Erwachsene zu hören: CD mit kleinem Buch "alles wird grün" (Frühlingslieder"), "alles wird weiß" (Winter/Weihnachten) und "alles wird bunt" (Herbst)...
        -natürlich - gerade wenn man die Bücher und Geschichten dazu kennt - finden sie auch die Lieder-Cds zu Pippi Langstumpf und Petterson/Findus super - sind glaub ich dann die Musiken aus den Filmen oder so (wir kenne bisher nur Bücher dazu)

        Soweit erst mal :-)!
        Liebe Grüße

        • (9) 30.01.18 - 21:56

          ...ach so: Radio hören sie nicht. Wenn Du nicht eh Radio hörst, würde ich das auch nicht forcieren mit dem Radio.. finde es persönlich schön, wenn sie noch ein bisschen in der "Kinderwelt" sein dürfen - also mehr Kinderthemen oder auch phantasievolle Lieder... Fredrik Vahle hat da ne Menge toller, auch witziger oder nachdenklicher und sprach-akrobatischer Texte, ganz schöne Bandbreite. Radio kommt noch früh genug.

      Meine Mädls (9 und 6) schalten gerne das Radio ein und hören dort die aktuellen Hits. Ansonsten ist die Reihe von Toggo-Hits sehr beliebt. Die sind ähnlich wie Bravo-Hits, immer die aktuellen Hits.

      LG,
      Kruemelimbauch08

      Keine??

      Mein Sohn (6, 1. Klasse) hat Hörbücher. Werden eher selten gehört. Musik hört er unsere...die Großeltern sind professionelle Musiker und mein Mann entsprechend vorgebildet. Hier wird von Klassik bis Rock alles gehört und er mag es ja auch. Eingenen Geschmack hat er nicht wirklich in dem Sinne von: xy habe ich in der Schule kennengelernt und mag ich zu Hause hören. Er hört das, was wir hören.

      CDs würde ich nicht kaufen, schon mal von Spotify gehört?

Top Diskussionen anzeigen