Wie viel hat eure Einschulung gekostet?

Was habt ihr ausgegeben?

Anmelden und Abstimmen
    • (1) 19.03.18 - 14:28

      Hallo


      Mich würde interessieren ob wir mit einem Betrag von geschätzen 700€ auskommen.

      Daher interessiert mich was eure einschulung ca gekostet hat.


      Danke euch und LG

      • Wie meinst du das denn?
        Ausstattung, also Ranzen, Hefte, Bücher? Oder Essengehen an dem Tag, Inhalt der Schultüte?
        All das zusammen waren bei uns nicht mehr als 300€, hoch angesetzt.
        Was soll man denn mit 700€ alles machen???

        • Hallo


          Meine Schätzung hier mal aufgelistet.

          -Ranzen 230€
          -Zubehör (Regenschirm/ schwimmtasche/ regenverdeck etc) 100€
          - Unterrichtsmaterial (bücher, Hefte, mappen, heftbox, malkasten, kittel etc)150€
          - Schultüte ist vorhanden. Inhalt etwa 100€
          - Feier (mittags kaltes Buffet [ggg essen gehen] das besprechen wir noch mit unserer Tochter wenn es soweit ist/ nachmittags Kaffee trinken - zu hause) 120€


          Der ranzen wird ein Step by Step


          LG

          • Die Einschulung unseres Sohnes steht dieses Jahr an. Wir grillen mit Familie im Garten. Jeder bringt Salat mit, Fleisch und Getränke stellen wir. Sind vielleicht 40 Euro. Schulranzen wieder um die 20Ohren Euro liegen, da ist Mappe und turnbeutel als Set bereits mit dabei. Schulmatwriql an sich zähle ich da gar nicht zu. Gehört nämlich nicht zur Einschulung sondern zu dem Standart, was jeder sowieso kaufen muss. Schaltete bastelt die patentante, Inhalt wird süßes und ein paar Kleinigkeiten sein. Regenschirm besitzt mein Kind seit Jahren, schwimmtasche ist unnötig, da sie im ersten Schuljahr nicht benötigt wird, Regen verdeckt ebenso. Wo du diese Unsummen her nimmst, verstehe ich nicht mal ansatzweise.

            • Hallo


              Woher ich diese Unsummen hernehme?

              Ich habe im Internet und schreibwarenhandel einfach mal grob eingerückt und mich an der Liste meiner Freundin orientiert die ihr schon eingeschult hat.
              Es wird nicht die selbe Schule aber ich nehme an das ähnliches benötigt wird.


              Also hier nochmal eine detailliertere Auflistung.

              Ranzen 230€  ob wir ihn in einem Angebot Fenster erhalten weiß ich nicht. Ich kalkuliere erstmal den normalen Preis ein.

              -Zubehör
              Regenschirm 10€
              schwimmtasche 30€ (nötig weil wir sportzeug mit handtuch seperatem trinken und schuhen nicht in den beiliegenden beutel bekommen
              regenverdeck 10-15€. Sie wird 15 min zu Fuß gehen
              Portemonnaie ca 10€ für milchgeld und wenn sie kopiergeld etc abgeben muss. Ich möchte das nicht einfach in die Hosentasche stecken.
              Bentgobox 30€
              Viv Bottle 20€

              So komme ich auf 100€ Zubehör (Portemonnaie ist in der Schultüte daher hier die 10€ abziehen)

              - Unterrichtsmaterial
              bücher, und arbeitsbücher 50€
              Hefte 5€
              mappen/ Ordner/ Sammelmappe 5€
              Heftbox 3€
              malkasten 5€
              Borsten und haarpinselset + wasserbehälter 7€
              kittel 5€
              Wachsamer 3€
              Knete 2€
              Bastelschere 5€
              Flüssigkleber 3€
              Prittstift 2€
              Kleiner malblock 1-2€
              Großer malblock 2-4€
              Geodreicke klein 2€
              Geodreieck groß 5€
              30cm holzlineal 3€
              Klarsichthüllen 1€
              Namensettiketten 5€
              Anspitzer geschlossen 3€
              Heftumschläge 5€
              Büchereinschlagfolie 3€
              Bleistiftset 5€

              Ich hab jetzt nicht nachgerechnet ich schätze wir sind mit der liste unter 150 aber hatte 150€ eingeplant. Ich kenne ja auch unsere Liste nicht. Das ist wie gesagt die Liste einer Freundin. Ich fragte sie danach für einen groben Überblick.



