Prozentrechnen ab welcher Klasse

    • (1) 11.02.18 - 00:08

      Hallo

      mein Sohn ist etwas weiter im Rechnen als seine Schulkollegen.
      Das System des Prozentrechnens hat er schon erkannt. Hatte heute nur einen Denkfehler dabei. Ich wüsste gerne nur kurz, ab wann man das in der Schule im Unterricht durchnimmt?

      LG
      Melanie

        • 5. Klasse ist völliger Quatsch. Das ist weder in den Büchern, noch im Lehrplan.

          • Ich bin Mathelehrerin und bei uns in Hamburg gibt es die ersten Begegnungen mit Prozenten auch schon in Klasse 5. Als umfangreiche Einheit mit Dreisatz usw. habe ich es schön in Klasse 6 und auch in Klasse 7 das erste Mal unterrichtet.

            "Völliger Quatsch" ist also eine ziemlich unangemessene Antwort auf die Vorschreiberin.

            (Außerdem gibt es zwar ein Curriculum vom Land, dennoch kann jede Schule im eigenen schulinternen Curriculum auch noch zusätzliche Inhalte anbieten. Der Lehrplan gibt nur einen Mindestrahmen vor. Vielen Schülern in Klasse 5 ist auch schon aus der Grundschule bekannt, dass 50% 1/2 ist, 25% 1/4 usw.)

            • Unsere hatten das ganz regulär in der 5. - wenn auch noch nicht mit Dreisatzberechnung.
              20 Kästchen - 20% müssen blau gefärbt werden oder 80 Kästchen und 80% muss angemalt werden etc. Kam zeitgleich mit Brüchen 1. Halbjahr Klasse 5 in Niedersachsen.

          Also ich kann mich dunkel daran erinnern, dass mein Großer auch schon erste Ansätze zum Prozentrechnen in der 5.Klasse hatte. Natürlich noch alles in einfachem Rahmen.

          (11) 11.02.18 - 11:46

          Bei uns kam am Anfang der 5. Klasse ganz ganz einfache Statistik dran. Sowas wie: 10 von 20 Leuten finden Hunde toll, das sind die Hälfte, das sind 50%. Genauso 1/4 = 25% und 3/4 = 75%.
          Jetzt in der 6. Klasse kommt die Umrechnung von Brüchen in Dezimalzahlen in % und zurück intensiv dran.

    Je nach Schnelligkeit des Lehrers Ende der 6.,im Rahmen der Bruchrechnung und im 7. noch Mal ausführlich. Aber ganz sicher nicht in der 5.

    • (13) 11.02.18 - 11:56

      Die Lehrpläne sind tatsächlich sehr unterschiedlich. Ich habe gesehen, dass im entsprechenden Lehrwerk für Bayern schon in der 5. Klasse negative Zahlen behandelt werden. Die hat mein Sohn bis jetzt in der 6. Klasse in NRW noch nicht durchgenommen.

      Bruchrechnen und Dezimalzahlen (inkl. Prozent) waren aber das erste Thema in der 6. Klasse. Am Ende der 5. haben sie Umrechnung von Einheiten bei Längen, Flächen und Volumen durchgenommen, jetzt geht das ganze eben in die die Dezimalzahlen und auch Prozent. Also z. B: 23 Kubikdezimeter in Kubikmeter ausdrücken und sagen, wieviel Prozent von einem Kubikmeter das sind. Das war bis Weihnachten in der 6. Klasse dran.
      Aktuell behandeln sie das Multiplizieren und Dividieren von Brüchen.

      • Darf ich mal fragen, welches Lehrwerk ihr habt?

        Negative Zahlen wurden hier am Ende der 5. angekratzt und in der 6. weitergeführt.

        Prozentrechnen nur im Rahmen der Bruchrechnung leicht angekratzt. Das z.b. ein Ganzes 100% ist.. ein Viertel 25% usw. Aber das würde in dem Rahmen auch in der Grundschule gemacht (Ende der 4. mit Kreisdiagrammen) mit den Prozenten und ist m.M. nach ja noch kein richtiges Prozenterechnen.

        Ich hab hier gerade das Mathebuch (Mathematik Neue Wege) meines 6.Klässler liegen. Da wird nur ganz am Ende des Buches im Rahmen der Statistik Prozentrechnen angekratzt.

        • Hab dir mal Kapitel 8 aus Neue Wege NRW (2013, Reihe A) von Klasse 5 fotografiert.

          Das Klasse 6 Buch müsste dasselbe Kapitel als Kapitel 1 besitzen, da Neue Wege die ersten und letzten Kapitel eigentlich immer doppelt abdruckt.

Top Diskussionen anzeigen