Klassenfahrt Sylt: welche Jugendherberge

    • (1) 10.02.18 - 14:43

      Hallo,

      unser großer (4.Klasse) fährt Ende April für eine Woche nach Sylt auf Klassenfahrt. Auf dem Elternabend letzte Woche wurden wir gebeten, eine Unterkunft auszuwählen. Habt ihr bzw. eure Kids schon Erfahrungen mit einer dortigen Jugendherbergen machen können?

      https://www.insel-sylt.de/unterkuenfte/jugendherbergen/

      Bin auf eure Erfahrungsberichte gespannt. Vielen Dank! :)

      • Unsere waren in Hörnum und hatten viel Spaß. Ich finde es komisch, dass ihr Eltern aussuchen sollt. Jugendherbergen tun sich nichts, und für ein paar Tage wird es überall nett sein, vor allem auf Sylt, ich kenne die Insel in- und auswendig. An der GS meiner Kinder wurde über 1 Jahr im Voraus gebucht, ihr seid da sehr knapp dran. Der Inselbus fährt jeden Ort an, mir wäre es egal, in welche JH sie auf Sylt fahren. Der Hauptpunkt ist das von den Lehrern organisierte Programm.
        VG

        • An unserer Schule wird leider alles kurz vor knapp organisiert. Die Ankündigung der Fahrt kam auch ziemlich plötzlich. Hoffe, dass sie überhaupt stattfindet und die Kids später nicht enttäuscht sind :(

          Warum wir die Unterkunft aussuchen sollen?! 2/3 der Eltern haben sich mehr Mitspracherecht bei der Organisation der Klassenfahrten gewünscht. Dem Wunsch kam die Klassenlehrerin jetzt nach.

          • (4) 10.02.18 - 16:18

            Das ist echt knapp! Jugendherbergen werden bei uns etwa 12-10 Monate im Voraus gebucht, weil attraktive Herbergen schnell ausgebucht sind. Da ist es mit den Mitspracherecht der Eltern dann natürlich schwierig.

      Hallo,

      Ihr seid so spät dran, dass Ihr wahrscheinlich froh sein könnt, wenn Ihr überhaupt irgendwo noch buchen könnt. Ich würde nicht lange überlegen, sondern möglichst schnell alle anfragen und bei freien Plätzen zuschlagen. Auf Sylt ist es überall schön.

      "Mitspracherecht der Eltern bei der Planung" ? Per Votum durchgesetzt?
      Ich glaube, das wird nix mit der Klassenfahrt. Wahrscheinlich möchte der Lehrer Euch verdeutlichen, dass es nicht besser wird, wenn die Eltern sich einmischen.

      Trotzdem: Viel Erfolg! Den Kindern zuliebe.
      LG

    Ich offe ihr bekommt noch einen Platz. Von wo kommt ihr denn? Der Zugverkehr nach Sylt hat so seine Probleme.

    ^Bitte, jetzt erst sollt ihr euch um ne Unterkunft kümmern? Wie blauäugig sind denn die Lehrer an eurer Schule, das wird schwer werden. Hier wird das ca. 1 JAHR vorher gebucht.

    hallo, meine tochter war mit ihrer klasse in puan klent. weil es ihr dermaßen toll gefallen hat, sind wir mit der ganzen familie letztes frühjahr auch für ein paar tage dorthin gefahren, es ist wirklich ein traum. die jugendherberge sollte zwischenzeitlich aus kostengründen geschlossen werden, scheint aber nun gerettet. die große ist jetzt in der 5. klasse, aber meine kleine, gerade in der 1. klasse, hat ihrer klassenlehrerin geerbt, und diese hat mir neulich erzählt, dass sie puan klent bereits gebucht hat (für in 3 jahren!).
    ich denke also auch, dass es so kurzfristig für euch sehr schwer werden könnte.
    viel glück!

    Sylt ist immer toll. Allerdings finde ich Hörnum schon weit weg von Westerland und würde eher das andere Ende der Insel bevorzugen. War selber als junge Erwachsene in den Jugendherbergen und fand es ok. Föhr hat auch eine schöne Jugendherberge.....evtl. eine Option ? Ist auch ruhiger vom Wasser...dafür natürlich nicht soviele Dünen.

In Rantum gibt es ein ADS-Heim, keine Jugendherberge des Jugendherbergsverband, aber auf Klassenfahrten spezialisiert. Aber auch dort wird es schwer jetzt noch etwas zu bekommen.

Top Diskussionen anzeigen