              - Schultüte ist vorhanden.
              Inhalt etwa 100€ 

              In die Tüte sollen rein
              Lernwecker 20€
              Portemonnaie 10€
              Armbanduhr 15€
              Lesezeichen 2€
              Freundebuch 10-15€ und Zeugnismappe 5€ (wird in nicht in der Tüte sein gibt's aber als einschulungsgeschenk)
              Glücksbringer im schlüsselanhängerformat (sorgenfresser) 6€
              Haustürschlüssel 10€
              Süßigkeiten 10-15€
              Gutschein für 1 Jahres Abo einer Zeitschrift ihrer Wahl 30€


              - Feier (mittags kaltes Buffet [ggg essen gehen] das besprechen wir noch mit unserer Tochter wenn es soweit ist/ nachmittags Kaffee trinken - zu hause) 120€ 

              Wir sind sofern alle frei bekomme und dabei sind
              1x Opa
              2x Oma
              1x ureltern
              2x Paten
              2x Onkels
              Mama und Papa
              Und 2 Geschwister

              Also 10 Erwachsene 2 "klein Kinder" und das schulkind

              Über das genaue essen hab ich mir keine Gedanken gemacht ich dachte einfach ein kaltes Buffet. Mininschnitzel, Frikadellen, Salate, ggf eine warme suppe.

              Und Kaffee trinken. Die Torte mach ich selber

              Aber bei 10€ pro Person (die 2 kleinen Kids habe ich als eine Person gezählt) dürfte meine Schätzung nicht übertrieben sein.


              Mir fällt Grad auf das Kind hat noch nix zum anziehen.


              LG

              • Ganz ehrlich, 3/4 von deiner liste ist entweder unnötig oder bekommst du um einiges günstiger. Du WILLST soviel Geld ausgeben. Okay, deine sache. Aber eine Einschulung muss nicht teurer als das sein, was man ausgeben kann. Im leben nicht käme ich auf sie Idee soviel Geld dafür auszugeben. Ich rechne mit 300 Euro für alles. Alles, was dazu gehört. Denn schulmatwriql gehört natürlich nicht dazu. Das sind Basis Dinge, die jeder anschaffen muss und durch kollektiv Bestellungen sparst man eh wieder Geld.

                • Hallo


                  Wenn man alle Materialen und "basis" Dinge raus nimmt sind wir auch unter 300€

                  Da wäre das essen mit ca 120€, der Inhalt der schultüte/ einschulingsgeschenke, von mir mit 100€ eingeplant und was zum anziehen für das Kind. Ich schätze die Kleidung wird so bei 40€ liegen.

                  Tadaaa ca 260€

                  Mir ging es aber um alles rund um die einschulung. Dazu zählen für mich eben auch ein ranzen und all das benötigte Material denn das kaufe ich um den einschulungstermin und zwar für die Schule!

                  Natürlich haben wir eine bastelschere zu Hause und auch kleber und Nen Pinselset etc. Weil wir das eben im Alltag auch nutzen. Fakt ist aber es wird all das wegen der Einschulung nochmal kaufen und zwar für die schule. Denn Sachen wie bastelschere und malkasten wird wohl in der Schule gelagert und ob ich es um den einschulungstermin für die Schule oder für zu Hause neu kaufe ist doch wirklich wurscht.

                  • Deine Frage war aber, wie teuer die Einschulung sei. Und die Einschulung ist eben nur die Feier. Nichts anderes.

                    • Ohne ranzen und Material ist wohl aber keine Einschulung möglich. Sie müssen aufgrund des Schulbeginn nunmal besorgt werden.

                      Auf Grund dessen zählen sie für mich ins große ganze zum Posten der Einschulung mit rein denn ohne Einschulung würde mein Kind weder einen ranzen noch eine brotbox noch eine Schultüte, Hefte eine weitere Schere und kleber etc benötigen/ bekommen.


                      Aber gut ich hab kein Interesse mich wegen begrifflichkeiten zu "streiten"

                      Wie ich erwähnte kostet unsere Einschulung nach deinen Begriffen ca 260€ und damit liegen preislich ja nah beieinander.



                      LG 🙋

                      • Msn besorgt das alles aber nicht gleichzeitig sondern nach und nach. Damit ist er zur Einschulung längst vorhanden. Auch brotdose, trinkflasche, schultüte mit Inhalt besorgt msn nicht auf einmdl sondern nach und nach. Alles, außer die fixen Kosten für den Tag, sind Dinge, die nach und nach und nicht geballt auf einmal getätigt werden.

                        • Ok.


                          Ich wollte eben Geld zurück legen und dann die ganze Liste auf einmal abarbeiten und nicht 20x los müssen.

                          Und viel Zeit zum einteilen bleibt hier auch nicht. Die Liste bekommen wir am 12. Juli und im September geht die Schule los das heißt binnen 1.5 Monaten muss alles besorgt werden. Und ob ich dann den Betrag anspare bis Juli und dann in einem oder mehreren einkäufen besorge ist ja auch egal.

                          Ich kann nur ohne Liste nicht im Januar Bücher bestellen.


