Welche Schule besser?

    • (1) 06.04.18 - 19:59

      Hallo!
      Meine Tochter steht grad vor folgender Entscheidung:
      Wirtschaftsschule oder M-Zug Mittelschule

      Wirtschaftsschule ist halt sehr buchhaltungslastig und hier denke ich, dass ihr das vielleicht nicht so liegt

      alternativ halt dann M-Zug an der Mittelschule
      Dieser wär allgemeinbildender, nicht so buchhaltungslastig, aber halt doch leider eher (Hauptschul-)Mittelschulniveau.

      Beide Wege führen zur mittleren Reife.

      Wie würdet Ihr entscheiden?

      LG

      • (2) 06.04.18 - 21:29

        Ich würde, so glaube ich, den M-Zug wählen.
        Das andere ist ja schon sehr speziell.

        Wenn ihr Mathematik keine Probleme bereitet , dann eher die Wirtschaftsschule.

        M-Zug ist halt technischer angehaucht, was wiederum manche Firmen bevorzugen (wie z.B. die Kundendienst beinhalten)

        • Mathe bereitet keine Probleme, wobei ich festgestellt habe, dass es im M-Zug Mittelschule mehr Mathestunden gibt.

          Evtl. möchte sie später noch auf die FOS gehen.

          (7) 07.04.18 - 07:22

          Im Kopf spukt ihr momentan rum später mal was mit Informatik zu machen.

          • (8) 07.04.18 - 08:36

            Hallo,

            mein Mann ist Informatiker und das Informatikstudium ist im Bereich Mathematik verdammt hart. Mein Mann bildet Netzwerkadministratoren aus. Die Azubis haben meist FOS, manche Abitur. Wenn sie in die Richtung Netzwerk- oder Systemadministrator gehen will, würde ich auf dem M-Zweig mittlerer Reife und anschließend die FOS machen. Ein allgemeinbildendes Abitur braucht man für den Beruf nicht. Möchte sie tatsächlich Informatik studieren, braucht sie ja auch mind. FOS um an einer Fachhochschule studieren zu können. Aber wie schon gesagt, ein Informatikstudium ist knüppelhart in Mathe. Mein Mann hatte Mathe Leistungskurs im Abitur und im Anschluss in Mathe eine 1. Trotzdem hat er sich beim Studium in Mathe fast die Zähne ausgebissen.

            LG
            Michaela

            Informatik speziell oder IT ?

        (10) 07.04.18 - 08:33

        Bei der WS gibt es ja BWR (Betriebswirtschaft und Rechnungswesen) .....+ kaufmännischen Mathematik.

        Bei uns müssen inzw. M-Zügler und WS /H-Zweig in Bayern Vorkurse besuchen, um einen Platz auf der FOSzu ergattern. (Heißt in der 10.Klasse ab Januar jeden Samstag den Vorkurs besuchen)

        • (11) 07.04.18 - 08:46

          Sie möchte eher in die Richtung Fachinformatiker Anwendungsentwicklung oder Verwaltungsinformatikerin.

          • (12) 07.04.18 - 08:48

            Im M-Zweig Mittelschule hätte man halt zumindest ein paar Stunden Physik/Chemie, was man an der WS gar nicht hat.

            (13) 07.04.18 - 13:39

            Ich drücke deiner Tochter die Daumen, bevor sie ihre hochfliegenden Träume weiter träumt, soll sie sich lieber zuerst auf den Hauptschulabschluss konzentrieren. Es wird sicher Gründe haben warum sie dort ist und eben nicht auf einen naturwissenschaftlichen Gymnasium.

            Also erst mal das naheliegende meistern und dann schritt für schritt weiter

            (14) 07.04.18 - 17:07

            Ach so, ich dachte, sie will Informatik studieren. Bei den Wünschen deiner Tochter benötigt sie einen Realschulabschluss.

    (15) 07.04.18 - 22:42

    Mathe ist an der WS eher lausig... wobei sie vor drei Jahren das Fach stärken wollten, vielleicht ist jetzt der Anspruch höher.
    Mein ehemaliger Wirtschaftsschüler ist in meiner M-Klasse mit Abstand der Schwächste, viel gelernt können sie dort demnach nicht haben...

Klingt für mich ganz klar nach M-Zug, wenn jetzt schon klar ist, das Wirtschaft eigentlich nicht ihr Thema ist.

So wie ich das lese hast du bedenken wegen dem Niveau. Aber an der Wirtschaftschule wird ja fachbezogen unterrichtet, d.h. allgemein wird dort sicher weniger angeboten, als im M-Zug.

(18) 07.04.18 - 21:31

Hallo,
Wenn Wirtschaft nicht ihr Ding ist, wäre der M-Zweig sinnvoller.
Sie hat damit ja einen gleichwertigen Abschluss.

Ich habe in meine M8 einen Schüler aus der Wirtschaftsschule bekommen, das Niveau ist besonders in Mathe grottig.

LG
Delfinchen

Top Diskussionen anzeigen