                          Natürlich ist der ranzen da außen vor. Und auch der inhalt der schultüte liegt ausschließlich in meiner hand und könnte ich wenn ich witzig wäre jetzt schon kaufen.

                          Aber alles was von der Schule vorgegeben wird wie Bücher. Malkasten, spitze oder abgerundete bastelschere etc kann ich schlecht schon eher besorgen. Hinterher hab ich ein Stapel Hefte da liegen und das ist die falsche Literatur.


                          Mein Plan war ich warte die Liste ab. Mache zusätzlich meine private Liste bezüglich Schultüteninhalt usw und fahre dann 1x einen schuleinkauf machen wo ich eben ausschließlich schulkram kaufe und später muss ich halt nochmal los die bestellten Bücher abholen.

                          Aber dann hab ich alles beisammen kann das Thema abhaken und muss nicht ständig im Kopf haben "ach das Kind braucht noch knete , das Kind hat noch keinen malkasten, das Kind ..."


                          Wann bekommt ihr denn die Liste das bei euch alles peu a peu besorgt werden kann?
                          Bei uns gibt es die immer am zeugnistag.

                          Die Kids die schon zur Schule gehen kriegen die so mit. Wir Eltern der neuen Kinder bekommen sie per Post.

                      Ich habe unseren step By step Ranzen einfach wesentlich eher (direkt nach der Einschulungssaison) für nur 90€ (komplett-set) gekauft. Wird ja im Schrank nicht schlecht:)

                      Der Normalpreis lag bei 230€.

                      Büchergeld lag bei (lass mich nicht lügen) 100€ in etwa.

                      Dann waren wir nach der Einschulung mit der Kernfamilie essen. Schultüte hat meine Nichte gebastelt und befällt. Alles zusammen um die 300€. Ich kenne niemanden, der solche Unsummen für die Einschulung ausgibt. Bist du aus den neuen Bundesländern? Ich hab gehört, dort soll Einschulung ein echtes Spektakel sein.

                      • Hallo danke dir

                        Welchen Step by Step habt ihr?
                        Der aktuelle Favorit ist der 2in1 und ich guck online auch nach angeboten weil sie gern das Model Pegasus Dream hätte. Aber uch finde nur den Touch und light2 reduziert.
                        Aber wir wollten im September nochmal durch die Läden da nach Schnäppchen gucken.


                        Wir kommen aus NRW und ein Riesen Spektakel ist ja garnicht geplant 🤔

                        Hier ist es so. Die Einschulung ist vormittags erst Gottesdienst dann gehen die Kinder von da zur Schule dann ist 1 Std "unterricht" und dann war's das.
                        Genaue Infos hab ich noch nicht aber ich vermute die Veranstaltung wird 2 maximal 3 Std dauern.
                        Danach gehen wir evtl essen oder machen halt ein klares Buffet zu Hause.
                        Nachmittags ist noch ein Kaffee trinken geplant und da die einschulungen in der Regel mitten in der Woche sind ist allerspätestens 17 Uhr Schicht im Schacht.

                        Kommen werden 10 Erwachsene und 3 Kinder inkl das einschulungskind wenn ich mich Grad nicht verzählt hab aber das hatte ich hier iwo aufgelistet.

                        Es kommen also nur die engsten Verwandten und da nicht mal alle. Zb meine väterliche Seite fehlt komplett.

                        Und ob mein Opa bis dahin noch lebt steht auch in den sternen.

                        Für kaltes Buffet und Kaffeetrinken sind 120€ angesetzt ich find das nicht übertrieben.

                        Ähnlich preislich kalkuliert wie eine Geburtstagsfeier (Geschenke ausgenommen)


                        LG

                        • Wir haben diesen Ranzen (Hänge dir ein Foto ran). Gekauft bei Amazon im Oktober:)

                          Ich finde, jeder kann so feiern, wie er mag. Dafür hab ich beim ersten Zahn meiner Kinder ne fette Party mit vielen Freunden und Nachbarn gefeiert:)

                          Jeder setzt doch die Prioritäten, wie er es für richtig hält.

                          Übrigens wird auch Schulmaterial kurz nach der Einschulung und teilweise sogar kurz davor richtig reduziert. Vor allem bei Rossmann (da war ich überrascht). Allerdings liegt nun alles, was ich gekauft habe, im Schränkchen, da sie es in der Schule nicht brauchen:)

                          Füller, Blöcke, Tuschkaste, Wachsmalstifte, Filzstifte, usw. alles umsonst gekauft. Gsd ist er in seiner Freizeit sehr kreativ, so dass es nicht für die Katz war:)

                          Im ersten Jahr arbeiten sie nur in ihren Heften (Zebraheft und co) und brauchen außer ein paar bestimmten Bleistiften und Silikonhaltern kaum was. Wart die Liste lieber ab.

                          Eine schöne Einschulung!

Top Diskussionen anzeigen